PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt den Tatonka Katanga?



JMarwede
01.08.2004, 18:59
Moin,

ich werd mir wohl demnächst einen neuen Rucksack zulegen und hab den Tatonka Katanga im Blick. Angeblich soll er sich wohl auch für schwere Lasten >25Kg eignen.

Preis bei e-bay im Moment 180 Euro (für das 80L-Modell). Hat jemand Erfahrungen mit dem Modell? Gibt es bessere Rucksäcke in der Preisklasse? Wie sieht er im Hinblick auf Tragekomfort aus?

Mfg Jan-Hendrik

geronimo
02.08.2004, 09:15
Hallo Jan
Ich habe den Katanga und würde ihn nicht mehr hergeben. Das X1-Tragesystem von Tatonka ist echt klasse und überträgt dir die Lasten voll auf die Hüfte.
Ich hatte ihn erst mit ca. 22Kilo getragen. Übernächste Woche dürften es knapp 25 sein. Ich traue ihm sicher 30 zu. Ob das aber generell noch Spass macht mit 30kg durch den Busch zu kraxeln, musst du selber entscheiden.
Ob es bessere Rucksäcke in dieser Preisklasse gibt, kann ich dir nicht sagen. Entweder passt dir ein Rucksack oder er passt dir nicht. Der Katanga passt MIR. Aber ob er auch für dich stimmt, musst du beim Probetragen rausfinden.
Ein Nachteil hat der Katanga IMHO. Er ist mit 3,3kg in der 70l-Version schon ziemlich "schwer". Dafür ist die Verarbeitung 1A. Für diese Qualität ist mir das kleine Plus an Eigengewicht ziemlich egal. Ich bin ja stark. 8) :bg:
Ach ja, 180 EUR ist kein schlechter Preis! Listenpreis ist 230 EUR. Wobei über Internet bei 180 EUR noch etwas drin liegen sollte. :bg: :bg: :bg:
Nein vergiss das, 180 EUR ist ein guter Preis!!!

Pug
02.08.2004, 09:47
Hallo Jan,

hast du den Rucksack schon mal anprobiert?

Das würde ich Dir vor dem Kauf auf jeden Fall empfehlen! Der beste
Rucksack nützt nichts, wenn er nicht richtig sitzt.

Ich wollte mir ursprünglich auch den Katanga kaufen, doch das Teil ließ sich nicht richtig auf mich einstellen. :grrr: Momentan tendiere ich daher
zum Lowe Cerro Torre. Der passt wie für mich gemacht :bg:

Grüße
Floh

JMarwede
02.08.2004, 12:23
Moin,

ich hab den Katanga noch nicht anprobiert, hab nur mal im Globi und im Internet herumgeschnüffelt. Aber ein Anprobieren ist wohl unumgänglich, ich hab selber schlechte Erfahrungen mit dem "auf-den-blauen-Dunst-bestellen" gemacht.

Es passt halt doch nicht jeder Rucksack, ist eben wie mit den Schuhen!


Mfg Jan-Hendrik

PS: Hat jemand genauere Erfahrungen mit Komfortunterschieden zwischen X und V Tragesystemen? X soll für schwere Lasten angeblich komfortabler sein.