PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [TIERE] Kormoran im Sonnenaufgang



Nicht übertreiben
27.04.2011, 17:44
http://borgefjell.bo.funpic.de/Fr%C3%BChling%20in%20Schwedt/IMGP8048.jpg (http://borgefjell.bo.funpic.de/Fr%C3%BChling%20in%20Schwedt/index.php)

MikeFuchs
27.04.2011, 18:29
na ist doch nett geworden... Haste schön gemacht!

smeagolvomloh
27.04.2011, 18:32
Sehr schön!

samh
27.04.2011, 18:48
Also weil das Bild ja warscheinlich absichtlich im Bildkritik Forum ist, werde ich mal meine Meinung los.
Im grossen und ganzen finde ich das Bild Klasse allerdings wuerde ich das ganze horizontal spiegeln und evtl. ein wenig zuschneiden. Aber das ist ja nur meine Meinung ;-)

benedikt j.
27.04.2011, 19:28
Die Stimmung gefällt mir sehr gut bei diesem Bild. Durch Licht und nahezu ruhige Wasseroberfläche kann man die Ruhe förmlich spüren, die bei der Aufnahme geherrscht haben muss.
Bei der Komposition der Objekte gebe ich samh recht. Ein Crop würde hier gut tun. Mich persönlich stören die aus dem Wasser ragenden "Pfähle", da die Linie, die sie bilden, mich aus dem Bild heraus, aber nicht wieder zurück auf's Hauptobjekt führt.

motion
27.04.2011, 20:42
7246
Also der Bildausschnitt wurde ja schon angesprochen. Wenn ich es mir so auf dem Bildschirm anschaue, sieht es so aus, als wäre der Komoran hinter der Schärfeebene. Die Schärfe liegt für mich ein ganzes Stück weiter vorne und wurde nicht mitgeführt. Hab es mal bissl zurecht geschnitten. Aber generell ist es halt das Problem, das der VOgel aus dem Bild fliegt.

Gruß
Sven

samh
28.04.2011, 05:47
Da hat Sven schon recht die Schaerfe liegt ein wenig vor dem Kormoran. Mit dem 'aus dem Bild fliegen' das finde ich nicht ganz so schlimm je nachdem wie man das zuschneidet. Ich hab mich mal schnell dran versucht, aber perfect ist es auch wieder nicht.
7248

Vegareve
28.04.2011, 10:29
Ich muss jetzt mal wie ne doofe fragen: warum sollte der Vogel nach rechts fliegen, wenn er doch nach links fliegt :bg: ? Ich finde, das sieht einfach seltsam aus. Zu viel crop würde ich auch nicht machen, das Bild braucht Ruhe und Weite, wie schon erwähnt. Nur etwas zu mittig ist mir das Motiv. Tolle Stimmung :-).

lina
28.04.2011, 10:47
Ich würde das eher so machen:

7250

Dass die Schärfe woanders liegt, stört mich auch ein bisschen, aber etwas selektiv nachschärfen hilft.

naturphotos
28.04.2011, 11:09
Ich beziehe mich mal auf das Bild aus dem 1. Post.

Zuerst ist mir die Boje oben links im Bild aufgefallen. Der sonst so klare und schön aufgelöste Hintergrund wird für mich dadurch zu stark unterbrochen. Bei einem Beschnitt, wie er versucht wurde, fliegt der Kormoran leider zu sehr aus dem Bild heraus. Der Panoramaschnitt ist zwar nicht schlecht, aber da ist das Bojenproblem wieder da.

Weiter geht es mit dem starken Kontrast im oberen Drittel von dunkel zum 2-drittel relativ hell. Diese Linie schneidet mir persönlich das Bild zu sehr in zwei Teile - ist das durch EBV bekommen oder war das schon direkt so vor Ort?

Die Bildidee finde ich gut, das aufspritzende Wasser kommt gut und vermittelt einen schönen Eindruck vom Start.

LG
Christian

lina
28.04.2011, 11:27
Ich mag die Boje :bg:
Sie schafft einen Größenbezug und einen nicht zu auffälligen weiteren Schwerpunkt im Bild (und vermittelt zwischen Dunkel und Hell). Praktischerweise könnte die zukünftige Fluglinie des Kormorans über die dunkle Kreuzungsstelle der Boje weitergehen (Linienführung). Damit knallt der Piepmatz nicht gegen den Bildrand, sondern entkommt elegant über die linke obere Ecke ... :cool:

samh
28.04.2011, 11:31
@ Vegareve
Hm, da hast du auf der einen Seite ja schon recht, warum soll er nach rechts fliegen wenn er in der Realitaet nach links fliegt? Fuer mich wirkt es etwas natuerlicher wenn der Vogel nach rechts fliegt. Wenn der Vogel nach links fliegt wandern meine Augen immer wieder zum aufspritzenden Wasser, der Vogel sollte ja aber vermutlch das Hauptelement des Bildes sein, so kommt es meines Erachtens besser, wenn der Vogel nach rechts fliegt.
Das ganze kommt daher das wir ja von links nach rechts lesen, und so dann auch Bilder so betrachten. Das heist nicht das Voegel nicht nach links fliegen duerfen aber fuer mich wirkt es eben so besser, aber andre koennen andrer Meinung sein und das ist auch gut so.
Mich wuerde es auch manchmal interessieren wie das bei Arabern ist die lesen ja von rechts nach links, ob die das Bild anders betrachten??

Reichhi
28.04.2011, 11:49
Ich wäre froh solch ein Bild im Kasten zu haben, aber auch mich stören ein paar Sachen:

1) Der Hell/Dunkel Verlauf ist auch mir zu krass. Das hat mich total gestört
2) Der Dunelbereich fängt viel zu nah am Vogel an. Ich denke der Pipmatz würde besser zur Geltung kommen, wenn orange, und somit auch mehr Kontrast um ihn herum wäre.
3) Die Bojen...jetzt wo ihr alle darauf "rumreitet" stören sie mich auch ;). Aber so im ersten Moment sind die mir gar nicht störend aufgefallen.

ABER: Das ist ein Naturfoto. Man kann dem Vogel nicht sagen: Flieg doch bitte so, dass ich dich besser ablichten kann. Hätte dich gerne weiter weg von den Schatten und flieg doch bitte auch weiter von den Bojen weg. Und ach ja, flieg bitte nach rechts. Denke auch unbedingt an den Fisch im Mund! Und denk dran: Immer schön diagonal zu mir herfliegen ^^ und viel mit dem Wasser spritzen.
Liebe Sonne: Geh nicht so schnell unter, verweil doch ein Weilchen so wie es ist ;)
=> was ich damit sagen will: Fotografisch sehe ich da nicht wirklich was falsch gemacht. Die Situation war gut, aber leider nicht perfekt ;).

Vegareve
28.04.2011, 14:45
Ich finde Lina´s Variante am schönsten bis jetzt. Ohne Boje (die ich eigentlich interessant finde) könnte es so aussehen:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/thumbs/IMGP8048.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=27393&title=imgp8048&cat=500)
Ansonsten kann ich nur sagen dass ich die Bilder nicht von links nach rechts lese und wenn, alles was mir assymetrisch vorkommt finde ich interessant.

lina
29.04.2011, 15:47
Und wenn's ohne Boje sein soll, sieht Dein Vorschlag am besten aus :cool: