PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skitouren mit Telemarkstiefeln ???



Robiwahn
08.11.2004, 11:42
Hallo Leute

Nachdem ich bisher immer eher der Langlauf- und Backcountryfraktion angehört habe, werde ich wohl diesen Winter das erste Mal eine alpine Skitour machen. Dazu die Frage, ob ich mit meinen Telemark-Lederstiefeln von Garmont (halbhoch, zwiegenäht, ähnlich dem Ortler von Meindl) und der Chili oder Cobra von Rottefella solche alpinen Touren machen kann oder ob dazu die Stiefel zu weich sind (im Sinne von unsicher und knickfreudig) ?
Hat schon jemand Erfahrung mit Telemarkbindungen im alpinen Tourbereich und vielleicht auch mit klassischen Lederstiefeln ? Oder spricht da zuviel dagegen ? Kann man an diese Bindungen Harscheisen dranmontieren ?

Danke schon mal für die Tips

Robert

Julia
09.11.2004, 08:12
Was verstehst Du denn unter "solchen alpinen Touren"?

Ansonsten kann ich nur sagen, so lange Du den Telemark gut genug beherrschst, kannst Du damit überall runter... (wobei natürlich für harte Touren Plastiktelemarkstiefel und ein kürzerer Ski mit stärkerer Taille (ala Åsnes Nansen) selbstverständlich besser sind als die etwas längeren Touren-Telemarkski (ala Fischer BC)).