PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Landschaft] Arctic Flats



Libertist
19.10.2012, 17:18
Zwei Bilder aus dem Norden Alaskas, beide sind irgendwo auf den letzten 100 Kilometern meines Treks nach Kaktovik entstanden.


http://www.gabriel-gersch.com/wp-content/uploads/2012/10/DSC8741.jpg

http://www.gabriel-gersch.com/wp-content/uploads/2012/10/DSC8947.jpg

fjellstorm
19.10.2012, 17:40
a) erstes Bild ist gesättigter/kräftiger als das zweite. Bewusst so bearbeitet oder Zufall?
b) Ich denke mal diese Artctic Flats geben was heterogene Landschaft betrifft eher wenig her;-), deshalb würde es wohl wenig Sinn machen da irgendwelche großartigen Highlights zu suchen..
Dennoch: Ich hätte in beiden Fällen einen tieferen Aufnahmestandort gewählt. Beim 2. Bild jetzt nicht so tragisch, da die Wolkenformation Tiefe verschaft und das Zelt gut plaziert ist, beim ersten wäre es aber definitiv vorteilhaft gewesen:Es würde diese endlose,monotone Weite besser zum Ausdruck bringen, das Auge förmlich in diese Weite hineinziehen wenn man zb 2/3 Flats und 1/3 Himmel komponiert hätte.

DeLiebe
19.10.2012, 17:41
"unendliche Weiten..." sehr schön, vermitteln bei mir eine gute Stimmung

Libertist
19.10.2012, 17:42
a) erstes Bild ist gesättigter/kräftiger als das zweite. Bewusst so bearbeitet oder Zufall?

Anderer Tag, andere Gegend, andere Lichtstimmung... schätze ich mal. ;-)

Sarekmaniac
19.10.2012, 17:46
Das ist ein schönes Motiv für ein rotes Zelt.

Vielleicht mal auf 16:9 bringen?

Edit: ich habe hier auch ein paar Karten von der North Slope Borough rumliegen. Groß, platt, weit, leer. Wo bist Du denn los?

bjoernsson
19.10.2012, 18:00
Das erste Bild gefällt mir sehr gut. Die sanften "Hügel", der Himmel, die Weite - das strahlt Ruhe aus.

Das zweite Bild gingegen gefällt mir gar nicht. Es ist mir zu eintönig ... Und das Zelt lockert das leider nicht wirklich auf (falsche Farbe ... ;-)) - im Gegenteil, ich finde es fast eher störend.

Libertist
19.10.2012, 20:35
Interessant, interessant...


Edit: ich habe hier auch ein paar Karten von der North Slope Borough rumliegen. Groß, platt, weit, leer. Wo bist Du denn los?

Galbraith Lake. Bericht kommt bald.

Sarekmaniac
19.10.2012, 20:58
Ich bin gespannt.:D

marlin
19.10.2012, 21:02
Zunächst einmal finde ich das beide "Artic Flats" recht gut vermitteln. Das erste Bild sagt mir persönlich aber mehr zu, da das Licht- und Schattenspiel als auch die leichten Hügel es interessanter machen. Vom Schnitt her finde ich Beide so i.O..

Aber sag mal, ambitionierte Fotografen haben doch rote Zelte! ;-) :grins:

Libertist
19.10.2012, 21:28
Aber sag mal, ambitionierte Fotografen haben doch rote Zelte! ;-) :grins:

Ich reise doch nicht, um zu fotografieren! :baetsch: Und dieses Zelt gab es damals nur in grün, glaube ich. Rot wäre natürlich fotogener.

Rattus
19.10.2012, 22:46
Mir gefallen beide, obwohl ich beim ersten das Gefühl habe, dass es nicht halb so gut rüberkommt, wie die Wirklichkeit war.

Beim zweiten ist für mich viel drin: Dramatik am Himmel, der Gegensatz in der Ebene, der durch das einsame langweiligfarbige Zelt noch verstärkt wird.

winnetoux
19.10.2012, 23:05
Da hinten ist das Meer? Selbst wenn nicht, teils denke ich, da fährt ein Schiff - oder da steht ein Ölturm :ignore: - könnte aber auch ein Bildschirmfusel sein. Zumindest, die Wolkenlinie kurz über Horizont macht das erste Bild besonders.

Bild 2 würde mir mit Trekkingstock genügen.

Nita
19.10.2012, 23:23
So flach ist es dort? Wow.

Finde das zweite Bild sehr schön und aussagekräftig (einsames Zelt in einer riesigen ganz flacher Ebene, diffuses Licht, schöner Himmel). Mit dem ersten kann ich persönlich nicht viel anfangen - etwas welliges Gelände, ein paar (sehr dunkle) Schatten, Dimensionen unklar usw.. Wahrscheinlich muss man dort gewesen sein um es nachzuvollziehen.

Libertist
19.10.2012, 23:31
Mir gefallen beide, obwohl ich beim ersten das Gefühl habe, dass es nicht halb so gut rüberkommt, wie die Wirklichkeit war.

Also eigentlich kommt es doppelt so gut rüber, wie es in Wirklichkeit war! :bg: Auf der Tundra läuft es sich nämlich ausgesprochen unangenehm, auch wenn's einfach aussieht.



Da hinten ist das Meer?

Ich glaube, das ist eine Wolkendecke über der Küstengegend.

Rattus
19.10.2012, 23:35
Also eigentlich kommt es doppelt so gut rüber, wie es in Wirklichkeit war! :bg:

So viel zu der Objektivität von Fotos :bg:

bran
24.10.2012, 19:31
ich mag das erste bild, harmonische formen und schöne farben.

das zweite ist auch interessant, spricht mich persönlich aber weniger an, weil ich diese sorte fotos (flachland + zelt) bis zu einem gewissen grad an übersättigung gesehen habe.