PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ME Pneumo-Packsäcke



Sawyer
03.10.2004, 21:55
Habe neuerdings von Mountain Equipment diese orangenen Packsäcke mit Ventil.
Bei meiner letzten Kajaktour hat einer der Säcke durch eine scharfkantige Schraube (Prijonschlampen) einen schönen Winkelhaken abbekommen.

Entsetzt war ich über die superschlechte Weiterreißfestigkeit des Ripstopmaterials.
Ich habe versucht den Riß mittels Seamgrip und Flicken aus dem Thermarest-Reparaturset zu kleben, aber der Flicken hält fast gar nicht auf dem Material.
Genauer erklärt: Seamgrip auf den Flicken, dann auf den Riß geklebt und fest angedrückt. Der Rand rollt sich hoch. Das ganze beschwert, am nächsten Tag konnte ich den Flicken trotzdem ganz leicht abziehen.
Thermarest empfiehlt bei ihren Matten, den Stoff zu befeuchten und auf den aufgeklebten Flicken einen heissen Topf zu stellen.

FRAGE: Hat jemand Erfahrungen mit solchen Reparaturen gemacht und kann mir weiterhelfen?
Ich habe Seamgrip schon öfters benutzt zur Reparatur von Löchern und Nähte abdichten - bisher hat´s immer gefunzt, aber diesmal verzweifle ich. :bash:


Gruß und Thx,

Sawyer

felö
03.10.2004, 22:10
Vielleicht sind die Dinger Silikon beschichtet, dann hält Seamgrip nicht und man sollte Silnet (so heißt das Zeug, wenn ich mich richtig erinnere) verwenden.

Gruß Felö

Snuffy
03.10.2004, 22:20
Tschuldigung aber ich habe mal ne andere Frage. War der Sack bei dir wirklich dicht?
Also mit der Zeit lässt der immer Luft rein, wodurch die Komprimierung dann hin ist.
Bei Dir auch?


Snuffy

Sawyer
04.10.2004, 08:01
Ja, habe ich auch festgestellt, trotz sorgfältigem, mehrmaligem, festem zusammenrollen und richtig festgedrehtem Ventil.
Ich benutze die Säcke aber zum Verstauen im Kajak und da ist es nicht so schlimm. Hauptsache sie sind schön komprimiert, wenn ich sie verpacke.

@ Felö:

Silikonbeschichtet ist die einzigste Möglichkeit, obwohl ich vom textilen Griff her (außen) nicht davon ausgehe. Werde Sealnet als nächstes ausprobieren und dann berichten, ob´s gefunzt hat.

Gruß Sawyer

Sawyer
18.10.2004, 20:17
Also,

laut Globi handelt es sich nicht um silikonisiertes Material. Werde in einer ruhigen Minute mal wieder das Standart-Seamgrip ausprobieren.
Bericht folgt...