PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wandersocken



Finn
15.06.2002, 11:09
Guten Morgen,
wollte mal fragen, ob ihr bestimmte Wandersocken habt, die ihr weiterempfehlen könnt. Habe Falce "Economics" (oder irgendwie so :) ).

Finn

Nachtrag: Sollte natürlich für'n Sommer sein =)

ICEMAN_1230
15.06.2002, 13:00
Hi Finn!

Ich selber habe für den Sommer folgende Trekking-Socken
FALKE TK 3 Mit COOLMAX.
Recht angenehm aber 100% Schweissfrei bist Du deswegen trotzdem nicht.
Kosten ca. €URO 17,00-20,00 je nach Geschäft.

Weitere Empfehlenswerte Socken gibt es von folgenden Firmen:
THOR-LO (Preise von €URO 14,00-18,00 und ROHNER Preise von €URO 18,00-22,00.

Hoffe konnte helfen.
Sven

Finn
15.06.2002, 14:37
Hallo ICEMAN_1230,
habe mir jetzt mal die Socke Falke TK3 angeguckt. Gefällt mir so vom beschreiben her! Der eine hat aber diesen Kommentar bei Globetrotter geschrieben:

Böses Erwachen kam am 20. Tag
Von uneingeschränkter Zustimmung zur uneingeschränkten Ablehnung - Die wahren Qualitäten offenbarten sich erst nach längerer Benutzung. Eigentlich trägt sich die Socke angenehm, mit dem Meindl Trondheim Gore-tex-Stiefel kam kaum Fußschweiß auf. Druckstellen werden wirkungsvoll verhindert. Jedoch gab die Socke meiner Freundin schon nach 20 Wandertagen und 500 km auf. Im Achillessehnenbereich, an der Stelle, wo das Polster in den dünneren Stoff übergeht, wird der Stoff mürbe und reißt schließlich. Auch an anderen Stellen treten starke Abriebe in Erscheinung.
Mir selbst hatte zum Glück ein Globetrotter-Verkäufer in Dresden (vielen Dank!) ein Paar Thorlos Light Hiking "aufgeschwatzt", welches nach der selben Benutzung kaum Gebrauchsspuren aufweist.
Alles in allem - eine Socke für die leichte Wanderung - nix für Globetrotter.

Ich weiß nicht wie deine Erfahrungen sind... Erzähl mal!

Die Thorlo medicalstep Trekking-Socke KX habe ich mir auch angesehen. Macht einen netten Eindruck :)

Die Rohner habe ich leider nicht gefunden :(
So ich merke schon, gar nicht so einfach, ich denke ich kaufe mir einfach beide :D dann habe ich nicht die Qual der Wahl

Finn

ICEMAN_1230
15.06.2002, 15:23
Hi Finn!

Ich habe die von mir beschriebenen FALKE TK3 im Jahr 2001 gekauft und 14 tage lang (ca. 150km) im Nationalpark Hohe Tauern sowie etwas später für 10 tagen in Nationalpark Kalkalpen (ca. 110km) getragen und war eigentlich recht zufrieden (meine Trekkingschuhe: SALOMON Explorer Gore-Tex).

Die im Globetrotter stehende gemachte Erfahrung 20 tage und 500km ist schon als Extrem beispiel zu werten (wer hat schon 1 Paar Socken 20 tage am Stück an?) ich gehöre nicht zu jenen.

Ich wechsle die Socken alle 2-3 tage, ist klar wenn Du sie 20 tage lang an hast und 500km gehst, fallen die besten Socken mal auseinander.

Daher mein TIPP: mehrere (3-5) paar Socken (eventuell von verschiedenen Herstellern, dann kannst Du feststellen welche Dir am besten zusagen) je nach länge der Tour mitnehmen, dann kann auch eigentlich nichts passieren.

Eventuell die Füße mit Hirschtalg einschmieren (hilft nicht gegen Schweiß).

PS:Für Sommertouren sind auch an warmen tagen die Trekking-Sandalen (jedoch nur für Flachland) die ohne Socken getragen werden zu empfehlen (aber das ist eine andere geschichte).

MfG
Sven :lol:

Becks
15.06.2002, 16:07
Wenn nach 500 km mir die Socken von den Füßen fallen ist mir das schnuppe - dann ham se genug mitgemacht. Soviel mal als Kommentar zum Globetrotter :)

Ich verwende ne wilde Kombination aus Socken von Falke, Thorlo und Bridgedale. Kosten alle ähnlich viel, und mit keinem der Firmen hatte ich bisher irgendwelche Probleme.

Alex

Finn
16.06.2002, 18:24
Ja, dachte ich mir auch, 500 km ist doch schon ein ordentliches Stück...
Meinst du dieses Birkenkieferlatschenzeugs? Das habe ich nämlich und finde es echt genial. Hilft natürlich nicht gegen Schweißbildung aber gegen Blasen :)
Wegen Sandalen, ne danke, dazu wurde ich früher immer gezwungen die anzuziehen. Mag die nicht, keine Ahnung warum :D

@Becks: Welche hast du von den Marken?

Finn

Wildy
18.06.2002, 05:41
mal so als frage ... tragt ihr ein oder 2 paare ????

Becks
18.06.2002, 07:37
Ein Paar, sonst geh ich ein. Bisher habe ich nur in Schweden 2 Paar auf einmal getragen. Da rannten wir aber den ganzen Tag über bei Temp. unter -10°C im Schnee rum.

Alex

Wildy
18.06.2002, 07:42
und du hattest bei einem paar keine blasen probleme ??

Balu
18.06.2002, 07:49
Hallo,

trage die TK's von Falke (je nach Temperatur) darunter die KuFa-Schlauchsocke von Falke (Seide wäre besser aber auch viiiiieeeel teurer). Nimmt die Reibung auf, somit gibts weniger Blasen. Das Klima ist mit zwei Socken nach meinem Gefühl deutlich besser.

Gruß

Balu

Wildy
18.06.2002, 07:56
ja das sagt mir meine erfahrung auch ... aber ich lass mich gerne eines anderen belehren.




oder ist es wie bei so vielem geschmackssache ? ( hmmmm ob das so gut ist bei wandersocken von geschmack zu reden *gg* )

Becks
18.06.2002, 08:18
Nö, brauche keine zwei Paar Socken. Die Schuhe passen so traumhaft gut, daß ich auch mit völlig durchschwitzten Socken und aufgeweichter Haut (so daß sie schon schön weiß wird und Falten wirft) auch bei den längsten Touren (12 Stunden und mehr, über 1600 m rauf und wieder runter) keine Probleme. Die Dinger sind schlichtweg meine bequemsten Treter - und ich werde sie wieder kaufen, sobald das Paar verschlissen ist.

Alex

P.S. hab ich schon mal erwähnt, aber was solls - es sind die Nepal extreme von La Sportiva.
Steigeisenfest und eigentlich speziell fürs Eisklettern entwickelt, also ziemlich beweglich im Knöchelbereich und extra isoliert (daher auch die warmen Füße).

ICEMAN_1230
18.06.2002, 21:10
Hi!
Kommt auf die aussen Temperaturen an, wenn es zu heiss ist eher nur 1 Paar aber manchmal auch 2 z.B. bei besonders Anstrengenden märschen.
Bei Kälte fast immer 2 Paar, unten die Dünneren darüber nur ein wenig Dicker, weil man ja beim marschieren immer schwitzt egal wie Kalt.

Ave
Ice

Finn
18.06.2002, 22:51
@becks: wie viel kosten die? sind die sonst von der sohle her auch beweglich? (wegen steigeisenfest. da kann man ja nich mit turnschuhen rumturnen :D )

@wildy: trage auch immer zwei paar. ein paar coolmax und darüber dann die eigentlichen wandersocken.

Finn