PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack ca. 1kg für Wanderritt, Hüttentouren gesucht



greenorest
02.03.2012, 23:44
Hallo,

ich bin neu hier und habe mit der Suche noch keine Antwort zu meiner Frage gefunden. Der Schlafsackfragebogen:

1. Bei welchen Temperaturen soll der Sack eingesetzt werden?
Frühjahr, Sommer, Herbst in D (>0°C)

2. Wie groß bist du? Gewicht ? Geschlecht ? Statur?
168 cm, schlank, weiblich

3. Wie ist dein persönliches Kälteempfinden?
Ich friere leicht

4. Hättest du gern einen breiteren Schlafsack? (Körperbau / unruhiger Schläfer / Seitenschläfer)
Nein, nicht nötig.

5. Wieviel Geld willst du ausgeben?
Preis ist nicht Priorität, wenn etwas gut+günstig (bis ca. 130€) ist wäre dies aber schön.


6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Schlafsacks (wichtig: Jahreszeit, Witterung, Land, Einsatzdauer)
Wanderritte (mit Pferd) und Wanderungen in Deutschland. Übernachtung meist mit "Dach über dem Kopf", d.h. Scheune, Stall, Wohnwagen, Hütte, aber ggf. ungeheizt, Tourlänge etwa 1 Woche. Schlafsack wird ergänzt durch einen Fleece-Innensack. Im Schlafsack trage ich meist Wollsocken, Jogginghose und Fleecepulli.

7. Wo liegen Deine Prioritäten? (Gewicht/ Preis/ Komfort/ ...)
Die wichtigste Einschränkung auf dem Wanderritt ist das Gewicht des Schlafsacks, das ~1kg nicht überschreiten sollte. Mehr Gewicht ist am Pferd schwierig unterzubringen. Das Volumen ist weniger problematisch. Kunstfaser wäre mir wegen der feuchtigkeitsempfindlichkeit+pflegeleichtigkeit (Dreck/Geruch - habe schon im Kuhstall übernachtet ;-) ) lieber. Der Schlafsack soll regelmäßig eingesetzt werden.


Welche Temperaturbereiche sind für einen Schlafsack bei meinen Anforderungen realistisch?
Bisher habe ich meist Schlafsäcke ausgeliehen, deren Temperaturbereiche ich nicht kannte. Sie waren klein und leicht, aber vom Warmhalten eher grenzwertig. Ich möchte nun endlich einen eigenen Schlafsack.

Habt ihr konkrete Tipps und Bezugsquellen?

Ganz lieben Dank schonmal,

Tina

lutz-berlin
03.03.2012, 07:29
Ajungilak Compakt 165(kann knapp werden), oder 180
http://img.tapatalk.com/6d2d163f-c2b8-865b.jpg

Kufa ,leicht frieren und geringes Gewicht geht kaum.
Acht.e darauf das der Schlafsack einen Waermekragen hat

Oder Alpkit skye high 600