PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektrogeräte Wasserdicht machen



Andreas
16.09.2004, 08:57
welt der wunder (http://wdw.prosieben.de/wdw/Technik/Hightech/WetProtect/) oder wet Protekt 21 (http://www.wet-protect.com/)

Hat es schon jemand mal ausprobiert. Könnte man ja Handys und GPS geräte wasserdicht machen. In der Sendung haben sie einen eingeschalteten Föhn in eine Badewanne gehalten und es ist nichts passiert :o :o

Rantanplan
16.09.2004, 10:29
Freiwillige vor !!!! :bg:

Das hatte ich auch im Fernsehen gesehn. Aber,ein Föhn ist "nur Elektrik", ein Handy "Elektronik" und es sind mehr Sachen drin, als nur simple elektronische Kontakte ... Display, Tastatur etc, ob das das alles mitmacht?

Und mein GPS ist doch schon wasserdicht :wink: ...

Waldhoschi
16.09.2004, 11:33
Auf diese Wundermittelchen - und vor allem die Berichtführung von den Privaten- gebe ich nicht viel.

Denk mal nach. Wir haben doch schonlange ein Mittel das alles kann:
Quick`n Bride. Damit entfernst du Falten, Wäscht Autos, bürstest du dir die Zähne und veringerst deinen benzinverbrauch auf null.

..... Kauf dir lieber ein GPS das nicht mehr abgedichtet werden muss. Ich will lieber nicht wissen, was die heutigen "SMD"-Bauteile in verbindung einer "öligen" substanz machen.

Grü Joe

andy
16.09.2004, 11:34
Wenn ich das richtig verstehe ist das ne Beschichtung die auf alle leitenden Teile aufgebracht wird.

Sehe da nur ein Problem bei Tasten:
Das Funktionsprinzip eines Schalters / Tasters ist es einen Stromkreis zu schließen. Wie da z.B. noch die Handy Tastatur funktionieren soll, wenn eine Beschichtung drauf ist, ist mir nicht ganz klar...

Corton
16.09.2004, 11:43
Quick`n Bride
Bride? :bg: Express-Hochzeit oder was? :bg: :bg:

Das Zeug kostet 25 EUR/400ml :roll:

Thomas
16.09.2004, 14:51
http://web176.ben.ebiz-webhosting.de/img/alternate/05.gif

Wet Protect?

Oder: Die moderne Art der Verhütung? :lol: :roll:

hy-bob
16.09.2004, 14:59
Schützt elektrische Teile und Anlagen vor Wasser, Feuchtigkeit und Nässe (Dämpfe, Kondenswasser, Spritzwasser, Überflutung usw).

Überflutung soso.... wer stellt seinen Pc für eine neuartige Wasserkühlung zure Verfügung?

Corton
16.09.2004, 15:29
@ Thomas
Wet Protect im Einsatz gegen Quick and Bright? Nur in besonderen Fällen! :) Da steht ausdrücklich, dass man Wet Protect nicht auf heiße Gegenstände sprühen darf - Du musst also wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und... ähem... der Hersteller drückt es so aus: "Tritt nach der Anwendung von "wet-protect 21" Unwohlsein auf, sollte man deshalb sicherheitshalber den Arzt aufsuchen und nach Möglichkeit das Etikett mitnehmen." Eine Behandlung hält immerhin 1 Jahr... 8)

[/OT]

Waldhoschi
16.09.2004, 16:42
Quick`n Bride
Bride? Express-Hochzeit oder was?

Hihi, will sagen

Quicki, danach Bride :)

Nene, Bright stimmt scho :bg:
was ich eigentlich sagen will: werrbum macht immer ebbes zu viel ...