PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ruderboote



marlin
19.10.2012, 21:10
Hallo zusammen, was haltet Ihr von den beiden Bildern und welches spricht Euch mehr an?

Entstanden sind sie mitte September auf den Lofoten.

http://lichtblicke.smugmug.com/Landscapes/Scandinavia/Lofoten/i-5Hv9tn5/0/L/PS05931-Kopie-L.jpg

http://lichtblicke.smugmug.com/Landscapes/Scandinavia/Lofoten/i-hgLFvH6/0/L/PS05937-Kopie-L.jpg

Bin schon gespannt auf die verschieden Meinungen.

fjellstorm
19.10.2012, 21:21
gefallen mir beide sehr, well done!
das erste, weil es so herrlich verwirrend ist und ein tolles Farbspektrum hat,
das zweite, weil es mehr Ruhe und viel Tiefe vermittelt.

Libertist
19.10.2012, 21:26
Zwei tolle Bilder! Mir gefällt das zweite besser - das erste wirkt zunächst etwas verstörend; man "versteht" es nicht sofort.

Rattus
19.10.2012, 22:10
Klasse Fotos! Mir gefällt das zweite auch besser, wegen den Diagonalen, den Kurven.

Wenn du das erste ganz gerade aufgenommen hättest mit gleichmäßigem Abstand an den Seiten oben und unten, wäre es glaube ich besser, weil verrückter. Ich versuchs vielleicht später mal.

Später ist jetzt.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/PS05931-Kopie-L.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=64404&title=ps05931-kopie-l&cat=500)

Vindalf
20.10.2012, 00:52
Als Seemann und Schiffbauer...das Zweite.
Man sieht den herrlichen Verlauf des Sprunges, die Aufkimmung...

Chouchen
20.10.2012, 01:13
Ja, eindeutig das zweite. Schönere Linien, spannenderes Bild.

Torres
20.10.2012, 01:25
Das zweite. Es ist naturverbundener.

Echnathon
20.10.2012, 08:03
mir gefällt das erste besser.

beim 2. steht das Boot so alleine im Bild, mit viel leerer dunkler Fläche im VG und wirkt einfach einwenig verloren.

Das erste hingegen ist einfach im ersten Augenblick wunderbarer Hirnschwurbel.
Dann erkenne ich, dass es sich um ein schönes hölzernes Ruderboot handelt.
Dann beginne ich die Brauntöne zu genießen und wie sie einen angenehmen Kontrast im weißen Bootsrand finden.
Dann wandert der Blick zur Spiegelung des Bootsrandes und ich denke: noch besser, der originale Bootsrand ist fast ein wenig hell.
Dann kommt kurz der Gedanke: zuviel Photoshop, und dann entdecke ich die leicht gewellte Wasseroberfläche die entlavt: durchaus real.

Was das erste Bild eventuell verbessern könnte: mehr Platz neben dem Boot. Finde die Situation für das Boot fast ein wenig beengend.

Viele Grüße,
Frederik

marlin
20.10.2012, 12:03
herzlichen Dank für Eure Meinung/Kritik! Die angesprochen Punkte sehe ich zum großen Teil genauso.

@Rattus, Dein Versuch in allen Ehren, aber da hat es ja alles verzogen und entspricht überhaupt nicht mehr dem Original.

Meiner Meinung nach, muss der Bildausschnitt von einem Original schon zu 99% passen, wenn dies nicht der Fall ist, dann sortiere ich es lieber aus.

bjoernsson
22.10.2012, 16:39
Mein Favorit ist ganz klar Bild 2, das eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. Bild 1 hat zwar durch die Spiegelung, die einen dazu zwingt sehr genau hinzuschauen auch im ersten Augenblick einen enormen Reiz, dieser lässt bei mir dann aber schnell nach.

robert77654
22.10.2012, 18:36
Mein Favorit ist ganz klar Bild 2, das eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. Bild 1 hat zwar durch die Spiegelung, die einen dazu zwingt sehr genau hinzuschauen auch im ersten Augenblick einen enormen Reiz, dieser lässt bei mir dann aber schnell nach.

Interessante Auswahl, die hier polarisiert.

Mir geht es genau umgekehrt - eindeutiger Favorit ist Bild 1.

Und: Die Rattus-Bearbeitung engt für mich das Hauptmotiv zu sehr ein.

Rattus
23.10.2012, 13:50
Marlin und robert77654

Ihr habt Recht. Schade, wenn genug Platz wäre und das Boot nicht verzogen wäre, fände ich die ganz strenge waagerechte Darstellung gut.

SavinKuk
24.10.2012, 15:22
Schöne Farben. Bild 2 gefällt mir etwas besser, aber Bild 1 wirkt auch sehr ansprechend.

ronaldo
28.10.2012, 13:52
Hi,

Bild 2 ist besser, und gut so wie es ist. Wie der Kollege schätze ich auch die elegante Bootsform sehr.
Aber, darf ich das so offen sagen?, wenn ich mir die gespiegelten, grünüberwachsenen Felsen anschaue: Du hättest aus der gesamten Spiegelsituation mehr machen können.

Gruß, Ronald