PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MSR SuperFly bzw. PocketRocket...



maro
30.08.2004, 17:23
Moin,

hat wer von Euch positive wie oder auch negative Erfahrung mit dem SuperFly (http://www.msrcorp.com/stoves/superfly.asp) oder dem PocketRocket (http://www.msrcorp.com/stoves/pocket_rocket.asp) von MSR gemacht.

Wie steht es um die Auflagefläche, den Verbrauch - wie lange braucht ein Liter Wasser aus dem Bach...?

Welche Alternativen schlagt Ihr vor, wenn es um kurze Solo- oder Wochenendtouren geht...? Finde die Beiden sowohl vom Preis als auch vom Volumen recht smart! Außerdem paßt die Kartusche auch auf die Trangia-Gasvariante (Primus). Desweiteren paßt die Kartusche mit dem jeweils oben genannten Kocher schön verpackt ins Topfzeug (Primus SoloKit) hinein...

Besten Dank im voraus... ;-))

Becks
30.08.2004, 19:46
Hab den Pocket Rocket und bin recht zufreiden damit. Der Gasverbrauch ist ok, die Flammenbündelung ideal für kleinere Töpfe. Das Baby ist mit schweren Töpfen etwas wackelig, aber für Solo- und Zweimanntouren taugt der Kocher auf jeden Fall.

Alex

volker
30.08.2004, 21:47
Moin,
Ich habe den Superfly und bin ganz zufrieden, geht auch für etwas größere Töpfe, gut zu regulieren!
Die Kochzeiten variieren wohl je nach Bedingungen sehr, daher schwer zu sagen. Ich benutze ihn als Alternative zum Benzinkocher!
Ach so, ich habe das Modell mit Piezo-Zündung, hat bisher gut funktioniert, außerdem passt das Ding auf praktisch alle Kartuschen...
Volker

Alpenjodel
30.08.2004, 22:17
Hallo,

habe ebenfalls den Pocket Rocket u. bin auch zufrieden. Hat schon einige Touren-Wochen heil überstanden.

Die Topfhalter finde ich aber wirklich nicht gelungen.
Ausgeklappt bilden sie leider keine waagrechte Fläche, sondern sind zum Topfmittelpunkt hin leicht nach unten geneigt.
Somit haben nur die Spitzen der Topfträger Kontakt zum Topf.
>> schlechter Halt!

Das habe ich noch bei keinem anderen Kocher so gesehen (außer Superfly) und ich frage mich auch über Sinn u. Zweck.
Lediglich bei Töpfen die im Durchmesser kleiner sind als die Spannweite der Topfhalter könnte das ein Vorteil sein.
(Falls es überhaupt so kleine Töpfe gibt?)

Könnte mir vorstellen das der Markill Peak Ignition eine gute Alternative ist. Gewicht u. Packmaß sind fast identisch.
Hat sogar einen (abnehmbaren) Piezo-Zünder. UVP dürfte bei 60€ liegen. würde ich mir mal anschauen.


viele Grüße,
Alpenjodel

Andreas
30.08.2004, 23:02
Habe den Markill (http://www.wanderfritzen.de/shop/product_info.php?cPath=124_139_184&products_id=1217) und bin recht zufrieden. Habe ein 1,5 Liter Topf und keinerlei Probleme.

Gruß Andreas

maro
31.08.2004, 13:29
Tag Tag,

die schräge Topfauflage bei PocketRocket stört - definitiv...! Macht ihn jetzt (zu mindest bis jetzt) nicht unsympathisch. Ich werde ihn beim nächsten Stop beim LocalDealer meines Vertrauens kurzer Hand mit nehmen.

Danke für die Infos... ;-))

Corton
31.08.2004, 13:54
Könnte mir vorstellen das der Markill Peak Ignition eine gute Alternative ist. Gewicht u. Packmaß sind fast identisch.
Hat sogar einen (abnehmbaren) Piezo-Zünder. UVP dürfte bei 60€ liegen. würde ich mir mal anschauen.

Den Markill Peak Ignition hab ich auch. Der Kocher ist insgesamt wirklich gut (kompakt, leicht, stabil, Piezo), braucht aber über 6 Min um 1 L Wasser von ca. 20°C zum Kochen zu bringen. Anscheinend gibt´s inzwischen ne verbesserte Version, die schneller ist.

@ maro
Hast Du den Coleman F1-Light (der noch deutlich schneller als der Pocket Rocket ist) schon mal ins Kalkül gezogen? :)

Corton

maro
31.08.2004, 14:11
Ups - Colemann hatte ich schon seit längerm nicht mehr wirklich ins Kalkühl gezogen... *grübelgrübel* werde ich mir vorm nächsten Gang auf alle Fälle nochmal anschauen.

Danke ;-))

Corton
31.08.2004, 14:15
http://www.outdoor-magazin.com/sixcms/detail.php?id=63948&template=d_od_bestenliste_detail

maro
31.08.2004, 14:45
Macht nen netten Eindruck...

aber mal wieder tyyypisch Outdoor-Magazin - auf was bezieht sich der Verbrauch (ohne das ich jetzt die Legende gelesen hätte)...? Welche Leistung (Watt) hat der kleine Brenner... zzz ;-)

Wie ich Probleme sehen könnte, ist das der Kleine in mein Kochgeschirr mit hineinpasst. Der Preis ist übrigens mal fast doppelt soviel wir der von MSR - ok, dafür hat er eine gerade Topfauflage... ;-))

Lutz
31.08.2004, 14:59
Macht nen netten Eindruck...

aber mal wieder tyyypisch Outdoor-Magazin - auf was bezieht sich der Verbrauch (ohne das ich jetzt die Legende gelesen hätte)...? Welche Leistung (Watt) hat der kleine Brenner... zzz ;-)

Steht, wenn ich mich recht erinnere, alles in der Printausgabe...
Kann ich Dir morgen zukommen lassen.

Ich würde mich zur Zeit zwischen dem Coleman F1 Lite und dem neuen Markill Peak Ignition entscheiden.
Da ich aber schon den F1 Lite habe, stellt sich die Frage nicht... :wink:

ciao
Lutz

P.S.: Den Coleman gibt's auch als F1 Power mit 7.000 Watt.

Ollie
31.08.2004, 15:12
Hallo

also ich kann den Pocket Rocket nur empfehlen! Super leicht und doch sehr kräftig... wenn man ihn ganz aufdreht, weiss man weshalb er PocketROCKET heisst... :wink: Ausserdem ist die mitgelieferte Schutzhülle sehr leicht und stabil.... zudem braucht er bei Wind kaum länger als bei Windstille....

Um die Topfauflage zu "begradigen" brauchts nur ne kleine Feile und 3 min. Zeit.

Ollie

PS: Auch bei Woik für 29 Euro zu haben

maro
31.08.2004, 16:28
Besten Dank für das OD-Angebot.Muß mal schauen, die liegt mit Sicherheit noch irgendwo im Stoß der alten OD-Ausgaben mit drin.

7.000 W als Powerversion ist recht schön und gut - doch wie groß ist dann der Gastank im Rucksack...? ;-))

kuczerra
31.08.2004, 19:21
Ich habe den Pocket Rocket gerade bei unterwegs gesehen - ziemlich günstig dort...

Auf deren Homepage ist allerdings nicht der Brenneraufsatz abgebildet wie auf dem Bild am Anfang dieses Threads. Gibt´s da mehrere Modelle?

Oder: Macht dieser Aufsatz (soll ja eine Art Windschutz sein) viel aus???

http://www.unterwegs.biz/index.php?load=/auction/shopware_item.php%3Fid=41

Ollie
31.08.2004, 21:44
...das Bild ist wahrscheinlich schon alt.... den Windschutz haben die Teile schon seit länger.... ruf halt mal an und frag nach....

Ollie

kuczerra
01.09.2004, 20:30
Habe ich gemacht. Hast Recht. Der Händler hat gesagt, daß das Bild älter wäre. Jetzt bekomme ich für 35,85 Euro portofrei den Kocher & ´ne große Gaskartusche....

Wollte zuerst den Peak Ignition von MARKILL. Habe aber im Fachhandel gehört, daß es hierbei letztes Jahr zu einer hohen Rücklaufquote gekommen ist...von daher!

P.S.: und außerdem wiegt der MSR 2 Gramm weniger :lol: