PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Osprey Luna/Crescent Daypack



Christine M
10.01.2005, 16:42
Kurze Frage an die Luna 75/Crescent - Besitzer: was haltet ihr von dem kleinen Daypack, der bei den größeren Modellen dazugehört?

Hintergrund: Ich möchte den Luna 75 in Größe S bestellen, aber mit Hüftgurt M (habe den Rucksack in S mit Hüftgurt L probiert - der wäre etwas lang, M müsste genau richtig sein, auch nach den Angaben auf der Osprey-website). Pikardie würde den Hüftgurt austauschen für einen Zuschlag von 35,95 Euro oder gegen Verrechnung mit dem Daypack, weil ich meinte, dieses nicht unbedingt zu brauchen. Mit anderen Worten - wäre euch das Daypack 35 Euro wert?

Ich meine eigentlich, dass ich auf einer reinen Trekkingtour nicht noch einen kleinen Rucksack mitschleppen würde, und kleine Rucksäcke habe ich auch schon. Falls man aber mal auch eher so als Rucksacktourist unterwegs sein sollte, könnte es ja vielleicht doch ganz praktisch sein.

Besten Dank für kurzfristige Antworten

Christine

Speedwurm
10.01.2005, 16:46
Hi,

der standardmässige Rucksack der dabei ist, ist der Solo, da hast du nicht wirklich was verpasst, wenn der nicht dabei ist.

Der Daylight bzw. der Alpine sind um Längen besser.

Machs ruhig, und hol dir später bei Bedarf die 'besseren' Aufsatzrucksäcke :)

Heiko

derMac
10.01.2005, 17:09
Ich möchte den Luna 75 in Größe S bestellen
Wow, das is abern heftiger Richtungswechsel zum leichten und schlichten Macpac Ascent. :wink:
Da den einige hier haben und noch niemand geklagt hat aber bestimmt ne gute Wahl.

Grüße
der Mac

Christine M
10.01.2005, 17:33
Wow, das is abern heftiger Richtungswechsel zum leichten und schlichten Macpac Ascent

Äh ja. Die Sache ist - der Luna lag am Samstag sozusagen am Weg ein Regal vor dem MacPac Esprit - wollte ihn ja nur mal kurz anprobieren - und musste feststellen: der isses. Habe noch nie einen Rucksack aufgehabt, der so gut gesessen hat. Er wiegt halt etwas mehr, hat aber dafür ein Tragesystem, das wirklich belastbar ist.

Christine

Roene
11.01.2005, 01:12
Finde auch, dass du bei dem Solo nichts verpasst. Auf Touren hab ich den nie dabei, da an dieser Stelle sowieso meine Isomatte oder das Zelt hängt. Ich nehme den Solo manchmal zum Radfahren oder Einkaufen. Falls du auf der Tour doch ein kleineres Behältnis brauchst, kannst du immer noch dasDeckelfach als Hüfttasche nehmen.

Viel Spaß mit dem Osprey, René.