PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Outdoorfähiger MP3-Player



Speedwurm
17.01.2005, 12:27
Hi,

nachdem schon im "Lieblingsausrüstungsstück 2004" Thread der IPod aufkamm und dessen Outdoorfähigkeit leider abschlägig beurteilt wurde, dachte ich, man könnte doch mal schauen, was es sonst noch so auf dem Markt gibt.

Welche Eigenschaften sollte ein outdoorfähiger MP3-Player mitbringen:

- möglichst viel Speicherplatz
- betreibbar mit handelüblichen Batterien/Akkus
- umempfindlich

Bis jetzt erfüllen nur Flash-MP3-Player diese Anforderungen, leider gehen die derzeitigen Modelle nur bis 1 GB :-? (2 GB kommen wohl bald)

Was habt ihr so für Erfahrungen/Vorstellungen von MP3-Playern?
Gerne zeigt mir auch einen MP3-Player mit HD, der mit handelüblichen Batterien funktioniert. Oder ganz andere MP3-Player :shock:

Heiko

derMac
17.01.2005, 12:40
- möglichst viel Speicherplatz
Was ist für dich möglichst viel? 60 GB? :wink:

- betreibbar mit handelüblichen Batterien/Akkus
Für den iPod gibst da Aufsätze, macht das Ganze aber größer und schwerer.

- umempfindlich
Das ist relativ. Finde meine iPod mini recht unempfindlich.

Bis jetzt erfüllen nur Flash-MP3-Player diese Anforderungen, leider gehen die derzeitigen Modelle nur bis 1 GB :-? (2 GB kommen wohl bald)Meiner Meinung nach machts ab ca. 4-5 GB Spaß. Das wird bei Flash-Playern noch ne Weile unbezahlbar bleiben.

Grüße
der Mac

Speedwurm
17.01.2005, 12:50
Hi,

viel geht bei mir so ab 5-6 GB los, mehr ist meine MP3-Sammlung derzeit auch nicht :wink:
Das mit dem Batteriefach für den IPod hab ich schon gesehen, aber diese Lösung ist schon etwas suboptimal. Die Batterien sollten schon direkt im Gerät sein, finde ich.
Unempfindlich meine ich eher das Gehäuse denn die Festplatte. Bei so einem Festplatten-MP3-Player die Festplatte zum Headcrash zu bringen, ist glaube ich bei den Zwischenspeichergrössen derzeit sehr schwer.

Heiko

Thomas
17.01.2005, 13:06
Ich finde den iPod so furchtbar langsam und für seine Größe unheimlich schwer, daß ich weiterhin meinen "altgedienten" (verdammt, geht das auf dem Technikmarkt schnell... :( ) 128 MB USB-Stick mit mir rumtragen werde.

Meine tägliche Fahrradstrecke ist allerdings auch nur 2 x 30 Minuten lang, wobei ich den Player auch schon auf einer 3wöchigen Tour dabeihatte.

<Edit Text="Ich meine natürlich den iRiver. Sorry, falls sich die iPod Besitzer auf den Schlips getreten fühlen. ;)" />

boehm22
17.01.2005, 13:10
Das Ganze scheitert aber immer an der Batterie-Leistung.
Ich kenne kein Gerät, das für mehrere Tag outdoor ausreichend Leistung hat.

Ich behelfe mich für unterwegs mit meinem Handy, ne 256er Speicherkarte (mit ca. 50 guten Liedern drauf) und ein zweiter Akku.
Daß bringt mir dann ca. 8 Std. Musik, muß ich also immer noch dosieren, damit die Akkus nicht zu schnell leer sind - ich will ja noch die Reserve zum Telefonieren.

derMac
17.01.2005, 13:16
Ich finde den iPod so furchtbar langsam und für seine Größe unheimlich schwer, daß ich weiterhin meinen "altgedienten" (verdammt, geht das auf dem Technikmarkt schnell... :( ) 128 MB USB-Stick mit mir rumtragen werde.

Also meiner spielt die Musik mit normaler Geschwindigkeit ab. :wink: Und ca. 100 g finde ich auch nicht so furchtbar schwer.

Ach so, outdoors lausche ich der Natur, da brauch ich keine Musik. :D

Mac

Speedwurm
17.01.2005, 13:28
Hi,

wenn man Batterien benutzt, kann man ja auch mehr mitnehmen :wink:
So runde 20 Stunden sollten es schon sein (+4-8 Stunden, für Flug/Bahn/Bus).

Ich benutze das ja auch nur abends im Zelt vorm Einschlafen, während des Wanders isses nicht so doll.

Heiko

Thomas
17.01.2005, 13:41
Ich kenne kein Gerät, das für mehrere Tag outdoor ausreichend Leistung hat.

Mein Stick läuft mit einem AAA-Akku 15 Stunden. Das muß ein mechanischer Player erst einmal nachmachen (Im Verhältnis natürlich! :P)


Und ca. 100 g finde ich auch nicht so furchtbar schwer.

Jetzt wo Du es sagst, werde ich stutzig. :)
Meine Erfahrungen beruhen tatsächlich nicht auf dem IPod sondern auf einem IRiver (H320 glaube ich). Und der kleine Brummer in Zigarettenschachtelgröße wiegt satte 200 Gramm. Den möchte ich nicht auf den Fuß kriegen. ;)



Ach so, outdoors lausche ich der Natur, da brauch ich keine Musik. :D

Jo, deswegen haben die 128 MB damals auch dicke ausgereicht.

Nono
17.01.2005, 13:51
Wenn Geld keine Rolle spielt, guck dir doch mal das hier (http://www.cyberport.de/webshop/cyberportItem.omeco?PHPSESSID=6fe3b35104e52888e93de46c7049538a&GROUP=579&ARTICLEID=35497&PHPSESSID=6fe3b35104e52888e93de46c7049538a) an. Nur 1GB Speicher (dafuer aber mit Radio), laeuft mit Batterie (1 AA fuer 40 h), 37g. Zum Glueck nur Mikroweich-Kompatibel, sonst haette ich jetzt ein (Geld-)Problem.

Speedwurm
17.01.2005, 13:58
Hi,

leider geht dein Link nicht :wink:

Gefallen würde mir, wenn es nur 1 GB sein soll ,der Creative Muvo N200 bzw V200 :D
Aber 1 GB ist zu wenig :(

Wie gesagt, fast alle Flash-MP3-Player brauchen nur eine AAA Batterie..
Nur bei Festplatten-Playern gibt es IMO keinen mit Batterien :grrr:

Heiko

Nono
17.01.2005, 14:07
Komisch, bei mir geht der Link. Das Teil heisst
"iriver iFP-899 1024 MB". Ich habe es bei Cyberport (http://www.cyberport.de)
(Internetversender und Laden aus Dresden) gefunden.

Speedwurm
17.01.2005, 14:09
Hi,

da sind die anderen 1 GB Player auf www.mp3-player.de aber günstiger :shock:
210 € :shock:

Heiko

In deinem Link ist eine Session-ID, die auf ein Cookie auf deinem Rechner verweisst, deswegen geht der Link nit bei mir

derMac
17.01.2005, 14:09
Cyberport arbeitet Session-basiert. Und auch bei dir wird der Link in Kürze nicht mehr gehen. :wink:

Mac

Thomas
17.01.2005, 14:12
# 1 GB Festspeicher
# 70 Stunden Batterielaufzeit mit einer AAA-Batterie

Wow!

17.01.2005, 14:14
Ich hab´n Creative MuVo mit 1,5GB (gibt´s nun auch mit 4GB) und bin mit dem Teil mehr als zufrieden. Der läuft mit einem Akku 10h und ich kann den Akku problemlos wechseln, also nochmal 10h :) (zudem ist die Kiste klein und leicht)

In Kürze hol ich mir noch so´n nettes Solar-Ladeding. Das wiegt etwa 200g und man kann es auf den Rucksack schnallen. So laden sich die Akkus beim rumlaufen von selbst auf :)

Grüße,
Ant

[edit] Outdoortauglich isses natürlich auch durch eine Plastiktüte :D [/i]

Nono
17.01.2005, 14:16
@Speedwurm: War ein Versuch um die einheimische Wirtschaft zu unterstuetzen. :)

Speedwurm
17.01.2005, 14:21
Hi,


Ich hab´n Creative MuVo mit 1,5GB (gibt´s nun auch mit 4GB) und bin mit dem Teil mehr als zufrieden. Der läuft mit einem Akku 10h und ich kann den Akku problemlos wechseln, also nochmal 10h :) (zudem ist die Kiste klein und leicht)

In Kürze hol ich mir noch so´n nettes Solar-Ladeding. Das wiegt etwa 200g und man kann es auf den Rucksack schnallen. So laden sich die Akkus beim rumlaufen von selbst auf :)

Austauschbarer Akku?? Ist das ein Standardteil, oder wie, oder was??
Mehr Infos.... *gier*

Heiko, sabber :bg:

Nono
17.01.2005, 14:52
Habe die mp3-player.de-Seite jetzt nach biligeren 1-GB-Playern durchsucht und auch welche gefunden. Allerdings mit lausigen Laufzeiten pro Batterie, dh nicht besonders outdoor-tauglich. Das Iriver-Teil ist da gar nicht so schlecht da (kostet bei mp3-player.de aber auch ganze 239,-)

Gruesse,
Nono, weiter auf den optimalen Musiklieferanten fuer unterwegs wartend

Nalu
17.01.2005, 14:58
Hab einen Creative MuVO N200

bringe darauf rund 20h Musik (1GB), er ist etwa so gross wie ein Feurerzeug und ~30g schwer mit Baterie AAA. Nebenbei hat er einen Radio was ich unterrwegs ganz gut finde damit auch noch ein kleiner Kontakt zur Zivilisation bestehen bleibt :bg:
der V200 hat den USB-Stecker integriert. Finde ich fast besser. Lieder ist er dann 10g schwerer.
der nachteil an beiden ist das sie keine Playlistenfunktionen haben etwas knappen Speicherplatz haben.

gut finde ich auch noch den Micro von Creative
grosser Vorteil 5GB, die Playlistenfuinktionen und auswechselbare Akkus (rund 40 Euro)

mfg Nalu

Was ich am iPod beschi.. finde: Akku tauschen kostet rund 200 Euro :kotz: und kann nicht sebst gemacht werden ohne das die Garantie verfällt.

Gundsätzlich eignen sich für Outdoor nur Player mit Batterieoption.

Nono
17.01.2005, 15:16
Funktionieren diese Dinger (zB die MuVOs) auch noch wenn es etwas kaelter ist? Dass die Batterien dann schlechter werden ist mir klar, aber der Rest? Hat das schon mal jemand ausprobiert (sagen wir -15 Grad und im Rucksack, nicht am Koerper, getragen)?

derMac
17.01.2005, 15:22
Was ich am iPod beschi.. finde: Akku tauschen kostet rund 200 Euro :kotz: und kann nicht sebst gemacht werden ohne das die Garantie verfällt.

Also, ich finde die Akkugeschichte beim iPod ja auch wirklich nicht toll, aber das kann ich so nicht stehenlassen. Wenn noch Garantie ist bekommst du den Akku natürlich kostenlos ausgetauscht und danach kann sie ja nicht mehr verfallen. :wink:
http://www.ipodbattery.com
Der offizielle Preis liegt übrigens auch unter 200 €.

Mac

Speedwurm
17.01.2005, 15:38
Hi,

hab mir grade auf der Website den Creative Zen Micro angeschaut, sieht scho schön aus :)
Aber einen Player, der Standardbatterien benutzt haben wir immer noch nicht. 40€ für einen Akku sind nicht grade ein Pappenstiel.

Hat jemand so einen Zen? Wie kann man so ein Tel überhaupt laden?? Ist da ein Standardmässiger Stecker für ein Netzteil dran, wo man eventuell Solarzelle oder so anstecken kann?? :D

Heiko

gi
17.01.2005, 18:07
Hallo, ich habe einen Mpio DME Mp3 Player.

Der Funktioniert mit SD Karte (also nicht wirklich im GB Bereich ;)) Macht nen Superklang, hält sehr viel aus (glaubs mir ;)) und hält mit 1(!) normalen Mignonbatterie ca. 30 Stunden. Ausserdem hat er ne "Fernsteuerung" dabei. Er wiegt 80g.

Er hat keine gewitzten Detaillösungen, zeigt keinen Titel an und hat auch sonst nicht viel Schnickschnack aber für Outdoor finde ich ihn schlicht genial!

Grüsse
-- gi

felö
17.01.2005, 19:28
Für den iPod gibt´s eine stoßfeste und wasserdichte Hülle namens Lilipod, kostet allerdings ca. 50 Euro (im Apple Store - www.apple.de - store Germany).
Die Akkulösung finde ich auch nicht ganz oprimal, zumal ich noch nicht das neueste Modell mit der besseren Akkuleistung habe.

Für Outdoors ist eine billigere Lösung eventuell vorzuziehen, dann versenkt man nicht gleich 400 Euro, falls das Ding zerstört wird, allerdings ist´s schon nett, fast die gesamte Cd-Sammlung immer dabei zu haben.

Gruß Felö

gorbi
17.01.2005, 21:50
Da wollte doch jemand einen MP3 mit Flash und > 1GB haben? Durch Zufall gefunden - guckst du hier (http://www2.computeruniverse.net/products/90131275.asp)

Zu der Qualität und dem Klang kann ich nix sagen. Hab'n iPod :bg:

Vueltas
17.01.2005, 22:06
Habe einen MP3-Player von Cowon iAudio, leider noch mit 256 MB, die Weiterentwicklung mit super Sound und Lithium-Akku gibt's inzwischen mit 256, 512 und 1024 MB. Von der Qualität und vom Sound her sind die Dinger super, ausserdem extrem kleinund leicht. Bei NetOnNet gibt's derzeit alle Varianten:
http://www.netonnet.de/?lr=portal

Christoph123r
17.01.2005, 22:43
Da wollte doch jemand einen MP3 mit Flash und > 1GB haben? Durch Zufall gefunden - guckst du hier (http://www2.computeruniverse.net/products/90131275.asp)

Zu der Qualität und dem Klang kann ich nix sagen. Hab'n iPod :bg:

Ich mag so´n Digikram eigentlich nicht, hab aber dieses Ding, ist schlecht da aber erst seit kurzer zeit kann ich zur Haltbarkeit nix sagen.
Leicht und klein sind die ja wohl alle, Passt ideal in einen kleinen Druckverschlussbeutel insofern ganz gut geschützt, jedenfalls hats schon eine nacht bei nieselregen im freien liegen müssen :wink:

Ahnender
17.01.2005, 23:05
Den iPod gibs jetzt auch als Flash-Player:


iPodShuffle (http://www.apple.com/de/ipodshuffle/)

Gruss

papajoe
18.01.2005, 02:42
ich hab jetz nich alles gelesen, is schon spät, ^^. deswegen weiß ich nich obs schon genannt wurde, aber ne funktion die mir wichtig wäre, beziehungsweise soagr essentiell, wenn ich mir einen player kauffen wollen würde wär, dasser als image tank benutzbar is. sprich, das man ohne weiteres bilder von der digicam bzw von der speicherkarte einlesen kann um somit im endeffekt mehr bilder machen zu können. ipod kann das glaubich nich, korrigiert mich wenn doch. aber den find ich eh doof. sinnlos überteuert und hässlich wie die nacht, sieht aus, wie nen duschradio von tschibo :lol:

Speedwurm
18.01.2005, 08:33
Hi,

ich hab mir gestern mal den Creative Zen Micro geholt, da es ihn derzeit mit einer extra Batterie gibt :)
Schickes Teil. Eventuell hole ich mir noch eine Batterie, dann denke ich ist die Laufzeit für mich hoch genug :wink:

Heiko

Berti
18.01.2005, 10:06
Hi,

ich hab mir gestern mal den Creative Zen Micro geholt, da es ihn derzeit mit einer extra Batterie gibt :)
Schickes Teil. Eventuell hole ich mir noch eine Batterie, dann denke ich ist die Laufzeit für mich hoch genug :wink:

Heiko

ist sowieso das bessere Teil .. der Zen hat nicht nur ne weit höhere akkuleistung leistung sondern ist auch günstiger und schaut schicker aus ... versteh garnicht warum der im vergleich zu ipod so unbekannt ist obwohl er in allen tests zumindest nichts chlechter abgeschnitten hat wie der ipod ...

gorbi
18.01.2005, 10:21
ipod .... aber den find ich eh doof. sinnlos überteuert und hässlich wie die nacht, sieht aus, wie nen duschradio von tschibo :lol:

*patsch* setzen, sechs :bg:

derMac
18.01.2005, 10:51
Ich glaub so langsam entwickelt sich dieser nette Fred zu einem "ichglaubeirgendwomalgehörtzuhaben" und "meineristsowiesoderbeste" Fred. :(

Mac

Rantanplan
18.01.2005, 11:14
Ich würde eher für einen Flash-Player mit 1 GB und Micro-Batterien voten. Allgemein sehr beliebt ist der Maxfield G-Flash (~120 Euro). Wie es um die Robustheit steht, kann ich nicht sagen, aber wenn man sich das Ding in einen Plastikbeutel einbaut, sollte er auch wetterfest genug sein. Spezielle Outdoorplayer habe ich auch noch nicht gesehen ... ist wohl noch eine freie Marktlücke ;)

Bei einem GB muss man schon überlegen, was man draufzieht, aber trotzdem sollte man die wichtigsten Alben draufbekommen. Ausserdem rennt man ja nicht nonstop mit den Stöpseln in den Ohren durch die Landschaft, oder ??? :bg:

Nammalakuru
18.01.2005, 20:38
Nochmal zum Maxfield G-Flash 1GB:

Ich mag so´n Digikram eigentlich nicht, hab aber dieses Ding, ist schlecht da aber erst seit kurzer zeit kann ich zur Haltbarkeit nix sagen.
:o ... war jetzt irgendwie net verständlich. Gut oder schlecht?

Überleg mir auch so ein Ding zu kaufen. Für 80 EUR mehr bekomme ich zwar nen 20GB Player aber wie ich mich kenne werde ich damit selten unterwegs sein, weil des Teil zu schwer und zu groß ist. So ein Flashplayer passt da glaub ich eher in meine Tasche. Letzteres kann man imho immer dabei haben ... den "Großen" müsst ich schon geplant mitnehmen.

Also: Maxfield G-Flash 1GB ... gut? ... weniger gut?
Nam

Speedwurm
18.01.2005, 21:46
Hi,


Also: Maxfield G-Flash 1GB ... gut? ... weniger gut?
Nam

Für den Preis recht gut. :)

Heiko

Christoph123r
18.01.2005, 22:21
oh hab ja echt schrott geschrieben.

:roll:

bis jetzt ist er top, da ich das teil aber noch nicht so lang hab......

Nammalakuru
18.01.2005, 22:25
@Christoph123r
Wie ist das mit der Navi? Ordner unterstützt er oder? Kann das Teil Playlists lesen?

DerChemiker
19.01.2005, 01:04
@Christoph123r
Wie ist das mit der Navi? Ordner unterstützt er oder? Kann das Teil Playlists lesen?


du redest vom iPod?

(auch wenn ich selber keinen habe...)
Ist wie eine Miniversion von iTunes. Also Library und Playlists etc...

Kalender auch, wenn ich mich recht erinnere.

Nammalakuru
19.01.2005, 01:07
du redest vom iPod?

Nö! :bg: ... über den Maxfield G-Flash 1GB.
Nen ipod kann ich mir doch net leisten :wink:

DerChemiker
19.01.2005, 01:07
Ja, Kalender auch.

Schau dir doch einfach mal die Menüführung an :lol: http://www.apple.com/de/ipod/musicandmore.html