PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deuter Fehlkauf und jetzt?



aspreti
05.10.2011, 21:54
Hallo,

ich habe mich bequatschen lassen bei Globi und jetzt habe ich den Sch.... , mit den Deuter Futura 50 +10 bin ich fertig. Das Tragesystem tötet mir den Nerv. Ich habe alle möglichen Arten zu packen versucht, irgendwie komme ich nicht klar mit dem Teil. Mein alter Vaude war super dagegen, ist aber leider am Ende.
Folgendes sollte rein: Cumulus Panyam 600, Ther-a-Rest prolite 4, Wechsel Pathfinder ZG. Im MSR Stoaway (ja ist schwer, aber gut) befindet sich Gas, SnowPeak Gigapower. Folgende Klamotten: Hardshell, Wechselshirt, Ersatzsocken. Des weiteren zwei Leica mit Weitwinkeloptiken(analog und digital), 3-4 Filme. Der Rest ist Lampe, Messer, Karte, Erste Hilfe und etwas Essen.
Schön wäre eine Fronttasche und seperates Staufach für Schlafsack.
Bin für jeden Tipp und Hilfe dankbar.

Alex

mcgredi
05.10.2011, 21:56
Bei so einer Ausrüstung sollte man sich nicht einfach bequatschen lassen können ;)

loewe
05.10.2011, 21:59
was genau willst du jetzt hier ? Alternativprodukte ?

aspreti
05.10.2011, 21:59
Hinterher ist man immer schlauer, aber man lernt dazu .....

Bin 170 und eher schmal gebaut, aber unheimlich zäh :bg:

aspreti
05.10.2011, 22:00
was genau willst du jetzt hier ? Alternativprodukte ?

Alternativen wären schön, bloss kein Tragegestell mehr.

Aktaion
05.10.2011, 22:14
Was möchtest Du jetzt hören?

Ich denke Du möchtest Ihn zurückbringen und dafür ´nen anderen holen?
Also so versteh Ich´s zumindest.

Nachdem hier aber niemand hellsehen kann, und auch Deine vielleicht spezielle Anatomie nicht kennt fällt da eine Ferndiagnose echt schwer.

Der Packliste nach ist das Aircomfort System zumindest ein wenig zu "weich".
Wenn es bei Deuter bleiben soll, dann eher Richtung Aircompact (evtl. 45 +10)


Im Zweifelsfall warst Du als Münchner aber definitiv im falschen Laden der Stadt :p:hahaa:

(Sorry, der Seitenhieb musste sein)

aspreti
05.10.2011, 22:20
Was möchtest Du jetzt hören?

Ich denke Du möchtest Ihn zurückbringen und dafür ´nen anderen holen?
Also so versteh Ich´s zumindest.

Nachdem hier aber niemand hellsehen kann, und auch Deine vielleicht spezielle Anatomie nicht kennt fällt da eine Ferndiagnose echt schwer.

Der Packliste nach ist das Aircomfort System zumindest ein wenig zu "weich".
Wenn es bei Deuter bleiben soll, dann eher Richtung Aircompact (evtl. 45 +10)


Im Zweifelsfall warst Du als Münchner aber definitiv im falschen Laden der Stadt :p:hahaa:

(Sorry, der Seitenhieb musste sein)

War heute schon bei Globi, tauschen oder zurückgeben ist nicht, da bei drei Touren bereits verwendet. Werde ihn vererben oder verkaufen.

So speziell ist meine Anatomie als Mann nun auch nicht :grins:

Falscher Laden, ist leider richtig.

khyal
06.10.2011, 00:16
Keiner kann Dir sagen, welcher Rucksack fuer Deinen Ruecken richtig ist und Du hast schon einmal daneben gegriffen, weil Du auf jemand anders gehoert hast, statt selber auszutesten, warum willst Du den Fehler wiederholen...

Fuer Rucksack gibt es nur eine vernuenftige Loesung :

Eigene Ausruestung wiegen, entsprechende Kilos fuer Lebensmittel und Wasser dazurechnen, nochmal 15% drauf...

Dann entweder im Laden dort vorhandenen "Ballast" in die "Verdachtskandidaten" packen, da der aber meist nicht abgewogen ist, besser selber entsprechend gefuellte Wassersaecke mitbringen. Dann schoen damit im Laden rumlaufen, auch Treppe runter und wieder hoch...wenn Du Dir dann noch nicht sicher bist, leih Dir den Rucksack fuer eine halbe Stunde zum Test und lauf mit dem Ballast durch die Stadt...

Gruss

Khyal

Ötzi
06.10.2011, 07:56
War heute schon bei Globi, tauschen oder zurückgeben ist nicht, da bei drei Touren bereits verwendet. Werde ihn vererben oder verkaufen.

So speziell ist meine Anatomie als Mann nun auch nicht :grins:

Falscher Laden, ist leider richtig.

Wieso umtasuchen wollen, wenn er schon gebraucht wurde?
Sind andere für Deine Fehlentscheidungen verantwortlich?
Du entscheidest letztendlich, dass hat nichts mit bequatschen zu tun. Wie schon erwähnt, ausgiebig mit viel Gepäck im Laden ausprobieren. Den gekauften dann zu Hause wieder packen und noch mal lange auf den Buckel, danach muss man halt ein Risiko eingehen und liegt vielleicht daneben. Das ist normal und nicht auf den Ausrüstungskauf beschränkt.

cebewee
06.10.2011, 11:19
Im Zweifelsfall warst Du als Münchner aber definitiv im falschen Laden der Stadt :p:hahaa:

Welches wäre denn für dich der richtige Laden?

Aktaion
06.10.2011, 11:41
Möcht mich dahingehend nicht so offen lesbar äussern, denn sonst wir mir gleich wieder irgendwas unterstellt bzgl. jm. was verkaufen wollen usw.
Soll auch nicht als Denunziantentum verstanden werden!

Denke ein einigermaßen in der Materie steckender "local" kommt da auch so drauf.
Es sind zumindest nicht die 3 großen "S" der Stadt;-)
...und der Bittl ist´s auch nicht:cool:

Bei Interesse antworte Ich gerne per PN.

LG,

Daniel

DocBrown
06.10.2011, 12:12
würd ich auch so "unterschreiben"... aber zeit mitbringen... ;)

Aktaion
06.10.2011, 12:18
:bg:
Ahh, Ich war also zu eindeutig:ignore:

Hast ja recht...für eilige shopper sa´ma nix.
Dafür gibt´s Käffchen ( eigentlich auch a´Gustl...wollt nur noch niemand:o) wenn´s zu lange dauert.

Monika
06.10.2011, 12:24
Denke ein einigermaßen in der Materie steckender "local" kommt da auch so drauf.


Gehe ich recht in der Annahme, das man dort das sagenumworbene dehydrierte Wasser im Katalog findet?
:bg:

loewe
06.10.2011, 14:07
Wenn das der Laden ist, den ich gerade im Kopf habe (ganz in der Nähe der Mathematik, Meteorologie und theoretischen Physik der LMU ) dann ist die Beratung dort immer ehrlich und kompetent - für spezielle Anliegen reicht das Sortiment idR imho nicht aus. (Wobei selbst ein Globetrotter schnell mal überfordert ist - also relativ sehen). Ohnehin DAS Kompetenzzentrum was motorisiertes Reisen angeht.

Und welche 3 S ? Sooo schlecht ist der Schuster/Schleck/ ? auch nicht wenn man keinen Verkäufer braucht ;-)

chiara
06.10.2011, 14:31
Mir fallen auf Anhieb nur zwei grosse S ein und bei denen schüttelt es mich. :ignore:

DocBrown
06.10.2011, 15:38
@aktaion: wie... kekse habt ihr auch :o :bg: ich find des super bei euch... hat nen
speziellen charme des laderl... ich bin nur nie lang genug im laden um von der gastro was
abzukriegen... bin einfach vorher immer schon zu gut informiert :cool:... aber mal schauen, wenn sichs mit der kohle mal rausgeht, wirds nächstes jahr vllt. nen ally.... und da könnt ihr sicher sein dass ich des GANZE repertoire ausprobier :hahaa::grins:

@monika: und den sagenumwogenen weitwurftoaster...

OutIsIn
06.10.2011, 19:05
Also ich habe den Deuter - Futura Vario 50+10.

Denke das das der gleiche Rucksack ist. Ich dachte auch zuerst, dass der Rucksack vielleicht nicht der richtige wäre. Habe dann aber nach einigem herumprobieren doch eine sehr bequeme Tragweise entdecken können.

Was bei mir sehr wichtig war, war die Höhe der Tragegurte. Die kannst du ja verstellen. Dann war es sehr wichtig die oberen Gurte, welche über die Tragegurte gehen gut anzuspannen.

Wichtig war auch, dass die Taille das Hauptgewicht aufnimmt. Allgemein sollte der Rucksack eng an deinem Körper anliegen und bei normalem Gelände die Schweren Sachen eher im mittleren, oberen Bereich ablegen.

So wars eigentlich ganz super und ich hatte echt viel Gewicht dabei.
Das Einzige, was ich ein wenig blöd fand, war, dass der Trinkbeutel an der Seite untergebracht ist. Kann man aber durch entsprechende Packweise kompensieren (habe den 3L-Beutel).

Aktaion
06.10.2011, 19:59
Man, Ihr seid halt zu clever:bg:

@monika: Hey Saufmich und Saufmichheiß sind DER Renner:grins:
@loewe: Ja und NEin: Du meinst den Därr-der wird prokuristisch mitgeführt...ist aber vom Klientel her ganz anders. Von daher auch der Umgang und das Sortiment.
UND es wird noch brav gesiezt:bg:
Ich mein den Pasinger...

Für den Breitensportler find Ich den Schuster echt gut, da gibt´s nix.

Scheck...richtig, mit Eigenleistung läßt sich schonmal ein Schnäppchen machen ( Dazu empfehle Ich aber die Hotspots U´haching/Ostbhf.)

Sperk: :ignore: wer die Kohle hat..nur zu :o naja, der Skiservice geht i.O.

@doc brown: allaweil, daran soll´s nicht scheitern ( Aufbaurekord beim 16,5er liegt bei 14 Minuten und ein paar zerquetschten wenn Ich mich nicht täusche:p)

loewe
06.10.2011, 21:23
@loewe: Ja und NEin: Du meinst den Därr-der wird prokuristisch mitgeführt...ist aber vom Klientel her ganz anders. Von daher auch der Umgang und das Sortiment.
UND es wird noch brav gesiezt:bg:
Ich mein den Pasinger...

Pasing liegt halt so weit auswärts. Aber vlt lohnt sich ja doch mal ne kleine Radltour dahin ? :D
Wenn die nur so ähnlich sind wie der Daerr ist dies sicherlich eine sehr gute Adresse.

Wobei ich auch n Globi bei den Rucksäcken nur Gutes aussprechen kann. Sonderbestellung ohne Kaufverpflichtung für 600 € haben die ohne zu murren mitgemacht. (Crux - Rucksäcke)

DocBrown
06.10.2011, 22:34
ein besuch in pasing is eigentlich immer lohnenswert... 600 euro? warn dann aber mehrere, oder? (da miet ich mir jan sherpa für die kohle...:ignore: )

loewe
07.10.2011, 14:33
ein besuch in pasing is eigentlich immer lohnenswert... 600 euro? warn dann aber mehrere, oder? (da miet ich mir jan sherpa für die kohle...:ignore: )
Ja es waren 3 Stück. Da ging es ums austesten der richtigen Rückenlänge.

DocBrown
07.10.2011, 15:13
ois klar.