PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fjällräven Kajka 75 oder 85



flo1609
01.03.2011, 15:23
Hallo,

machen heuer eine 3 wöchige Schwedentour. Geplant ist eine Tour mit haupsächlichem Übernachten in Zelt und wir wollen Hütten, etc eher meiden. Also soll heißen Zelt und alles Notwendige muss für die ganze Zeit mitgetragen werden.

Wollte jetzt nachfragen ob wer Erfahrung mit dem Fjällräven Kajka 75 bzw. 85 hat und welcher die sinnvollere Lösung (Gewicht, Größe,Zuladung,...) ist oder hat irgendwer andere Rucksack-Vorschläge.

Danke schon einmal im Vorhinein

LG Flo

cast
01.03.2011, 16:01
Ich mag keine FR Produkte, kannst du dir nicht was anderes aussuchen?:bg:

Bei Bergans gibts auch Rucksäcke, ebenso bei Lowe.
Dann gibts noch Osprey und Arcteryx, Bach und nicht zu vergessen Gregory.

Such dir ein möglichst großes Fachgeschäft und probiere gepackte Rucksäcke auf, denn es ist zwar nicht ganz so schlimm wie bei Schuhen, aber die Rucksäcke müssen auch passen.

Was ich dir mitgeben kann, achte auf einen möglichst großen Rucksack, erstens kann man die mit Riemen etwas verkleinern, kleine Rucksäcke kann man aber nicht vergrößern und ich mag nicht das Gebaumel außen am Rucksack, ich packe am liebsten alles nach innen.
Da ist das Zeug am besten geschützt.
Also für eine 3 wöchige Zelttour passt ein 80 bzw 85 L Rucksack schon ganz gut.
Zweitens achte nicht so sehr auf die Ausstattung.
Ein Bodenfach, eine Deckeltasche, fertig, alles andere kostet Geld und macht den Rucksack schwer.

Vergiß den Fjällräven Krempel.:bg:

moep
01.03.2011, 16:17
Warum so hart gegen FJ, gut er is schwer und teuer aber sonst...? Wollte mir den auch auf kurze/lange Sicht holen, sobald ich meinen uralt Lowe Cerro TorreII ausrangieren muss, is einfach der "schönste" und mit schön gedeckter Farbe zu bekommen :bg:.

cast
01.03.2011, 16:31
Ich mag halt FR nicht...:bg:

Gedeckte Farbe, ja da ist was wahres dran.
Bergans gibts auch in Grün und da ich nie ohne Rucksacküberzug unterwegs bin, kauf dir einen olivfarbenen und zieh den drüber.
Meist habe die skandinavischen hersteller eher gedeckte Farben.

Bergans, Helsport, Lundhags, Norröna, Haglöfs macht schon wieder mehr buntes Zeug.

Die ersten 4 wären mir lieber als FR.

strauch
01.03.2011, 16:34
Warum so hart gegen FJ, gut er is schwer und teuer aber sonst...?

Sonst bietet er auch nichts wofür man ihn unbedingt haben müsste. Zudem ist das Teil hinter mir, da ist mir das total egal wie der aussieht.
Selbst ein Bodenfach braucht man nicht. Ich würde auch eher schauen das ich einen Rucksack so im Bereich 2-2,5kg mal anprobiere (Osprey Aether 70 ist olivgrün wiegt 2,2kg sind 800g gespart). Vielleicht vorher mal schauen auf wie viel Gepäck man kommt. Wollt ihr auch Nahrung für 3 Wochen mit schleppen oder wie oft wollt ihr nachkaufen.

Peter83
01.03.2011, 16:42
Ich konnte bislang mit den Rucksäcken von Bach gute Erfahrungen machen. Momentan habe ich den Big Cheese 40 Liter und den Specialist II 75 Liter. Die Rucksäcke sind einfach aufgebaut und sehr robust. Vom Design sicher nicht der letzte Schrei, doch das ist ja nicht relevant. Die Tragesysteme von Bach kann ich dir sehr empfehlen, ich komme sogar mit meinen Schulterproblemen damit zurecht.
Am besten probierst du möglichst viele Rucksäcke an, so findest du sicher den der zu dir passt.

Grüsse:

Peter

cast
01.03.2011, 16:44
(Osprey Aether 70 ist olivgrün

Hat aber nur 70 L. Mir persönlich zu wenig für mehr als eine Woche.

strauch
01.03.2011, 16:48
Hat aber nur 70 L. Mir persönlich zu wenig für mehr als eine Woche.

Dann nimm den 85er wiegt 2,25. Mir reichen für 2 Wochen auch die 61 Liter meines Exos 58. Wobei das Hauptfach auch sehr groß ist, da er nicht tausend Seitentaschen hat die in die Literzahl mit einbezogen werden.

gelöschter Nutzer
01.03.2011, 16:54
Hej,

also ich finde an dem Kajka 75 (habe selbst einen) enorm praktisch, dass man über die
beiden Front-Reissverschlüsse das Hauptfach sehr gut im Zugriff hat.
Was mich allerdings bei dem Preis echt enttäuscht hat, ist die Haltbarkeit des Materials.
Nach jetzt zwei Touren á drei Wochen sieht der Rucksack recht mitgenommen aus - und
ich bin "normal" mit dem Gerät umgegangen.

LG,

shaiman

Dekkert
01.03.2011, 16:56
Wobei das bei dem Material normal ist. FR wirbt ja geradezu mit dem Used-look des Materials.

cast
01.03.2011, 16:56
Dann nimm den 85er wiegt 2,25
Ich hab ja einen Rucksack.
Ist von Lowe, Modell Patagonia von 1982.
Der hat 80 L und hat bis jetzt immer gelangt. Kleiner will ich nix, wenn ich mit Zelt unterwegs bin.

flo1609
02.03.2011, 10:01
Danke einmal für die rasche Antworten.

Wie siehts aus, hat von euch jemand Erfahrungen auf ca.3 wöchigen Touren mit dem Karrimor Sabre 60-100?

Lg Flo

cast
02.03.2011, 10:27
http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?41205-Karrimor-SF-Sabre-60-100L-und-TT-Range-Pack-L-Erfahrungen

Mehr habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.;-)

strauch
02.03.2011, 10:30
Bei odoo.tv gabs mal einen Beitrag dazu: http://forum.odoo.tv/topic/1303-frage-was-haltet-ihr-von-karrimor-sf-sabre-60-100l/page__p__15321__hl__sabre__fromsearch__1#entry15321