PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Farbe für ein Raincover



Andarah
22.03.2011, 22:54
Hallo ihr Lieben,

da ich mich inzwischen für einen Rucksack entschieden habe, der allerdings kein Raincover besitzt, möchte ich mir noch ein solches kaufen, da ich ja das gute schottische Wetter kenne ;-)

Nun meine Frage, welche Farbe ihr nehmen würdet.

Persé würde ich zu schwarz oder blau (mein Rucksack besteht aus selbigen Farben) tendieren, aber die Dame im Outdoorladen hat mich fast gefressen, als ich nach einem schwarzen Raincover gefragt habe :D

Sie meinte, ich sollte was Knalliges nehmen und hielt mir ein schreiendes Rot hin :o

Jetzt meine Frage, ob es wirklich so etwas Schreiendes sein muss oder ob ich auch schwarz oder blau nehmen kann.

Wir werden in Schottland nur auf festen Trails unterwegs sein und uns nicht querfeldein bewegen.

Zudem ist es bisher so geplant, dass wir gegen Abend nicht mehr in der Weltgeschichte rumlaufen, sondern wieder zurück im Cottage sind.

Was meint ihr?

LG
Andarah

derSammy
22.03.2011, 22:58
knallig rot

Andarah
22.03.2011, 22:59
Weil?

LihofDirk
22.03.2011, 23:04
Weil?
Signalfarbe, Raincover werden meist bei schlechter Sicht verwendet.
Stell Dir die Situation auf einer Straße vor, die Kapuze raschelt und du hörst daß Auto nicht kommen, oder den Radfahrer ...

Nimm also blau, dann sehen dich auch rot-grün Blinde wie ich :ignore:

derSammy
22.03.2011, 23:04
Weil Du expilzit MICH gefragt hast


Hallo ihr Lieben, :bg:

Und weil man ein Raincover

a.) drüberzieht wenns rumpelt und pumpelt > also düster wid
b.) wenn man eh schon einen dunklen Rucksack hat einen Farbkelcks mehr zur Hand hat
c.) weil 99% aller Raincover knallig rot sind, dass machts beim kaufen leichter

Andarah
22.03.2011, 23:07
Na dann wohl eher blau ... ich seh es zwar nicht, aber Rot tut weh ;-)

Was haltet ihr denn von Silber?

@ Sammy,

sind die anderen hier etwa nicht lieb? :bg:

derSammy
22.03.2011, 23:10
Na dann wohl eher blau ... ich seh es zwar nicht, aber Rot tut weh ;-)

Was haltet ihr denn von Silber?

@ Sammy,

sind die anderen hier etwa nicht lieb? :bg:

a.) alles besser als schwarz ;-)
b.) nimm was DU magst
b.1) bist Du (zu 99%) eine Frau uns machst eh was DU willst
b2.) ggf findet sich ja in den Tiefen Deinens Rucksackes ja irgenwo ein knallig roter Biwaksack
c.) KEIN STÜCK !! ;-)

Jochen87
22.03.2011, 23:11
dat is echt egal.. Ich würde auch die Signalfarbe wählen. Wenn du damit aber unglücklich bist, nimm halt was anderes.

LihofDirk
22.03.2011, 23:12
c.) weil 99% aller Raincover knallig rot sind, dass machts beim kaufen leichter


ist da (Google Suche nach Deuter (http://www.google.de/products?q=deuter+raincover&hl=de)) rot dabei? Ich glaube nicht, bin aber gehandicapt. Und hab das Blau ernst gemeint. Finde ich zumindest im dunklen Zelt/ Rucksack/ Schrank zu Hause auch einfach leichter.

Andarah
22.03.2011, 23:13
b.1) bist Du (zu 99%) eine Frau uns machst eh was DU willst

Da gebe ich dir zu 99% Recht :bg:

Gwenny
22.03.2011, 23:14
Eine Signalfarbe ist gut - die davongeflogene Regenhülle ist dann leichter im nächsten Baum zu entdecken ;-)

Ernsthaft, ich habe mir gerade meine kleine Schwarze zerfetzt und die nächste wird knalligbunt.

derSammy
22.03.2011, 23:15
ist da (Google Suche nach Deuter (http://www.google.de/products?q=deuter+raincover&hl=de)) rot dabei? Ich glaube nicht, bin aber gehandicapt. Und hab das Blau ernst gemeint. Finde ich zumindest im dunklen Zelt/ Rucksack/ Schrank zu Hause auch einfach leichter.

Musst nur g`scheid Suchen (http://www.google.de/search?q=+raincover&hl=de&tbs=shop%3A1&aq=f#sclient=psy&hl=de&tbs=shop:1&q=raincover+mammut&aq=f&aqi=&aql=&oq=&pbx=1&fp=69d2c0a10f315ebd) ;-)

Andarah
22.03.2011, 23:16
Ich glaub, ich muss da mal ne Nacht drüber schlafen ... :bg:

Ich träum ja nachts eh schon von reichlich Outdoorkram ;-) Dann kommts auf ein weiteres Teil auch nimmer an :bg:

Wenn's die Teile ja in bordeaux gäb, würd ich mir sofort eins kaufen :D

derSammy
22.03.2011, 23:17
Ich glaub, ich muss da mal ne Nacht drüber schlafen ... :bg:

Tu dass!!

Das Raincover ist das aaaaaller Wichtigste !!! :bg:

Lastenmuli
22.03.2011, 23:18
Ich hab da so eine ganz perfide Strategie entwickelt::bg:

Wenn ich gesehen werden will (Bergtour, Fahrrad, ...) -> knallig
Wenn ich eher dezent im Hintergrund bleiben will -> Dunkel oder oliv....

dafür muss man natürlich den käuflichen Erwerb von mindestens 2 Regenhüllen einplanen... ;-)

LihofDirk
22.03.2011, 23:35
Musst nur g`scheid Suchen ;-)

Wieso? Ich hab doch ein Blaues, daß ich auch im düstern finde ...:grins::ignore:

AnKu
23.03.2011, 22:32
Hatte mal n Raincover von Tatonka gesehn. Die sind zwar auch Rot aber nicht soooo grell. Würde aber auch zu 100% auf was leuchtendes gehn. Sicherheit ist einfach wichtiger als Optik.

Andarah
23.03.2011, 22:42
Hallo ihr Lieben,

ich habe heute lange hin und her überlegt und ich werde mir einen blauen Raincover kaufen.

Ich kann mich einfach nicht zu einem Roten oder noch Knalligeren durchringen :(

Lieber wäre mir Silber gewesen, aber ich denke, die Vernunft sollte siegen, denn Silber bei Regen in den Highlands macht wenig Sinn. Silber würde wohl eher Sinn machen, wenn wir an befahrenen Straßen entlang gehen, wo das Licht der Autos auf dem Silber reflektieren kann.

Ich danke euch.

LG
Andarah

winnetoux
23.03.2011, 22:46
Das ist für deinen neuen Tagesrucksack?
Orange ist hübsch, passt auch gut in ne Herbstlandschaft und leuchtet nett auf Fotos in den Highlands vor grauen Wolken. :cool:

Ich hab mir seinerzeit einen in dunklem "naturgrün" gekauft - da war Unauffälligkeit auch angedacht, bereue es keineswegs, vor allem wollte ich keine Werbung auf dem Ding, der Hersteller war aufgenäht, jetzt hat es winzige Löchlein, das war es mir wert - bzw. Nahtdichter sorgt nun für das verwegene Aussehen. :bg: Glaube, sowas gibt es gar nicht mehr. Außerdem mit Klettverschluss und "Seil" - bisschen umständlich zum Anbringen, aber wenn es einmal dran ist, lässt man es dran. Vorteil: kann nicht wegfliegen, hat seinen festen Platz in der Seitentasche bei Nichtgebrauch, Größe noch ganz gut modifizierbar. Aber eben eher für größere Trekkingrucksäcke.

Dekkert
23.03.2011, 22:47
Angeblich fliegen die nordischen Mücken wie wild auf (dunkleres) blau. Aber keine Ahnung, ob das Deuterblau da schon dunkel genug ist...

Ötzi
23.03.2011, 22:48
Du weißt hoffentlich, das eine Rucksackregenhülle bei mehr als kurzem, leichten Nieselregen völlig sinnlos ist?
Früher doer später läuft die Brühe dann über die vielen Rückennähte in den Rucksack. Dafür ist dessen Aussenseite schön trocken und sauber.

derSammy
23.03.2011, 22:52
Du weißt hoffentlich, das eine Rucksackregenhülle bei mehr als kurzem, leichten Nieselregen völlig sinnlos ist?
Früher doer später läuft die Brühe dann über die vielen Rückennähte in den Rucksack. Dafür ist dessen Aussenseite schön trocken und sauber.

Bist DU Still!! :ignore:

Hier gehts um Farben net um Funktionen !!!


:bg:

winnetoux
23.03.2011, 22:55
Angeblich fliegen die nordischen Mücken wie wild auf (dunkleres) blau. Aber keine Ahnung, ob das Deuterblau da schon dunkel genug ist...

:hahaa:hier tun sich ja wieder mal ungeahnte Problematiken bei einer vordergründig simplen Frage auf.
Bisher war meine Regenhülle immer nasser als der Rucksack, der doch vergleichsweise trocken blieb.

Ötzi
23.03.2011, 22:59
Bist DU Still!! :ignore:

Hier gehts um Farben net um Funktionen !!!


:bg:

Ich mag dunkelgrün, da habe ich meine Ruhe und falle nicht auf.
Nur in Island, nach sieben Wochen Steinen, Staub, Schlamm und blauem Himmel hätte ich gerne mal was Rotes gesehen.;-)

Dekkert
23.03.2011, 22:59
:hahaa:hier tun sich ja wieder mal ungeahnte Problematiken bei einer vordergründig simplen Frage auf.
Bisher war meine Regenhülle immer nasser als der Rucksack, der doch vergleichsweise trocken blieb.

So ist das bei Outdoorsachen. Jedes, jedes Detail will genau beachtet und bewertet werden und am Ende muss jedes Detail durch eine Funktion bedingt sein.

cast
23.03.2011, 23:01
Der Überzieher kommt immer auf den Rucksack und genau wie der Rucksack ist er oliv im Sommer und weiß im Winter.

Rot :roll: wenn ihr Angst habt verloren zu gehen montiert euch eine Rundumleuchte auf den Rucksack, da findet man euch auch im dunklen.

Becks
23.03.2011, 23:02
Weil?

Das ist ein Bild von ein paar Leuten, bei noch halbwegs passablem Wetter, aus ein paar Meter Entfernung aufgenommen...
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/DSC_0065.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=25546&title=dsc-0065&cat=500)

Jetzt stell Dir vor, Du bist umgekippt und rührst dich nicht mehr. Wie hoch stehen dann die Chancen, dass Dich Rettungskräfte entdecken, wenn Du schwarze Klamotten anhast?

Zur Erinnerung: Raincover zieht man selten bei gutem Wetter raus, sondern dann, wenn solche Witterungen herrschen. Und gerade bei solchen Witterungen ist die Chance, das etwas passiert (Ausrutschen, Verirren) höher als bei gutem Wetter.

Alex

Becks
23.03.2011, 23:05
Der Überzieher kommt immer auf den Rucksack und genau wie der Rucksack ist er oliv im Sommer und weiß im Winter.

Rot :roll: wenn ihr Angst habt verloren zu gehen montiert euch eine Rundumleuchte auf den Rucksack, da findet man euch auch im dunklen.

Auch das ist eine sehr sinnfreie Antwort, denn:
Im gegensatz zu Farbe wiegt eine Leuchte. Und ich muss auch noch in der Lage sein, die Leuchte zu bedienen, während eine Farbe immer wirkt. Und manchmal hat man nicht mal mehr Zeit, die Leuchte zu suchen, denn dann ist entweder weg oder man hat keine Zeit mehr.


Ich weiss, für Träger von oliv/weiss ist so etwas ausserhalb des Vorstellungsvermögens, aber es gibt tatsächlich Leute, die gefunden werden wollen. Mit weissen Klamotten hätte ich letztes Jahr im Winter z.B. die Arschkarte gezogen gehabt. Den roten Pulli dagegen sahen die Bergretter aus dem Heli heraus sofort.

Ist übrigens kein Zufall daß überdurchschnittlich viele Personen, die nie gefunden werden, in grün/braun/schwarz unterwegs waren.


Alex

JoBi
23.03.2011, 23:05
Wenn ich gesehen werden will (Bergtour, Fahrrad, ...) -> knallig
Wenn ich eher dezent im Hintergrund bleiben will -> Dunkel oder oliv....

dafür muss man natürlich den käuflichen Erwerb von mindestens 2 Regenhüllen einplanen...


... oder nach einer Wende-Regenhülle Ausschau halten: eine Seite knallig, die andere dunkel.

winnetoux
23.03.2011, 23:09
Ja, was Leuchtendes kann nicht schaden - es muss aber nicht die Regenhülle sein bzw. leuchtende Klamotten bringen wohl mehr, der Rucksack muss ja nicht gerettet werden und ne Regenhülle bleibt nicht unbedingt da, wo sie war. Gibt es hier nicht noch ne Softshell-Frage? Damit hätten wir dafür die Farbe geklärt.:D

JoBi
23.03.2011, 23:09
c.) weil 99% aller Raincover knallig rot sind, dass machts beim kaufen leichter



Hilfe, ich bin in der Minderheit: habe nur blaue und gelbe Raincover.

Becks
23.03.2011, 23:29
Moment,
ich hab noch ein paar. Die hab ich extra zur Illustration aufgenommen, denn die Farbfrage taucht immer wieder auf.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/DSC_0082.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=25550&title=dsc-0082&cat=500)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/DSC_00692.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=25548&title=dsc-00692&cat=500)
(Hier sind zwei Personen auf dem Bild)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/DSC_00771.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=25549&title=dsc-00771&cat=500)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/DSC_00671.jpg (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=25547&title=dsc-00671&cat=500)

Alex

Andarah
23.03.2011, 23:35
Wow, stop mal Leute ...

Erstens werde ich garantiert nicht auf irgendwelchen Bergen rumklettern, sondern schön brav auf den Wegen bleiben ... ich spiel nämlich weder mit meinem Leben, noch mit dem, was sich Höhenangst nennt :bg:

Zweitens bleib ich mit meinem Allerwertesten im Cottage, wenn es junge Hunde regnet. Da guck ich lieber aus dem Fenster und freu mir nen Ast, dass ich nicht zu denjenigen gehör, die grad im strömenden Regen auf ihren Raincover fluchen ;-)

Drittens ist meine Outdoorjacke hellblau mit süßen reflektierenden Streifchen :baetsch:

Und viertens zeigt sich doch anhand des Fotos, dass meine Entscheidung schon richtig war ... ;-)

Also nicht rumheulen. Bin ja nicht von gestern ... Auch wenn ich manchmal solche Fragen stelle :grins:

Becks
23.03.2011, 23:41
Nun,
das sind Bergbilder. Aber ich glaub Steine, Nebel und Regen gibt es überall. Das Wetter war übrigens noch vergleichweise gut, da hab ich schon andere Sacehn erlebt



Zweitens bleib ich mit meinem Allerwertesten im Cottage, wenn es junge Hunde regnet. Da guck ich lieber aus dem Fenster und freu mir nen Ast, dass ich nicht zu denjenigen gehör, die grad im strömenden Regen auf ihren Raincover fluchen ;-)


Jap, aber warum willst Du dann eins kaufen? Raincover setzt man bei Regen ein und trägt den nicht im Rucksack, um ihn dann zu streicheln während man aus dem Fenster guckt wenn mal Wasser runter kommt.


Alex

strannik
23.03.2011, 23:42
Schwarz. Eins von Osprey. Ich hasse die knallbunten Farben, igittt

palmero
23.03.2011, 23:57
Oliv, von tatonka, aber meine Mütze die
ist rot...:ignore:

strannik
24.03.2011, 00:07
Oliv, von tatonka, aber meine Mütze die
ist rot...:ignore:
Achtung!!! Rotkäppchen unter uns! :grins::grins::grins:

Baerli
24.03.2011, 00:39
ich hab mir die hier in blau für meinen Osyprey 34(L) in der Größe S gekauft.

http://www.racelite.de/shop:showarticle:Sea_to_Summit_Sn240_Pack_Cover

Super zufrieden damit!

cast
24.03.2011, 08:58
Auch das ist eine sehr sinnfreie Antwort, denn:

Als solche wollte ich sie auch verstanden wissen.Genauso sinnlos wie die ausschließliche Empfehlung für Rot.

Wer in den Alpen unterwegs ist, der setzt andere Prioritäten, denn der wird auch gesucht, wenn er in der nächsten Hütte nicht ankommt.

Bei einer Zelttour in Lappland möglichst ihn bewaldeten Gebieten ist das Raincover in Rot sinnlos.
Mein Innenzelt ist gelb, das reicht und meine Fenix sendet im Zweifelsfall im Stroboskop oder SOS Mode.....

derSammy
24.03.2011, 09:10
Als solche wollte ich sie auch verstanden wissen.Genauso sinnlos wie die ausschließliche Empfehlung für Rot.

Wer in den Alpen unterwegs ist, der setzt andere Prioritäten, denn der wird auch gesucht, wenn er in der nächsten Hütte nicht ankommt.

Bei einer Zelttour in Lappland möglichst ihn bewaldeten Gebieten ist das Raincover in Rot sinnlos.
Mein Innenzelt ist gelb, das reicht und meine Fenix sendet im Zweifelsfall im Stroboskop oder SOS Mode.....

Passive Sicherheit VS. Aktive Sicherheit

Ich hab z.B relativ selten mein Innenzelt bei Tagestouren dabei ;-)

cast
24.03.2011, 09:15
Also für die Sicherheitsfanatiker die ultmative MYOG Lösung, weil es so etwas meiner Meinung nach nicht gibt, ein wendbares Cover.
Eine Seite Orange Blaze und nicht nur einfach Rot, andere Seite oliv....

Pico
24.03.2011, 09:16
Schön das jeder wieder SEINE Meinung kund tut, ohne auf den Fragerich einzugehen?

Ich bin der Meinung das er hier selbst eine Abwägung festlegen können darf:

1) Knallig bunt:
Man wird besser gesehen. Macht Sinn wenn man öfter im Starßenverkehr unterwegs ist, also z.B. den Überzieher daheim auch auf dem Rad nutzt oder so. Wer in Cottages schläft muss ja auch irgendwie dahin kommen, oft sind da ja Straßen drum herum. Würde dann mehr Sinn machen

2) schwarz / Oliv etc:
Macht Sinn wenn man wild campen will, man wird weniger gesehen. Außerdem kann man ein dunkles Regencover um den Rucksack ziehen und diesen über Nacht vorm Zelt im Dreck liegen haben ohne das nachher alles siffig aussieht. Es ist einfach unempfindlicher.

Hier spielt natürlich auch eine Rolle wo man unterwegs ist. Im Hochgebirge würd ich IMMER zu knallig raten.
Im gemäßigten Deutschen Mittelgebirge ist das meiner Meinung nach unwichtig.

Also: Lieber Threadersteller, wäg für Dich ab was Dir wichtiger ist.

Viele Grüße
Pico
(dessen Regenhülle schwarz ist!) :-)

Becks
24.03.2011, 09:58
Bei einer Zelttour in Lappland möglichst ihn bewaldeten Gebieten ist das Raincover in Rot sinnlos.
Mein Innenzelt ist gelb, das reicht und meine Fenix sendet im Zweifelsfall im Stroboskop oder SOS Mode.....

Wie bereits Sammy erwähnte: Du verwechselst passive mit aktive Sicherheit. Aktiv kannst Du nur werden, wenn Du noch in der Lage bist das Ding auszulösen, passiv wirkt immer.

Die Frage des TE war: warum rot? Die Antwort ist: man wird gesehen, unterlegt von Bildern.

Die Gegenfrage ist nun: will der TE gesehen werden?

Meine Meinung ist: ja. Ich hatte schon genügend Situationen (auch ausserhalb der Berge), in denen ich froh war dass ich farbig aufgefallen bin. Und es gab genügend Situationen, wo keine Reaktionszeit für "aktive" Sicherheitsmittel mehr da war.
Da reicht einmal zu Fuss an einer Strasse entlanggehen, wenn die Sichtbedingungen nicht optimal sind (Regen, Nebel, Dämmerung). In gedeckten Farben werd ich da schon mal übersehen, und wenn mir ein Auto hinten in die Knie rein fährt ist es zu spät um ein Warnfeuer anzuschalten.


Alex

BigKahuna
24.03.2011, 10:48
Also für die Sicherheitsfanatiker die ultmative MYOG Lösung, weil es so etwas meiner Meinung nach nicht gibt, ein wendbares Cover.
Eine Seite Orange Blaze und nicht nur einfach Rot, andere Seite oliv....

Doch, gibt es. Z.B. hier (http://www.eberlestock.com/Backpack%20Accessories.htm#J2RC), hier (http://www.rvops.co.uk/daysac-cover-desert-dpm-1767.html) oder hier (http://www.amazon.com/dp/B002QZ99MW/ref=asc_df_B002QZ99MW1475288?tag=thefind0023657-20&creative=395261&creativeASIN=B002QZ99MW&linkCode=asn).

cast
24.03.2011, 10:52
Super, danke.
Für meine Eberlestock Gunslinger fehlt mir noch ein Cover, der ist erst seit einem Monat zu Hause.:D

nimmerlein
25.03.2011, 19:49
Ich hab auch ein kawumm-rotes Raincover, obwohl ich sonst zu Erdtönen tendiere. Zumindest ein größeres Teil sollte in Signalfarbe sein - für den Notfall.
Ob man das knallrote Ding nur als Regenschutz benutzt oder auf eine missliche Lage aufmerksam machen will, ist doch egal, so oft benutzt man es (hoffentlich) nicht.

Haggis
31.03.2011, 23:10
Also ich habe einen knallroten Rucksack mit gelbem Regencover! :grins:

Andarah
31.03.2011, 23:28
Ich habe heute das Cover bestellt und es ist, man höre und staune, Orange geworden :bg:

Da kam einfach der Geizkragen in mir durch ;-)

Fruehpatrouille
01.04.2011, 16:52
Schwarz wie meine Seele. :bg:

Dekkert
01.04.2011, 17:30
http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?10111-Zelte-in-heller-Farbe&p=132828&viewfull=1#post132828

Rosi
01.04.2011, 22:53
Olivgrünes Regencover
Innenseite mit 3M Streifen beklebt, rumdrehen.. Thema durch und gegen die Reflexstreifen kommt kein Rot an :D
Die Leuchten auch, wenn man Sie nicht aktiv bestrahlt...



Falls jemand Interesse an 3M Reflektoren hat
Ebay: "3M Reflektorfolie"
oder bei google nach Geocaching shops suchen, die haben meist abgepackte Sets mit verschiedenen Größen zum markieren von Nachtcaches
alles in "aufnähen" und "selbstklebend" zu bekommen. Meine Empfehlung das Diamond Grade nehmen. Wer auf Nummer "extrem sicher" gehen will sucht sich 3M Reflexmaterial nach SOLAS raus, die sind dann sogar für Hochsee-Seenotrettungsnorm zugelassen. Aber das ist eher was für Kanuten! :D

cast
02.04.2011, 17:57
Olivgrünes Regencover
Innenseite mit 3M Streifen beklebt, rumdrehen.. Thema durch und gegen die Reflexstreifen kommt kein Rot an
Die Leuchten auch, wenn man Sie nicht aktiv bestrahlt...

und was wiegt das im Gegensatz zum unbeklebten?

Ich finde Cover wie die von Eberlestock klasse, eine Seite oliv andere Seite rot, ob mans braucht.....naja.

Rosi
03.04.2011, 14:09
Was kostet das im Gegensatz zu einem Zweiten?

zum Wenden ist natürlich Klasse, wenn man halt verschiedene Bedingungen abdecken will.
Die Streifen helfen übrigens auch an Roten, Gelben, Orangen was auch immer..
Vom Gewicht her, nicht mehr als Reflexstreifen für Fahrräder, also diese Dinger die um das Hosenbein kommen.

Ich denke, dass Grundsätzlich auffällige Farben gewählt werden sollten, da gebe ich den meisten hier recht. Andereseits gibts halt Situationen, in denen man nicht auffallen möchte. Im Straßenverkehr keine Frage, in den Bergen würde ich mir wohl n Rucksackcover in Warnwestenorange oder Gelb besorgen oder selber machen, mit Reflexstreifen. Die paar Gramm passive Sicherheit sind es allemal Wert und Sicherheit geht immer vor, solange wie man nicht gesehen werden will. :grins:
Darum ist n Biwaksack für die Berge Rot und der für den Wald Oliv oder Flecktarn. :baetsch: