PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MSR Blacklite Gourmet Kochgeschirr



tulpe
17.08.2004, 18:00
Erfahrungen:

Habe das Geschirr eine Woche lang täglich mehrmals getestet und muss sagen, dass es nicht nur gut ist. Für einen Preis von knapp 50 Euro habe ich es erworben. Es ist mit ?Teflon? beschichtet was das Reinigen Kinderleicht macht. Das Gewicht ist mit 665 g für das komplette System für meine Zwecke ausreichend gering. Im Lieferumfang enthalten sind zei Töpfe ( 1,5 L und 2 L) und eine Pfanne. Ausserdem ein zu allem passenden Deckel, ein Halter und zwei pack towel Reinigungstücher, die auch den Transport sichern, da sie zwischen den Töpfen liegen. Der geriffelte Boden sorgt für einen sicheren Stand (bei mir auf dem Primus Omni Fuel: (nur kurz: sehr gut, gut zu regeln).
Allerdings löste sich die Beschichtung schon nach wenigen Benutzungen in kleinen Stücken. Ich habe es sehr gepflegt, sodass es eigentlich nicht durch unschgemäße Benutzung zustande gekommen sein kann. Weiter trat es bei allen Töpfen auf. Mein Fachverkäufer klärte mich schon vor dem Kauf darüber auf, dass MSR anscheinend Probleme damit hat. ICh kann es als jetzt Umtauschen.

Vielleicht kann mir jemand ein anderes gutes, beschichtetes Kochgeschirr empfehlen.

Torsten

Becks
17.08.2004, 19:44
Trangia Duossal. ich hab den 1l-Topf für Solotouren gekauft. Bei der letzten Tour vergaß ich aus Versehen, den Brenner auszumachen und hab rund 30 min lang einen Rest an Kaffee verkocht und verkohlt.
Der Topf hat das ohne Probleme verkraftet. Geputzt wird er mit allem was mir in die Quere kommt, und umgerührt wird mit einem Stahllöffel - auch das verkraftet er bis jetzt.

Den Topf gibt es bei Globe.

Alex

Carsten010
17.08.2004, 20:16
Hallo,

nen Kumpel von mir hat folgenden Topf bei seinem Appalachian Trail Thruhike gehabt und war sehr zufrieden.

http://www.rei.com/online/store/ProductDisplay?productId=1842314&storeId=8000&catalogId=40000008000&langId=-1&

Ist übrigens ne Frechheit, wie günstig Titanzeug in den Staaten ist.

Carsten

flying-man
17.08.2004, 20:31
jo das titan teil hab ich mir auch aus den staaten mitgebracht. sehr nett. bis jetzt hält er sich ganz gut... schön leicht... und beim derzeitigen $kurs...

flying-man

luke
18.08.2004, 21:07
was genau ist mit der beschichtung passiert? abgeblättert oder verkratzt? ich habe diesen frühling das exakt selbe set gekauft und bin glücklich damit. ich hatte es auf diversen 2 bis 3-tägigen ausflügen sowie zwei wochen auf biketour dabei. die beschichtung ist bei mir völlig in ordnung. (abgesehen von kleineren kratzern, dort wo der griff ansetzt) wann hast du deines gekauft? hab ich einfach glück?

gruss
luke

tulpe
28.08.2004, 21:40
Habe das Set lediglich eine Woche lang benutzt. Von der Mitte her löste sich die Beschichtung im Topf am Boden ab. Habe es extra sanft behandelt - hab mir also nichts vorzuwerfen. Habe nun eine Gutschrift bekommen und überlege nun, ob ich mir das Set nochmal hole, da es - wie gesagt - sonst toll ist.
Vielleicht habe ich Pech gehabt, oder Du Glück!
Mal sehen.
Verwendung werde ich für die 50 Euro schon finden - im Outdoorladen nicht sehr schwer!

MfG

luke
28.08.2004, 21:45
als ich letzte woche in einem outdoor geschäft war, hat sich auch gerade ein kunde über die miserable beschichtung seines msr blacklite kochgeschirrs ereifert. neben dem schwarzen blacklite gibt es noch ein graues (keine ahnung, wie das heisst) set, welches ansonsten quasi identisch ist. das soll lt. diesem (imho sehr kompetenten) händler besser/langlebiger sein als das schwarze. kenne jedoch nur das blacklite aus eigener erfahrung.

gruss
luke

Chris B.
28.08.2004, 22:23
Es handelt sich dabei ums MSR Duralite (Hard Anodized Aluminium) Kochtopf-Set.

Ausser ein paar Kratzstellen am Rand (Topfzange) habe ich bis jetzt keine Macken bemerkt. (benutze einen Plastiklöffel zum rumrühren). War eine Woche im Einatz bei täglicher Benutzung.

Chris B.