PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exped waterbloc - Daunenschlafsäcke



Jürgen
14.09.2004, 15:10
Hallo zusammen,

habe bisher immer Kufa - Schlafsäcke benutzt, weil ich Sorge hatte, sie werden im Seekajak oder unterm Tarp nass und isolieren nicht mehr.

Da für demnächst wieder mal ein Neukauf ansteht, habe ich etwas herum gestöbert und bin auf die Exped Waterbloc Serie gestoßen.

http://www.exped.com/exped/web/exped_homepage.nsf?Open

Was ist davon zu halten? Hat jemand konkrete Erfahrungen damit?

Dank und Gruss
Jürgen

Yogi
14.09.2004, 20:02
Der Link fuehrt leider nur auf die Hauptseite, ist somit wenig hilfreich... :cry:

Jürgen
14.09.2004, 20:27
Hi,

sorry, aber anscheinend funktioniert da was nicht richtig. Bekomme den link auch nicht anders hin. Also "zu Fuß".

Exped homepage dort Exped Marke, dort Schlafsäcke, dort Daunenschlafsäcke, dort Waterbloc-Serie anklicken.

Das Prinzip soll darin bestehen, dass die Nähte gar nicht genäht sind, sondern geschweißt sind. Somit wird ein Eindringen von Feuchtigkeit angeblich zu 100% verhindert. Bivaksäcke seien angeblich nicht mehr nötig. Ein Foto zeigt, wie jemand mit regennassem Schlafsack draußen liegt.

Geht das? :o

Gruss
Jürgen

Corton
14.09.2004, 23:42
@ Yogi
Hoffe, Du hast den Schwächeanfall nach dem ersten und die Herzattacke nach dem zweiten Mausklick gut überstanden...

SCNR,
Corton

Elch_Q
15.09.2004, 00:39
konstruktiv, konstruktiv....

Jürgen
15.09.2004, 08:58
. . . der kommt doch noch, oder?

. . . bestimmt kommt der noch.

. . . ich glaub auch, das der noch kommt.

:wink:
Jürgen

Spinoza
15.09.2004, 15:32
Hallo,

ja, wenn das tatsächlich funktionieren würde, das wäre prima (und der Woodpecker WB meiner :) ).
Da fällt mir ein, dass Lestra einige Daunenmodelle mit teflonbehandelter Daune herstellt - dadurch soll die Wasseraufnahme verhindert werden. Funktioniert das tatsächlich ?

Gruss,
Spz

jackknife
15.09.2004, 22:20
hol dir einfach irgend einen sack mit einer wasserabweisenden außenhülle!!! egal, me, wm , ff, oder sonstwas ( CORTON!!!) und dazu den wasserdichten rollsack von exped zum verpacken ( den bekommt ff auch von exped geliefert ). der woodpecker ist von der füllmenge her schlapp und teuer.
matthias

Corton
16.09.2004, 07:40
Exped Waterbloc Serie gestoßen. [...] Was ist davon zu halten?
Das WB-Außengewebe ist ganz normales Pertex Endurance, nahtfrei verarbeitet ---> "Wasserdicht" bis zu einer WS von 1.500mm. Für ne nasse Wiese ist das (bei einigermaßen trockener Unterlage!) ok, für strömenden Dauerregen reicht dieser Wert aber nicht aus. Das Problem ist dabei nicht die Nässe auf dem Schlafsack, sondern die Nässe, die sich zwischen Unterlage und Schlafsack-Hülle sammelt. Durch Dein Körpergewicht wird der Druck (vor allem bei punktueller Belastung wie z.B. Knien) zu noch als dass P. E. noch damit fertig würde. (vgl. Problematik bei Zeltböden)

--> Da man bei Regen auch bei den WB-Schlafsäcken nen Biwaksack braucht, kann man sich (wie jackknife schon sagte) die nahtfreie Verarbeitung auch gleich schenken und stattdessen ein Modell (mit besserer Daune) wählen, bei dem P. E. oder ein anderes wasserfestes Gewebe "normal" verarbeitet ist. Auf den Biwaksack verzichten könntest Du mit einer BHA eVent, Gore Dryloft oder Gore-Tex Hülle (deutlich höhere WS-Werte als P.E.), wenn Du die Nähte mit Nahtdicht zumachst. Sieht zwar :ill: aus, aber warum nicht?

Alternative: Nähte mit Tape (wie im Bekleidungsbereich), wobei ich nicht weiß, welcher Schlafsack-Hersteller so was anbietet. Im Idealfall wären die Verstecktnähte bei den FF eVent Modellen von innen getaped, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Soll jacknife doch mal seinen Schlafsack aufschneiden und nachschauen... :bg:

Corton

Jürgen
16.09.2004, 17:27
Hallo,

. . . ich wußte doch, dass er noch kommt!!!! :wink:

Vielen Dank, Corton, für die ausführliche Einschätzung!

Gruss
Jürgen

roger
16.09.2004, 21:24
kenne aus eigener erfahrung nur den exped swan als "normalversion", den es aber auch in einer wb-version gibt. bin sehr zufrieden mit dieser tüte, bin aber skeptisch, ob die wb-version hält, was sich der käufer davon verspricht.

Libertas
20.04.2010, 13:18
Ich würde gern mal erfahren, wie es denn nun um diese Waterbloc-Serie von Exped steht....wie sind die Erfahrungswerte ??