PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : flauschiges Softshell



Bea
02.07.2004, 10:27
Hallo,
ich überlege mir, eine Softshell-Jacke zuzulegen. Da ich es gern etwas flauschig habe und dadurch die Jacke auch etwas wärmer ist, suche ich nach einer, die innen fleeceähnlich ist. Leider steht das selten bei der Produktbeschreibung dabei. Trotzdem soll sich nicht zu dick sein.
Schon mal vielen Dank für Eure Tipps

Beate

david0815
02.07.2004, 10:46
von Patagonia gibt es einige, die sind mit Oberstoff und innen Fleece. Die sind allerdings fast unbezahlbar.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=qz_40605&artbez=Patagonia+Stretch+Boundary zum Beispiel.

Von Arc´teryx gibt´s auch sowas ähnliches, bewegt sich aber in der gleichen Preisklasse!

mfg

David

jasper
02.07.2004, 16:06
Die sind allerdings fast unbezahlbar.

Ist doch grad gut reduziert, oder?

downunder
02.07.2004, 19:58
Die Stretch Boundary ist aber kein Softshell so wie wir uns das vorstellen. Ich habe sie auch sehr günstig bekommen und bin damit sehr zufrieden, aber es handelt sich doch eher um eine mehr oder weniger gewöhnliche Winterjacke, die zugegebenermaßen einwandfrei ist. Super Kapuze, alles gut verstellbar und auch so imprägniert, dass sie Wasser abweist. Ziemlich warm insgesamt. Als Softshell gibt es bei Patagonia die Core Skin (Powershield, außen glatt, innen Fleece mit Waffelstruktur, wie bei der Stretch Boundary). Alternativen könnte man noch bei Marmot finden, wenn man die Jacken irgendwo findet. Wenn es etwas günstiger sein soll, kommt im Herbst Tatonka mit einer Softshell aus Schöller WB400 auf den Markt, die innen auch ein leichtes leece hat.
Mein Tipp: Bis zum Herbst warten und die vielen neuen Modelle begutachten... es tut sich in dem Bereich sehr viel.