PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dorf



Rattus
08.05.2012, 13:35
Hi, hier ein Bild, was ich sehr mag (genau wie den Ort ;-)), unbearbeitet. Würdet ihr da was dran machen? Ist ja schon ziemlich voll ...http://www.outdoorsei[img]http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/Ballycotton.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=52717&title=ballycotton&cat=26)

blue0711
08.05.2012, 13:46
Besser würde es mir gefallen, wenn die beiden Pfosten in der Mitte und das linke Gebäude gerade wären.
Das Kippen dieser Elemente stört für mich etwas den Übergang in die offene Weite.

Rattus
08.05.2012, 14:00
So, beides gerade machen geht nicht bzw. kann ich nicht. So wird das Bild ziemlich beschnitten.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/Ballycotton1.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=52719&title=ballycotton-1&cat=26)

blue0711
08.05.2012, 14:46
Schade, denn der Leitungsstern ist recht ausdrucksvoll.

Aber der Blick in die Ferne wird dadurch deutlich ruhiger. Das unterstützt IMHO die Beziehung zwischen Nähe und Ferne.

Abt
08.05.2012, 14:53
Hi, hier ein Bild, was ich sehr mag (genau wie den Ort ;-)), unbearbeitet. Würdet ihr da was dran machen? Ist ja schon ziemlich voll ...http://www.outdoorsei[img]http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/Ballycotton.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=52717&title=ballycotton&cat=26)

Was gefällt dir besonders daran?

Rattus
08.05.2012, 15:00
Was gefällt dir besonders daran?
Die wüsten Leitungen, das Wetter und wahrscheinlich, dass es für mich die 2. Heimat ist...

Abt
08.05.2012, 15:32
mal Hochkant stellen.also die Bildmitte in etwa nehmen.
Ansonsten ein Bild wo ich aufgebe.

Rattus
08.05.2012, 15:44
Ansonsten ein Bild wo ich aufgebe.

Weil du es so schrecklich findest?

Sarekmaniac
08.05.2012, 15:45
Mir würde es besser gefallen, wenn das Zentrum des "Leitungsspinnennetzes" tiefer liegen würde. Da nichts beschnitten ist, geht das wohl leider nicht.

Das Leitungsnetz ist ansonsten eine schöne ornamentale Struktur, die sich über das Bild legt (ich mag so was).

StepByStep
08.05.2012, 15:58
Ich würde mal Probieren, den Leitungsmasten gerade zu stellen. (Das Bild scheint ein bisschen verkippt zu sein, der Rest ist dann einfach eine strürzede Linie, das geht mir PS weg).

Dann würde ich wohl das ganze auf ein Hochkant umbauen und das ganze links der Masten abschneiden, sodass die Straße an Tiefe gewinnt und diese Unordnung und Überfrachtung etwas aufgehoben wird. Den Leitunfsknoten würed ich dabei dann etwas weiter oben rechts als den GS Setzen.

Abt
08.05.2012, 16:08
Weil du es so schrecklich findest?

Weil du es gut findest. Und dir soll es gefallen.
Ich mag Natur. Und da fallen, Menschen, Farben, Vergänglichkeit, Romanik rein. Habe eben einen anderen Geschmack.

Rattus
09.05.2012, 10:50
So, ich habe mal geschnippelt. Hat was, finde ich, aber irgendwas ist immer schief ;-)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/Ballycotton2.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=52798&title=ballycotton-2&cat=26)

Abt
09.05.2012, 10:59
So ist das. Muss mal Meinung korrigierten. Der Schnitt hat etwas gebracht.Wenn es möglich ist die Spinne etwas von der Oberkante weg in die untere Richtung zu holen. Die Schiefe kommt von dem niedrigen Standort. Aber soweit wusstes't du es sicher schon.

Rattus
09.05.2012, 11:05
Leider kann ich die Spinne nicht weiter runterholen - durch das Geradestellen ging viel vom Himmel flöten.

Rattus
09.05.2012, 11:10
Oder so, dynamisch :bg:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/Ballycotton_3.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=52799&title=ballycotton-3&cat=26)

lina
09.05.2012, 11:11
Musst halt nochmal hin :bg:

Ich würde mal versuchen, die Szene von ein paar Metern weiter zurück zu fotografieren (falls da nicht gerade 'ne Schlucht ist ;-))

Abt
09.05.2012, 11:13
Gehe mal ins Urbild und versuche es mit neuem Zuschnitt.
Und lasse dich um Himmelswillen nicht von mir Blödkopp beinflussen.

Rattus
09.05.2012, 11:29
@ Lina
Ich fahr ja immer hin. Ob ichs dieses Jahr noch schaffe, ist die Frage ;-)

@ Alibotusch
Ich will ja gerade die Meinung der Blödköppe hören, sonst würde ich doch kein Bild hier reinstellen :bg:

winnetoux
09.05.2012, 11:31
Ich will ja gerade die Meinung der Blödköppe hören,
Danke, dann wag ich es! :bg:

Von all den Versuchen mag ich das Original dann doch wieder am meisten, hat was von einem Comic. Die sternförmig sich ausbreitenden Drähte. Was ich gar nicht mag, ist das Auto, den ganzen unteren Schattenbereich links - und bei den beiden letzten Ausschnitten: zu katholisch, Draht zum Himmel, wenn das nicht klappt, rechts ab zur catholic church :grins: Wobei der letzte Ausschnitt doch gar nicht so verkehrt ist. Bis auf die untere Schattenhälfte mit Auto ...

Bei meinen Dreh- und Ausschnittversuchen ist das übrig geblieben ...


http://www.abload.de/img/ballycotton34ucyq.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=ballycotton34ucyq.jpg)

Nicht gerade gerückt, weil ich die beiden gelben Fensterrahmen behalten möchte. Aber irgendwie zählt das vermutlich nicht als Aufnahme. Du musst tatsächlich nochmal hin.

Abt
09.05.2012, 12:34
Ja, noch mal hin und auf ein Baugerüst klettern.;-)

bjoernsson
09.05.2012, 16:44
Irgendwie fällt es mir schwer, dem Bild überhaupt etwas abzugewinnen. Mir geht es da ähnlich wie Alibotusch, ich hab es nicht so sehr mit urbanen Motiven. Trotzdem möchte ich mir gerne ein paar Gedanken zu deinem Bild machen:

Das Hauptmotiv ist für mich das "Kabelkreuz" (was durchaus interessant ist). Leider, finde ich, geht dieses auf dem Originalbild durch viel relativ uninteressantes "Drumherum" ein wenig verloren. Und es ist mir auch zu mittig. Im Zuschnitt gefällt es mir dann deutlich besser.

Ich habe mich gefragt, wie das Bild wohl wirken würde, wenn man sich auf die beiden Masten uns die Kabel konzentriert und die Umgebung einfach ausblendet. Dabei ist das hier rausgekommen:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/Ballycotton3.jpg

Mir persönlich gefällt das ganz gut - aber ich weiß nicht, ob das Bild jetzt noch deine Idee und deine Gefühle, die du für Bild und Ort hast, so umsetzt, wie du es dir eigentlich gedacht hast!?

Rattus
09.05.2012, 16:50
Mir persönlich gefällt das ganz gut - aber ich weiß nicht, ob das Bild jetzt noch deine Idee und deine Gefühle, die du für Bild und Ort hast, so umsetzt, wie du es dir eigentlich gedacht hast!?

Meine Gefühle sind natürlich beim Original :bg: Aber man kann doch ein Bild trotzdem verändern. Es kommt halt was völlig anderes dabei raus. Deine Umsetzung gefällt mir gut - ist was ganz anderes jetzt.

Nita
09.05.2012, 17:13
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/Ballycotton3.jpg


Gefällt mir sehr. Original spricht mich aber nicht an - für mich als Außenstehende ein Dorf wie viele andere.

Nicht übertreiben
10.05.2012, 08:52
Das Foto ansich ist für mich ein normaler Schnappschuss eines Dorfes und große Wirkung (Licht geht so, Motiv recht wirr, keine schönen Gebäude...). Da es für dich aber anscheinend eine hohe emotionale Wirkung hat, würde ich es genau so lassen, wie es ist. Bilder müssen nicht immer perfekt sein um zu wirken, so lange sie dich emotional ansprechen ist das Foto perfekt (für dich).

Die Bearbeitungsvorschläge machen aus einem Schnappschuss ein nur wenig besseres Foto, für dich geht aber (vermutlich) auch die emotionale Wirkung verloren.

StepByStep
11.05.2012, 12:41
Irgendwie fällt es mir schwer, dem Bild überhaupt etwas abzugewinnen. Mir geht es da ähnlich wie Alibotusch, ich hab es nicht so sehr mit urbanen Motiven. Trotzdem möchte ich mir gerne ein paar Gedanken zu deinem Bild machen:

Das Hauptmotiv ist für mich das "Kabelkreuz" (was durchaus interessant ist). Leider, finde ich, geht dieses auf dem Originalbild durch viel relativ uninteressantes "Drumherum" ein wenig verloren. Und es ist mir auch zu mittig. Im Zuschnitt gefällt es mir dann deutlich besser.

Ich habe mich gefragt, wie das Bild wohl wirken würde, wenn man sich auf die beiden Masten uns die Kabel konzentriert und die Umgebung einfach ausblendet. Dabei ist das hier rausgekommen:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/Ballycotton3.jpg

Mir persönlich gefällt das ganz gut - aber ich weiß nicht, ob das Bild jetzt noch deine Idee und deine Gefühle, die du für Bild und Ort hast, so umsetzt, wie du es dir eigentlich gedacht hast!?

Dieser Schnitt ist sehr interessant!

Aber ich muss jetzt als eigentlicher Feid der Nachbearbeitung von allem was über Farben und Kontraste Anpassen und technische Fehler beseitigen hinausgeht:
Das hat mit der Ursprünglichen Fotografie ÜBERHAUPT nichts mehr zu tun: völlig anderes Motiv, dadurch völlig andere Wirkung!
Man kann dann bei diesem Bildbeschnitt leider nicht mehr sagen, da hat der Fotograf aber ein tolles Bild komponiert, da geht mir Intension und Weg dahin zu weit auseinander.
Sorry, da bin ich etwas Konservativ.

Nichtsdestotrotz ist dieser Schintt bisher das interesanteste was ich vom Bild gesehen habe, ich würde es trotzdem nicht in einen Vortrag von mir einbauen, weil zu sehr die Photographie manipuliert würde. Just my2cent

Rattus
11.05.2012, 13:18
Nichtsdestotrotz ist dieser Schintt bisher das interesanteste was ich vom Bild gesehen habe, ich würde es trotzdem nicht in einen Vortrag von mir einbauen, weil zu sehr die Photographie manipuliert würde. Just my2cent
Ja, das Bild ist ein völlig anderes jetzt. Von daher fällt es in meinen Augen nicht mehr unter Manipulation ;-)

Wanderzwerg
11.05.2012, 15:24
Hallo!


Das hat mit der Ursprünglichen Fotografie ÜBERHAUPT nichts mehr zu tun: völlig anderes Motiv, dadurch völlig andere Wirkung!
Man kann dann bei diesem Bildbeschnitt leider nicht mehr sagen, da hat der Fotograf aber ein tolles Bild komponiert, da geht mir Intension und Weg dahin zu weit auseinander.
Sorry, da bin ich etwas Konservativ.



Sehe ich anders, der Thread ist doch zum Lernen gedacht, ein anderer Schnitt, auch ein radikaler, zeigt in welche Richtung es gehen könnte.

Leider hat das Original einige Mängel, insbesonders ist das interessante Licht nicht im Dorf und der Landschaft.


Das Hauptmotiv ist für mich das "Kabelkreuz" (was durchaus interessant ist). Leider, finde ich, geht dieses auf dem Originalbild durch viel relativ uninteressantes "Drumherum" ein wenig verloren. Und es ist mir auch zu mittig. Im Zuschnitt gefällt es mir dann deutlich besser.



Sehe ich ähnlich, somit ist eine Konzentration auf dieses Motiv in einem Schnitt als "legitim", zugegeben der Titel zeigt eine andere Intention des Fotografen.

Ich habe auch versucht, einen Schnitt zu finden, der die Spinne mehr ins Zentrum rückt und doch etwas Dorf zeigt. Ist mir nicht gelungen. Danach habe ich einen Schnitt gesucht, der die interessanteren Wolken in der Bildmitte neben die Spinne stellt, dazu die, zugegeben vieleicht zu vordergründige Interpretation von winnetoux (Draht zum Himmel abgeschnitten=> Kirche) mit reingenommen (somit ist zumindest ein bißchen Dorf drin). Dann kam das raus:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/uploads/11982/Ballycotton4.jpg

Aber am besten nochmal hin, auf ähnliches Wetter warten und neue Versuche starten.

Gruß
Zwerg