PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berghaus C7 Erfahrungen?



tatzelwurm
26.04.2012, 22:32
Hey, ich suche nen Rucksack für nen "Flexiblen Urlaub". Gerade gibt es den Berghaus C7 für 90 EUR. Ist der Rucksack gut oder sollte ich warten bis es mal wieder den Osprey gibt auf den alle so heiß sind?


http://www.outdoor-broker.de/berghaus-c7-65-10.html

Bitte antworten, das Angebot ist bald zu ende!


Danke!!!!

Robiwahn
26.04.2012, 23:14
Moin

Ich hab seit ca. 10 Jahren nen Vorgänger (cyclops oder so) und kann nix schlechtes drüber sagen.
ABER: Nen Rucksack muss dir und deinem Rücken passen, also ist eigentlich Anprobieren Pflicht. Andererseits kann man mit 90,- nicht allzu viel falsch machen.

Grüße, Robert

milestone
27.04.2012, 02:23
ich hab das teil, allerdings die 2er serie. der einzige unterschied ist, dass meiner ein angeblich wasserdichtes deckelfach hat... und ein netz, statt den gummiexpandern vorn dran.
es ist ein guter rucksack. ich mag das bioflex system. 25 kg lassen sich wirklich gut damit tragen. wenn spezielle fragen sind. schieß los.
er hat eine rückenplatte und der hüftgurt ist durch den umlaufnden fieberbogen recht stabil... einziger nachteil für mich an dem rucksack ist die regenhülle, die verdient ihren namen nicht. leider gibts den bei blacks in uk nicht mehr. den gabs da auch mal für 95 pfund. nachdem berghaus ihr tragesystem mal wieder verändert haben, wird das bioflexsystem wohl n auslaufmodell werden/ sein. was aber nicht heißt, das es schlecht ist. manche haben sich über quietschen beschwert.... ist bei mir nie eingetreten. ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. was allerdings fehlt ist eine tasche am hüftgurt. aber mit handwerklichem geschick ist auch das kein problem.