PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RÜCKRUF Primus Gaskartuschen (450g)



Atron
04.07.2004, 15:34
Falls es jemanden betrifft - passieren kann lt. Aussage nix - im schlimmsten Fall bleibt die Küche kalt...

Gruß Atron

Zitat-Großhändler:
Leider kann es bei der zuletzt produzierten Serie Primus Gaskartuschen 450g vorkommen (nur die 450g Version), dass bei aufgeschraubten Kocher/Lampen das Ventil nicht korrekt öffnet und kein Gas zum Gerät freigegeben wird.
Dies entstand durch eine fehlerhafte Toleranz an der innenliegenden Ventilstange. Es kann natürlich sein, dass einige der Gaskartuschen bei Ihrem Kunden problemlos funktionieren.
Das Problem besteht ausschließlich bei den 450g Kartuschen und auch nur bei der Fertigungsnummer F40093 + F40096 zu sehen am unteren Seitenrand.
Bitte prüfen Sie Ihren Bestand und senden Sie uns eventuell im Lager betroffene Kartuschen an uns zum Austausch zurück, oder Prüfen Sie, ob der Kocher des Kunden mit der Kartusche einwandfrei funktioniert.

Timmey
04.07.2004, 19:04
Das immer ich son glück haben muss! :bash:
Ich habe mir letzte Woche bei Globetrotter Sachen bestellt darunter auch:eine 450g Gaskatusche Primus Power Gas!Meine Nummer auf der Katusche ist F40096!Muss ich mir jetzt sorgen machen funktionieren tut sie, habe es kurz ausprobiert!

Mfg
timm

Atron
05.07.2004, 12:05
solange es funktioniert ist ja alles bestens...

So meinend Atron

Nicht übertreiben
30.07.2004, 13:04
Das Problem kann scheinbar auch bei 220g Kartuschen mit der Nummer F40091 auftreten....zumindest steht so ein :grrr: -Ding gerade vor mir und läßt kein Gas raus....und ich habe wieder Stress :kotz:

Thorben

gi
30.07.2004, 13:27
hatte auch gerade eine f40091, bei mir gehts ;)

Nicht übertreiben
30.07.2004, 13:34
Mein Kocher ist schon nen bisschen älter und bisher habe ich ihn nur mit Markill-Kartuschen benutzt....aber eigentlich sollte das ja das gleiche Ventil sein....*grummel*