PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserfilter Filterkerze hat Risse und Schimmel!



beelzebub
28.08.2004, 15:30
Also den Schimmel versuch ich gerade mit Essig wegzukriegen, aber wie soll ich die Risse dichten? Mit Klebeband, Kleber oder was sonst. Ich hab die Kerze nie fallen lassen, oder sonst schlecht behandelt wieso kriegt sie auf einmal Risse?

MSR-Wasserfilter!

Atron
29.08.2004, 14:37
Filterkerze mit Rissen kannst du entsorgen - da ist nichts mehr zu kitten...
Schimmel kommt IMHO vom feuchten Einlagern - die bei MSR untrennbar eingebettete Aktivkohle tut anscheinend das übrige.

Wie stabil ist das durchsichtige Gehäuse wirklich? Keine Schäden zu sehen?

Es gibt halt doch keinen "günstigen Kombifilter" mit integrierter Aktivkohle - die Filterkerze kann man eigentlich nach einmaliger Benutzung wegschmeißen - Gut dass ich mich für den Katadyn Combi entschieden hab...


Gruß Atron

kuczerra
29.08.2004, 16:30
Hallo!
Die Wasserfilter habe ich bis jetzt immer nur in Katalogen zusammengebaut gesehen. Kann evtl. ein Besitzer mal ein Photo & die Maße der Filterkerze hier ´reinstellen???

Außerdem würde mich interessieren, wie groß die Porengröße des Filterelementes ist... (steht vieleicht auf der Anleitung...)

beelzebub
29.08.2004, 16:51
Durchflussgröße: 0,0003 mm


Maße: Durchmesser 4.5 cm
Höhe: 12 cm

http://di.image.eshop.msn.com/img/sinv/2401/0/87843.jpg
so ungefähr

kuczerra
29.08.2004, 17:38
[quote="beelzebub"]Durchflussgröße: 0,0003 mm


Das wäre die Porengröße - also 0,3 µm. Den Durchfluß würde man mit -z.B.- xyl / min beschreiben.

Trotzdem Danke!

P.S.: Muß morgen mal schauen, meine Firma stellt bis 0,5 µm her...

beelzebub
31.08.2004, 23:34
3-4 liter in der Minute, sollte laut Katalog sein!

Carsten010
01.09.2004, 09:33
Im Leben macht der MSR keine 3-4 Liter!!!

http://www.mountainsafetyresearch.com/filters/waterworks_ex.asp
Bis zu einem Liter macht der gute Knabe. Das trifft auf den Mini und auf den normalen Filter zu, da beide die gleichte Kerze benutzen.

Vergleicht man die MSRs und nur als Beispiel den Katadyn Hiker in der Pumpleistung (beide sollen nen Liter machen), dann kommt einem der Hiker deutlich schneller vor...

CU

Carsten

Christian Wagner
01.09.2004, 19:26
Im Leben macht der MSR keine 3-4 Liter!!!

Kommt auf die Anzahl der Risse in der Filterkerze an. :bg: :bg: :bg:


@ belzebub:
Hm, hab mit Filtern zwar keinerlei erfahrung, aber ich würde sagen das du den Filter wohl wegschmeissen kannst. Ein Filter mit Rissen filtert nicht mehr, und wenn er am verschimmeln ist, dann kannste irgendwie auch gleich das verkeimte Wasser schlürfen (ok, das war jetzt übertrieben).

beelzebub
02.09.2004, 01:05
Tja ich hab jetzt mal versucht die Stellen zu dichten, und wenn da jetzt das Wasser zu schnell durchfliessen sollte, dann schmeiß ich das Teil wohl auch weg, aber wenn's sonst gut ausschaut werd ich das Teil mit Flickwerk weiter benutzen.

Wen's interessiert, ich hab einen Gummiähnlichen Kleber benutzt! Der scheint das Wasser nicht durchzulassen, weil keine Färbung der Stellen vorhanden ist!

Sawyer
05.09.2004, 09:16
Moin Belzebub.

Bin ebenfalls im Bereich Wasserfiltration tätig. Wir hatten früher den First Need Deluxe - Filter von General Ecology im Programm. Meiner Meinung und den Ergebnissen zahlreicher Tests nach, der beste Filter überhaupt.

Und trotzdem: Bei einem Riß in der Filterkartusche mußt Du das Teil entsorgen. Haarrisse kannst Du mit dem bloßen Auge nicht erkennen, dort arbeiten sich aber die Keime durch.

Also: Weg damit!

Gruß Tom

Waldhoschi
29.09.2004, 12:51
Klar! Bei Rissen weg damit.

Des weiteren NIE und wirklich NIE mit Essig oder so einem Säurezeugs an die Filter gehen! Das poröse Keramikmaterial kann in dem Fall sehr böse reagieren. Aber ein geflickter Filter grenzt schon fast an Verantwortungslosigkeit. Katadyn versetzt seine Filterkerzen immer mit Silberionen. Damit keine Keime "durchwachsen".
Also wenn Filter risse hat -> HAusmüss und zwar fix!

Schimmel am Filter: nach dem Benutzen gut reinigen (Schwammbürste) und durchtrocknen lassen. Und gegebenen Falls in Silberionen/Wasser oder Chlor/wasserlösung zur TW desinfektion einlegen.

Sawyer
29.09.2004, 20:23
Wir haben aus Spaß einmal eine Filterkartusche in eine dreiprozentige Wasserstoffperoxidlösung gelegt. Hat sich ganz nett aufgeheizt...

Waldhoschi
30.09.2004, 01:24
Wasserstoffperoxidlösung#
Hm reden wir von H2O2, einem oxidator oder von Natriumhydrogencarbonat einem Abflussfrei?
Ich habs noch nie geschafft H2O2 zu erhitzen :)

Sawyer
30.09.2004, 06:51
H2O2.

Das Wasserstoffperoxid selbst hat sich nicht erhitzt, aber die Filterkartusche der Fa. General Ecology mit ihrem gutgehüteten Geheimnis "spezielle Filtermatrix" die neben Viren! auch radioaktive Partikel rausfiltert.
Gut aber horrender Preis.........

beelzebub
30.09.2004, 14:10
gibt's für Filterkerzen sowas wie eine DIN-Norm?

Ich hab keine Lust mir nochmal ein Keramik-Aktivkohle Combifilter zu kaufen(Aktivkohle kann man nach 12 Monaten wegschmeißen, hab ich gelesen)

Oben stehen sowieso die Maße, wer weiß einen reinen Keramikfilter in dieser Größe?

Waldhoschi
30.09.2004, 16:24
Nope, imho haben alle firmen ihre eigenen Normen.

Desshalb der Threat Wasserfilter tunen.
http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php/t.6518/