PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wandern im Winter



Ade
19.10.2004, 21:45
Hi,
ich überlege ob ich nach Weinachten noch ne kurze Wanderung (3-4 Tage) mache. Gibts irgendwas, was man bei Winterwanderungen beachten muss (außer warme Kleidung^^). Also das man bei Schnee langsamer vorankommt oder so was, worauf man halt von selbst nich kommt, das einem beim Wandern aber auffällt? Wäre meine 1. Winterwanderung, bin also für alles dankbar,
Ade

stefN
20.10.2004, 01:21
Schau mal hier (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php/t.6709/) nach!

Grüße

Stefan

Buschtrommler
20.10.2004, 14:25
wasserbeschaffung im winter... schneeschmelzen ist ziemlich langsam (sublimiert leicht, also langsam erhitzen) eisschmelzen ist besser. wasserfilter mit in den schlafsack nehmen, da sonst das wasser in der keramik einfriert und den filter zerstört. kocher brauchen bedeutend länger bis sie richtig heizen, v.a. spiritskocher, gaskochen haben keinen oder nur wenig gasdruck, gehen also schlecht bis garnicht. ansonsten kann ich nur sagen, dass wanderungen im winter sehr schön sind. besonders die übernachtungen im schneebedeckten zwelt :bg: .
gruß
buschtrommler