PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klebstoff für Tarpzelt



Mathews
23.02.2012, 23:23
Hallo,

ich wollte mich noch bedanken für alle Antworten in meinem Vorabthema.
Ich möchte ein Tarpzelt herstellen, das ganze soll nicht genäht sondern geklebt werden.

Mal neue Wege gehen.

Also Vorlage für die Verklebungen dient dieser Beitrag:
http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?37049-Tarp-(Vollst%E4ndig-geklebt)-%96-Ein-Erfahrungsbericht

Das einzige was mir momentan noch fehlt ist der passende Klebstoff,
da ich das Elastosil n199 nicht so einfach bekomme.

Hat jemand Erfahrungen mit anderen Klebern?
Als Zeltstoff soll Silnylon von extremtextil.de verwendet werden:
http://www.extremtextil.de/catalog/Ripstop-Nylon-Zeltstoff-silikonbeschichtet-50-g-qm-2-Wahl::1195.html

An sonten muss ich wohl einige Test machen.

vielen Dank vorab.
Mathews

Torres
23.02.2012, 23:34
Elastosil E 43 kannst Du dort (http://shop.r-g.de/Silicone/Silicon-Abformmassen/ELASTOSIL-E-43.html) bestellen. Hat bei mir letztes Jahr problemlos funktioniert.

Mathews
24.02.2012, 09:54
Elastosil E 43 kannst Du dort (http://shop.r-g.de/Silicone/Silicon-Abformmassen/ELASTOSIL-E-43.html) bestellen. Hat bei mir letztes Jahr problemlos funktioniert.

Ich hab schon durchgelesen die scheinen ja alle brauchbar zu sein,
nur das manche anscheinen Probleme mit verschiedenen Kunststoffen habe,
vermute mal wegen den Lösungsmengen.

Wie haltbar ist der Kleber? also nicht das die Verklebung sich nach 2 Wochen löst?

JonasB
24.02.2012, 09:58
Wie haltbar ist der Kleber? also nicht das die Verklebung sich nach 2 Wochen löst?

Dünn auftragen und VIEL Druck ist wichtig.
Aber bei Minusgraden wird er trotzdem nicht dauerhaft halten.