PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fruchtleder



Sawyer
07.08.2004, 17:47
Hi.

Hat einer von Euch schon mal versucht Fruchtleder herzustellen?
Wäre dankbar für ein gescheites Rezept und ein paar Tips.
Habe es mittels "Survival & Outdoorfachliteratur" mal selbst versucht und nix Gescheites dabei produziert (was mal wieder meine Meinung bestärkt, daß der Autor des Buches sowas selbst nie ausprobiert hat oder einfach nur keine Zeit hatte die Durchführung detailliert zu beschreiben).

Googlemäßiger Erfolg brachte auch nichts neues brauchbares.

Und bevor die Frage auftaucht "Was´n dat???":
Obst (vorher getrocknet oder frisch? Tja, die Frage stell´ ich mir auch) wird zu Mus verarbeitet, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech etwa einen halben Zentimeter dick aufgestrichen und bei ca. 45 Grad Celcius im Backofen getrocknet bis es nicht mehr klebrig aber auch noch nicht brüchig ist.
Sozusagen "Powerfood", günstig, selbst hergestellt, "Back to the roots".

Naja, bin mal gespannt was Ihr so schreibt...

Gruß Sawyer

Jan
07.08.2004, 18:20
Getrocknete Obstmansche? Hört sich gut an!
Ich würde beim Trocknen unbedingt den Backofen ein Stück offen lassen. Ich habe mal gelesen, dass der Trocknungsprozess sonst nicht funktioniert im heimischen Backofen!

Bin mal gespannt ob jemand vielleicht soetwas schon einmal ausprobiert hat.

boehm22
07.08.2004, 19:19
Hi,
ich hab das in Canada gekauft, sowohl bei MEC oder auch im Safeway - die Streifen schmecken megalecker und toll. Nicht zu süß, gibts in gelben und und in roten Fruchtsorten.

Markus~sukraM
07.08.2004, 20:55
Hallo,

ich würde einfach mal nach Döörobst oder dergleichen Googlen da deine anvisierten, fruchtigen Energy Schnitten wohl in der Richtung angesidelt sein dürften.
Alternativ sollte sicherlich auch was in der Richtung a'la Müesli-Riegel selbst zusammen gedübelt zu finden sein...

Ich habe auch mal sowas in der Art ausprobiert (Müsli-Riegel selber basteln) mit dem Resultat das meine "(Ex-) Frau" mir die halbe Kücheneinrichtung um die Ohren gehauen hat...

(warum wohl? :D Männer und...)

gruß Markus

boehm22
07.08.2004, 21:19
Hi Markus,

Trockenobst kommt da mit dem Geschmack überhaupt nicht ran.
Und die diversen Frucht-Schnitten sind auch anders.

Das Fruchtleder ist wie getrocknete Marmelade, nur nicht so süß.

Am ehesten kommt hier in DE noch aus der Obst-Abteilung oder der Müsli-Abteilung in großen Kaufhäusern ein "Sunsweet Fruitbar - Riegel aus getrockneten Früchten". Enthält getrocknete Früchte ohne Zuckerzusatz, weniger als 0,5 % Fett mit wertvollen Balaststoffen, 49 % Pfirsich, 41 % Birnen, 10 % Äpfel und Reismehl. ca. 5 mm hoch und ohne diese Oblaten wie bei den Fruchtschnitten.

Ist aber kein Fruchtleder, ist einfach zu stückig.

Markus~sukraM
08.08.2004, 00:11
Tja an käuflichen Stückgut in Sachen Frucht kenne ich an sich nur:http://www.fruity.de = :kotz:

Naja in den USA haben die ja zumindest noch alternativ Kellogs Früchteriegel aber die schmecken auch = :kotz:

*g* Synchron-Kotzen, lecker :wink:

gruß Markus

Waldhoschi
08.08.2004, 11:36
Für mich hört sich alles so an, al ob es funktionieren könnte.

Mehrere sachen sollten beachtet werden. 1. wie oben gesagt Ofentür offen lassen und 2. nicht mehr wie 40 bis 60 °C nehmen. Wenn du frische "Maische" nimmst, ohne zuckerzusatz wird es sich sicherlich lohnen den Saft etwas herauszuquetschen. Wenn der Ofen zu heiss ist, karamelisiert sich der Fruchtzucker unter umstäden.

Wenn du die Riegel noch normal kauen können willst (wenn du das richtig trocknest ist das "Zement") musst du eine kleine Menge Fett untermischen. Zum Bleistift ein Gramm Butter pro 100 Gramm Maische oder ein Teelöffel Öl. Zwar verbindet sich da nix (nit lipophil) aber untergemischt lässt es die Sache doch noch etwas weicher gestalten. Wir haben früher als wir gaaanz klein waren sowas ähnliches schon gemacht. Das ganze war aber nicht in Platten gehalten. Abndererseits, wenn du nicht nmicht vor zusätzlichem zucker sträubst kannst du auch noch etwas Zucker untermischen. Dann hällt die Masse "kristaliner" wie ein Bonbon und nicht nur zäh. Möglicherweise muss man noch darauf achten, ob irgendwelche verschiedenen Fruchsäurenmit den andern Früchten harmonieren. Aber sonst sollte es so gehen.

Und ach ja, Mannen belieben das Backpapier undter solchen sachen zu vergessen, und Mutti darf spülen ;) Also BVackpapier unten drunter legen und ggf. noch einölen, damit das Papier nit miteingebacken wird. und mit Oberhitze trocknen, damit das Backblech von unten nicht anbrennt. Also die Masse. :bg:

Hoffe das hillft etwas weiter