PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dialeinwand?



Christoph1972
20.07.2004, 21:28
Hallo,

da ich jetzt in die Diafotografie umgestiegen bin, suche ich noch eine geeignete Dialeinwand. Was muß ich beachten, kann ich einfach ein 0815 Teil von Ebay für 20Oiro kaufen, oder reicht erst ein weises Bettlaken? An meiner weisen Tür sieht es nicht so dolle aus, wegen der Holzstruktur.

Christoph, der mal wieder keine Ahnung hat

Jens
20.07.2004, 21:46
Also ich hab von Revue eine uralte Leinwand, die ich mal in einem Keller gefunden habe. Der Unterschied zu einem weißen Bettlaken ist sicherlich die Beschichtung, die die Bilder sehr schön leuchten läßt, und das es eben eine sehr glatte Leinwand ist. Für meine Zwecke und einen normalen Projektor reichtt das Teil völlig aus. Für eine Großbildprojektion in der Aula benötigt man natürlich eine größere Leinwand, aber auch einen lichtstärkeren Projektor mit einem anderen Objektiv. By the way finde ich, dass stinknormale weiße Raufasertapete den meisten Bildern auch gar nicht so abträglich ist.

Jens

asrael
21.07.2004, 08:10
Für den hausgebrauch reicht eine enfache Leinwand. Wenn es dir nicht auf 10 Euro ankommt, würde ich keine weiße, sondern eine einfach Beschichtete nehmen. Alles andere ist m.E. overdressed, solange man im (eigenen) Wohnzimmer bleibt. Die Teile zum aufhängen sind noch günstiger, aber dann ist man immer auf einen sehr stabieln Haken an einer geeigneten Stelle angewiesen und wer weiß, ob die nächste Wöhnung den auch noch hat. :wink:
Ich hab demnach eine mit Fuß.

Gruß
von Tom, der findet, dass es nichts schöneres in der Fotografie gibt, als Dias (jedenfalls im Kleinbildbereich)