PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trekking mit 7 jährigem Kind in Norwegen Ende August



Andrax
25.05.2011, 23:42
Hallo,

ende der Sommerferien in NRW ( 22.8 - 3.9.) möchte ich mit meiner siebenjährigen Stieftochter in Norwegen wandern gehen. Nun bin ich auf der Suche nach einer schönen Ecke Norwegens, die nicht allzuweit von Oslo entfernt ist, bzw. gut zu erreichen ist, da ich keine Lust und Zeit habe noch durch das ganze Land zu fahren, die aber schöne Wanderwege hergibt die eine relative gute Infrastruktur bieten, also nach Möglichkeit jeden Tag eine Hütte o.ä., ach ja,... pro Tag werden wir so um die 10 - 12 km fortkommen.
Interesse habe ich auch an jedlichen anderen Ideen, wo man ein paar schöne Tage in Norwegen verbringen kann.... mit Kind.
Ausstattungs und Erfahrungstechnisch sind wir beide, imo recht gut aufgestellt... diverse Trekkingtouren in südlichen Breiten / Radreisen und Wandertouren / Kanutouren in Schweden / UL Ausrüstung meinerseits, soll heißen wir sind keine Anfänger, ich hätte aber gerne ein gewisses Maß an Sicherheit, weil ich mit einer sehr outdoortauglichen siebenjährigen unterwegs bin....
würde mich über Anregungen sehr freuen !

steakhouse
26.05.2011, 00:20
http://ut.no/kart

"sommerstier"

Als ich selber 7 war und mit meinen Eltern in Norwegen unterwegs war fand ich z.B. viele Wanderungen auf der Linie Norefjell, Lifjell, Veggli, Rjukan, Gaustatoppen spannend. Gibt dort auch Möglichkeiten zur Zwischenmotivation (Bö Sommarland z.B.) Der Besseggen ist auch nicht so weit weg.

Jakob
26.05.2011, 14:13
Hallo

warum wollt ihr denn nicht Zelten? Ist doch gerade für das Kind toll!! Da müsst ihr eure Route auch nicht von Hütten-Abständen abhängig machen?

Jakob

Andrax
26.05.2011, 17:57
Hallo,

also Zelten wollten wir auch, hatte mir nur gedacht das es sinnvoll seien könnte im Fall der Fälle zumindest etwas in Reichweite zu haben.... also Routen für Zelttouren bitte immer gerne!!

@ steakhouse:
danke für die Karte!
hatte ich auch schon über die Suche gefunden, trotzdem Danke!