PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standfüße für Hobo?



Sack84
10.09.2011, 17:44
Hi,
der Kocher ist fertig und funktioniert bestens aber er steht mir noch zu unsicher.

Ich habe den Boden drinn gelassen, und durchlöchert.

Damit aber Luft drankommt, muss der Kocher bom Boden weg.

Ich hab jetzt einigen Schraubennach innen reingedreht, funktioniert, wackelt aber...

Was wäre eine sichere Lösung? Ich habe aber nix zum Schweißen, Löten oder was auch immer. Kleber funktioniert natürlich nicht.

Auf was anderes draufstellen ist auch nicht so optimal....

Bin dankbar für jeden Tipp, dem ihr so einem unwissenden Einsteiger geben könnt.

mfg
Kai

Sack84
11.09.2011, 00:35
Hab jetzt drei kleine Winkeleosen mit Schrauben und Muttern gefestigt. Wackelt nicht, steht absolut gerade, könnte aber kippen.

So ein Hobo ist aber was geiles.

Ich mache morgen mal ein Foto, habe das erste mal geflext usw.

HAL 23562
11.09.2011, 12:49
Vielleicht ist das hier - klick! - (http://www.pluennenkreuzer.de/04_Honig_Hobo/Fotos/DSC02336.JPG) ja was für Dich?
Und hier - klick! - (http://www.pluennenkreuzer.de/04_Honig_Hobo/04_honig_hobo_01.html) findest Du noch ein wenig mehr Hintergrund.

Gruß - Hartmut

Sack84
12.09.2011, 18:19
Nicht schlecht für allerersten Versuch oder?

Nur die "Futterluke" ist wohl zu groß. Ich versuche noch die verschließbar zu machen. :bg:

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=276814-1315844763.jpg&size=thumb (http://www.bilder-space.de/bilder/276814-1315844763.jpg)

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=c5fdff-1315844894.jpg&size=thumb (http://www.bilder-space.de/bilder/c5fdff-1315844894.jpg)

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=034c31-1315844936.jpg&size=thumb (http://www.bilder-space.de/bilder/034c31-1315844936.jpg)

Heute wieder damit gekocht! Heißes Wasser für Tee und Suppe. Macht echt Spaß, aber der Wind war echt heftig. Meine Eltern kennen Holzkochfeuer noch von früher und sind begeistert. ;-)

mfg
Kai