PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack für Schottland



noppie
30.06.2004, 15:59
Hallo,

ein Freund der mit nach Schottland kommt such noch einen guten Schlafsack. Er ist 197cm groß.

Folgendes Modell favourisiert er im Moment:

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=cv_22551&artbez=Black+Bear+Ultralight&k_id=0512&h_kat=Schlafs%E4cke%2C+Inletts%2C+Isomatten&u_kat=%2A+bis+5+%B0C

Reicht dieser aus?

Gruss Norbert

sturmbringer
30.06.2004, 16:06
kommt stark auf die jahreszeit an :)

noppie
30.06.2004, 16:07
Das stimmt natürlich :lol:

Wir fahren Ende Juli bis Anfang August.

Gruss Norbert

eisvogel
30.06.2004, 18:04
Hm, im Zelt würde ich einen Sack mit 0°C Komfortgrenze bevorzugen. In den letzten Jahren wurden nächtens durchaus 5°C erreicht.

Gruß, Bernhard

Thomas
30.06.2004, 18:30
Ja also Reserven hat man mit dem Sack sicher nicht. Auch die Bewertungen klingen eher so, als wäre das Ding mehr für die subtropische Klimazone geeignet.
Am Schlafsack würde ich nicht ganz so arg sparen, vor allem weil er mir nachts Erholung ermöglichen soll und zu einem großen Teil für meine Tagesverfassung verantwortlich ist.

MarcusLöffler
30.06.2004, 19:12
Moinmoin,

mir hat Ende April dieses Jahr der Yeti Pound 250 gereicht.
Guckst Du hier (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=yt_20803&GTID=ed6fd2b298e4750066f7a67cf3fa1788).
Gefroren habe ich in dem Ding nur eine einzige Nacht, die war allerdings sternenklar (is in Schottland ja denk ich mal eher selten) und ich war zu faul, das Seideninlet startklar zu machen und lange Unterwäsche anzuziehen... dann wäre es bequem auch bei sternenklarer nacht gegangen.

Schönen Gruß,

Marcus

gi
04.07.2004, 10:58
Komme gerade aus Schottland, mir hat der Diadem 700 von Salewa gereicht, also Komfort bis 1°.. welche Gegend?