PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notsender?!



Dominik
29.10.2001, 17:42
Jo, was denkt ihr vonnem Notsender?
Gerade bei Wanderungen die ziehmlich riskant sind und wo.. ach ihr kennt das ja :wink:

Becks
29.10.2001, 18:04
Dazu muß man mal jemanden fragen, der sich im Bereich Funk auskennt.
Hintergrund:
- welche Art von Notsender ?
Einfach ein Funkgerät, welches bei Aktivierung ein Signal auf einer Notfrequenz ausstrahlt ?
Wenn dem so ist müßte man mal nachsehn, welches Land welche Frequenzen verwendet und wie weit solch ein Sender kommt (im Gebirge, auf See und im Wald).

- wenn Funkgerät:
Kannst Du höchstwahrscheinlich vergessen. Beim THW haben wir Geräte, die im 2m-Band arbeiten. Die Reichweite liegt dabei um die 2 km. Taucht also im Busch abseits der Zivilisation nix. Selbst mit den im Fahrzeug untergebrachten Teilen (4 m-Band, höhere Leistung) hatten wir schon Probleme, Funkkontakt über "größere Strecken" - also 10 km und weiter - zu halten.
Ganz zu schweigen davon, daß die Dinger auf 24 V-Basis laufen und von Autobatterien gespeist werden.

Aus Erfahrung kann ich jedoch sagen, daß die kleinen Handsprechfunkgeräte im alpinen Einsatz Sinn machen. Wir hatten beim Geirgskampf Sommer einen Verletzten (mehrfacher Beinbruch, ist im Schnee auf einer Tour gestolpert). Mittels Funkgerät wurde damals die Zahnradbahn am Wendelstein alamiert und hat den Jungen dann an einer Stelle unterwegs eingesammelt.

Heutzutage kann man sowas aber auch per Handy machen. Der Vorteil (neben der Tatsache, daß fast jeder ein solches Gerät hat) liegt darin, das man vor dem Telefonieren keine Scheu hat. Auch das kann ich aus Erfahrung berichten, da ich beim Bund und THW eine Ausbildeung als Funker gemacht habe und weiß, wie dämlich und gehemmt man vor einem solchen Funkgerät steht.

Alex

Dominik
29.10.2001, 18:19
Ich mein die Teile die ein Notsignal annen Satelieten weitergeben..
Mitlerweile gibts auch solche womit man eMail verschicken kann..garned mal so unpraktisch, vonwegen jeden Tag nach Hause ne Nachrricht..

Also, wenn ich mich in Gebiete begebe wo kein Arsch is, hätt ich auf jeden Fall son Teil dabei..
Sischa is Sischa..
In Canada hattn wa Glück das unser Handy empfang hatte (das ham wa vorher schon gewußt..)

Marc
29.10.2001, 21:28
Im Buch Field Manual von Mattias Hake stehen paar Seiten über verschiedene Rettungs- Funksignalsender.
Soltest dir mal anschauen.

Marec

Becks
31.10.2001, 09:42
http://www.asamnet.de/~hoffmani/dra-faq/notrufaq.htm

Da steht einiges zum Thema Notruf, u.a. auch satellitengestützte Notrufverfahren.

Wenn man bei Google nach Sarsat sucht, findet man noch einiges zusätzliches.

Alex

Finn
31.10.2001, 14:34
hi!
also bei riskanten touren würd ich auch eins mitnehmen. bei globetrotter hab ich mal eins für 500 oder so gesehen. das wär doch was oder :smile: