PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kletterseil > Kabeltrommel > Seiltrommel



lemon
05.01.2013, 02:35
Servus,

ich gehöre zu der Spezies, die es beim Auspacken eines niegelnagelneuen Kletterseils geschafft hat, dass sich das Seil komplett ineinander verheddert!

Bisher habe ich das Seil immer nach der Benutzung im Uhrzeigersinn in eine IKEA-Tasche gelegt und beim Rausholen wieder ineinander verheddert ...

Nun habe ich mir aus dem Baumarkt eine leere Kabeltrommel (12€) gekauft und es aufgewickelt ... 60 Meter Seilt (11,3mm) passen "gerade" so drauf und das Mehrgewicht ist gerade einmal 1 KG ... aber halt nur für die Lagerung!

Quizfrage 1: Kann ich das Seil auf der Kabeltrommel "belassen"? Im Laden sind die Kabel ja auch aufgewickelt! Ich habe es nicht stramm, aber eng anliegend "aufgerollt"!

Quizfrage 2: Wie wickelt man ein Seil "Korrekt"? Im Kreis oder am Arm und wie sichert man sich gegen ein "Verknoten" ab?

Quizfrage 3: Wie schafft man es, in McGyver-Manier ein Seil zu werfen, ohne dass es sich verheddert?

Früher hatte ich eine Art "Seiltasche", wo das Seil nicht rein gelegt, sondern durch die Öffnung (wie einen Schlafsack) rein gestopft habe, d.h. bei 15 Metern war das kein Problem... aber mit 60 Meter Seil ist das Stopfen net mehr so einfach!

Gibt es irgend ein "Hilfsmittel"; oder muss ich jetzt die Kabeltrommel stets "mitführen"? Sie wiegt zwar nur knapp 1 KG, doch ist sie für den "Rucksack" nicht geeignet!

PS: Ich klettere nicht, sondern nutze das Seil für so ziemlich alle "Sicherungsmaßnahmen" (Material), weshalb ich ja nicht immer allzu viel Seil brauche, doch sträubt sich in mir jede Faser, wenn auch nur der Gedanke aufkommt, man könne das Seil doch einfach "halbieren" ... wäre ich Dr. Zoitberg aus Futurama ... der Kamm würde sich aufstellen bei dem Gedanken ... :-)

Gibt es für Seillegastetiker wie mich eine Art "mobile" Hilfe oder ne gute Anleitung damit ich mich nicht irgendwann versehentlich "rein" verheddere?

Homer
05.01.2013, 02:43
zu 2: seilpuppe (http://www.klettern.de/absatz.296865.htm)
zu 3: üüüüben:baetsch:

lemon
05.01.2013, 02:51
Danke für die Schnelle Antwort!


zu 3: üüüüben:baetsch:

:baetsch:

ronaldo
05.01.2013, 11:46
Quizfrage 2: Wie wickelt man ein Seil "Korrekt"? Im Kreis oder am Arm und wie sichert man sich gegen ein "Verknoten" ab?

Hi,

erst mal: Um mit einem Seil umzugehen, musst du gut ausgeschlafen sein - also lass das nächtliche Posten... ;-)

Ne Spaß beiseite, ein ganz ernst gemeinter Tip wäre der, mal in einen Yachthafen zu gehen, den Jungs auf den Booten zuzuschauen oder sich zeigen lassen, wie z.B. ein Fall oder eine Schot richtig aufgeschossen wird. Das ist zehnmal besser als jede www-Anweisung.

Übrigens, die Idee mit der Kabeltrommel find ich ganz gut. Es gibt da ganz leichte aus Kunststoff, bekommt man im Baumarkt geschenkt, wo Seil am laufenden Meter verkauft wird.

Gruß, Ronald