PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsacksuche/ Vergleich Apache, Hypna 12, Helium



Snuffy
09.08.2004, 21:31
Da ich selber z.Z. auf Suche bin hatte ich mich mal auf den Weg gemacht und nen paar Modelle verglichen.

In Frage kahmen der Apache von WM, Hypna 12 von Haglöfs, und der Helium von Marmot.

Apache
http://hornoxe.funpic.de/gallerie/albums/userpics/10004/normal_IMG_0224.JPG
Höhe am
Fuss: 19cm
Mitte: 17cm
Schultern: 17,5cm


Breite am (Aussenmaß, ging schneller)
Fuss: 23cm
Mitte: 54,5cm
Schultern: 67cm

450g Daune bei 1000g(bis 180cm)

Das Teil macht nen wirklich guten Eindruck. Passt gut, hat nen guten Loft und angenehm leicht. Kostet aber über 300€.

Hypna 12
Gibt es in erstaunlich vielen Läden, dachte zum Anfang das wäre eher nen Aussenseiter.

http://hornoxe.funpic.de/gallerie/albums/userpics/10004/normal_IMG_0231.JPG
Es ist der Untere, der Rote. Der blaue is der Helium.

http://hornoxe.funpic.de/gallerie/albums/userpics/10004/normal_IMG_0233.JPG
Höhe am
Fuss: 17cm
Mitte: 15cm
Schultern 16cm

700g Daune - Gesamtgewicht von 1190g(bis 190cm)

Er ist zwar nen Tick schwerer als der Apache, dafür empfinde ich den Stoff etwas angehmer.
Der Loft scheint von dem Maßen her nicht ganz an den Apache ranzukommen aber von getrübten persönlichen Eindruck ; ) ist er im Prinzip ebenbürtig. Laut Angaben handelt es sich nur um eine 600+ Daune!!
Der Reissverschluß hakt aber eher mal als beim Apache aber weniger als beim Helium.
Außerdem gefällt mir das "H" darauf recht gut :). Verstehe gar nicht warum man sonst selten Logos auf den findet.

Für 240€, bzw ca. 200€ bei Onlinekauf macht er nen wirklich guten Eindruck



Helium
den sieht man ja schon auf den oberen Bildern. Find ich eigentlich gar nich doll was die 900er Daune bewirkt. Zumal das Gewicht das selbe ist. Er hat auch keinen Wärmekragen wie anderen beiden, soll aber bis -9°C reichen, die anderen beiden gehen nur bis -7°C. Außerdem waren die Kammeern unterschiedlich stark befüllt, und die 2 von oben(Kragen) war fast leer :shock: .
Hatte dann auch kein Interesse mehr ihn zu vermessen, da er zu einem Preis von 399€ für mich nicht wirklich interessant ist, nicht bei der "Performance".


Anmerkung:
Eigentlich in allen Läden kippte die Stimmung sehr schnell als ich die Schlafsäcke fotografieren wollte, bzw die Verkäufer waren etwas skeptisch aber ich nen Zollstock zum vermessen rausholte war es dann aus. Da wurden die Verkäufer wirklich unfreundlich. Verstehe gar nich warum. Gut den wirklichen ultimativenb Verlgeich stellt das eh nicht da aber immerhin ne Hilfe.

Notiz:
In keinen Schlafsäcken im Sommer probeliegen, zumindest nicht bei solchen Temperaturen. Aus diesem Grund kann ich zu dem Kapuzen auch nicht viel sagen, da ich mich nicht lange genug drin aufgehalten habe.

Fazit:
Von Preis/Leistungverhältnis her würde ich den Hypna nehmen, auch wenn der WM noch ein wenig besser ist, aber halt auch 100€ teurer. Allerdings werde ich wohl den Swallow von jacknife nehmen auch wenn ich den( oder besseer gesagt noch gar keinen FF-Schlafsack in Natura sehen konnte). Denke mal da kann man nicht viel falsch machen, auch wenn er keinen Wärmekragen hat. Was meint ihr?



Snuffy

Vueltas
10.08.2004, 09:21
Schöne Bilder.... :wink:

downunder
10.08.2004, 10:09
Warum muss man solche Werbung jetzt sogar im Forum ertragen...

Snuffy
10.08.2004, 17:14
Hmm gestern ging es problemlos. Bei wem es nicht funzt kann den direkten Link zur Galerie nutzen.

http://hornoxe.funpic.de/gallerie/thumbnails.php?album=46


Snuffy