PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bergans Trollhetta 95, Fjäll Räven Kajka 75 oder Deuter Aircontact Pro 70 + 15



rutschengesicht
02.06.2011, 14:25
Hallo!
Ich suche einen gescheiten Trekking-Rucksack. Der Rucksack sollte funktionell sein, ein gutes Tragesystem haben und relativ robust sein.
Ich habe mir 3 Modelle herausgesucht zwischen denen ich mich entscheiden will.
Bergans Trollhetta 95, Fjäll Räven Kajka 75 oder Deuter Aircontact Pro 70 + 15
Den Deuter habe ich schon im Laden probiert. Er saß mit ca. 18kg Gewicht sehr angenehm. Die anderen beiden wollte ich mir morgen ansehen und mich dann auch gleich entscheiden.
Gibt es irgendwelche Qualitätsunterschiede bei den Rucksäcken oder kann man sagen, dass die alle ganz gut sind? Sind euch irgendwelche Mängel bekannt?
Hat jemand schon mal schlechte Erfahrungen mit einem der Modelle gemacht?
Gute Erfahrungen können hier natürlich auch gerne gepostet werden :D

Danke schon mal im Vorraus!

Ach ja: Zunächst soll der Rucksack erst mal als Reiserucksack dienen. Ich will aber nächstes Jahr eine Trekking-Tour auf den Azoren machen (8 bis 10 Tage).

Aralanes
06.06.2011, 19:26
Moinmoin,

ich hatte bisher nur einen Deuter Aircontact 65+10 ... der ließ sich auch bei mehr Beladung als 18 kg noch ordentlich tragen.

Würde damit auch 8-10 Tage locker hinkommen mit Essen, Zelt, Schlafsack und so. 95 aber auch schon 85 L scheinen mir da etwas überdimensioniert. Wenn da im Laden nur Kataloge und Zeitungen reingepackt sind kann man das ja auch schwer abschätzen und an einem größeren Rucksack verdienen die ja vermutlich tendenziell mehr :-)

Hätte den Aircontact 65+10 abzugeben (http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?52726-Deuter-Aircontact-65-10-rot), weil meine Ausrüstung zu leicht geworden ist, als dass ich da mit solch einem Tragesystem auffahren müsste.

Gruß
Hendrik

gonzo1981
06.06.2011, 20:49
Hej,

ich habe den Fjällräven Kajka 75. Bisher bin ich mit dem Ding sehr zufrieden: der Tragekomfort ist auch bei 25 kg Zuladung noch sehr angenehm und auch sonst ist der Rucksack sehr gut verarbeitet. Einzig das enorme Gewicht von dem Gerät ist ziemlich hoch, sodass ich mich mittelfristig wahrscheinlich nach einer Alternative umsehen werde.