PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thermoskannen-Hobo



Dreamcatcher
04.04.2011, 11:48
Mir ist aufgefallen das Thermoskannen einen Doppelten Boden haben an der Aussenhülle.
Also habe ich schnell Entschlossen einen Hobo gebastelt. Es ging in einer knappen Stunde mit wenig Aufwand. Als ich ihn dann getestet habe war ich ehrlich erstaunt warum ich Spirituskocher einem 150g Hobo vorgezogen habe. Ich werde mein
Essen nun Kochen und auf die Trockenfutteration verzichten können... :cool:
Nun lasse ich bilder Sprechen:

Silberstreif
07.04.2011, 06:56
Hallo Dreamcatcher,

eine schöne Idee und auch sehr schön von dir gemacht.
Aber diese Thermoskannen haben doch nicht nur einen doppelten Boden, sie sind doch komplett doppelwandig, oder? Da ist doch der Schritt zu einem Holzvergaser nicht mehr weit.
Ich habe meine Holzvergaser bisher immer aus ineinandergesteckten Konservendosen gebaut und die brennen schon nochmal ein Stück sauberer als der beste Hobo.
Allerdings müsste man dann die Höhe der Thermoskanne belassen, da die beiden Wände oben verbunden sind und bleiben sollen.

Bin aber jedenfalls gespannt auf deine weiteren Erfahrungen damit.

LG,
Thomas

Philipp86
07.04.2011, 21:19
Sehr schöner Hobo, du hast mein Interesse an Hobos wieder geweckt!

@Silberstreif: und du hast mein Interesse an Holzvergasern geweckt ;-)



Ich habe meine Holzvergaser bisher immer aus ineinandergesteckten Konservendosen gebaut und die brennen schon nochmal ein Stück sauberer als der beste Hobo.


Funktionieren Holzvergaser normalerweise nicht mit Gebläsen die die aufsteigenden "halb" verbrannten Gase durch den Glutherd ziehen, um diese nochmals zu verbrennen. Oder gibt es dafür eine elegantere Lösung? Ich mein nur, mangels Steckdosen im Wald:ignore:

Dreamcatcher
07.04.2011, 21:27
Ja die Flaschen sind Doppelwandig, aber gegen den Holzvergasser Sprechen die aufwändigere Konstruktion, das Gewicht und das er nicht wirklich effektiver ist.
Die Lüfter kann man mit Batterien betreiben.

markrü
08.04.2011, 06:43
http://zenstoves.net/Wood.htm

In der Mitte der Seite wird das Holzvergaserprinzip beschrieben.

Markus

Silberstreif
08.04.2011, 22:13
@Silberstreif: und du hast mein Interesse an Holzvergasern geweckt ;-)



Funktionieren Holzvergaser normalerweise nicht mit Gebläsen die die aufsteigenden "halb" verbrannten Gase durch den Glutherd ziehen, um diese nochmals zu verbrennen. Oder gibt es dafür eine elegantere Lösung? Ich mein nur, mangels Steckdosen im Wald:ignore:

@Philipp86: sieh dir mal die Bauanleitung für den "Büchsenkumpel" (http://www.trekking-ultraleicht.de/forum/viewthread.php?forum_id=3&thread_id=653#post_6148) an. Ganz einfach und stromlos. Obwohl das Ding mit Gebläse besser brennt geht es auch gut ohne.

LG,
Thomas

Rosi
09.04.2011, 09:32
mehr sag ich dazu nicht! :D
wobei, unbedingt mal anschauen ;)

Hobo Ofen Thermoskanne mit Töpfen (http://youtu.be/9_3xDqzEgzE)