PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 35 l - Hüftgurt ja/nein?



Gwenny
16.06.2004, 12:40
Ich habe eben testweise einen Deuter Guide 35 für eine zweiwöchige Hüttentour in den Alpen (inkl. Klettersteigzubehör+Leki Enzian+Biwaksack) gepackt.
Gewicht liegt ohne Wasser und Snacks bei 8 - 9 kg (Waage ungenau).

Nun gibt es den Guide nur noch ohne Hüftgurt, stattdessen mit normalem Bauchgurt. Ist dies nun eher ein Vor- oder Nachteil (vom eingesparten Gewicht mal abgesehen)?
Spielt bei dem Gewicht ein HG überhaupt eine Rolle, außer dass er Bewegungen mehr oder weniger einschränkt?
Legt ihr Wert auf einen HG bei einem Rucksack dieser Größenordnung?

Danke und Gruß,
Corina

Flachlandtiroler
16.06.2004, 13:31
Legt ihr Wert auf einen HG bei einem Rucksack dieser Größenordnung?

Der Hüftgurt hat IMHO zwei Funktionen:
1. Gewicht auf die Hüften übertragen -- (für mich) bei 8-9 kg bedeutungslos, bei >> 10kg wird's aber langsam interessant; kommt also auf Deine Speisekammer an :bg:
2. Bei starker Bewegung (Klettern, Klettersteig, Geländelauf, MTB) das Teil am Körper halten, damit es nicht nachschwingt usw.

So gesehen spricht einiges dafür, auch wenn mir das für einen 35ltr-Sack befremdlich vorkommt. Wenn Du à là Becks das Teil später noch mit Pickel, Seil usw. behängen willst würde ich auf jeden Fall ein Modell mit Hüftgurt nehmen, sonst (gefühlsmäßig) eher nicht.

Gruß, Martin

bigfood
16.06.2004, 13:53
Hallo Corina,

für mich Hüftgurt nur noch, wenn wirklich schwer. So gesehen also ein klarer Vorteil, außer Du beabsichtigst, aus Fitnessgründen Backsteine herumzuschleppen :lol:
Um es mal zu verdeutlichen: GoLite läßt selbst bei 50l noch den Hüftgurt weg, z.B. Breeze Pack (http://www.golitestore.com/store/NS_proddetail.asp?number=PA5000) und lobpreist die bessere Beweglichkeit (m.E. zu Recht). Sogar bei den dicken 60l-Kletterdingern (Gust Pack) werden lediglich simple Bänder an der Hufte verwendet.
Mußt halt konsequent leicht bleiben, Du schrubst unter 10 Kilo, -> mit Sicherheit kein Problem.
Kann nur leider nix speziell zum Deuter sagen, habe aber bis jetzt auch noch nichts nachteiliges vernommen.

Gruß Sven

gi
16.06.2004, 17:08
Mein Lowe hat auch einen richtigen Hüftgurt.
Mein Tatonka Kletter-BW-Was-auch-immer Rucksack hat nur so ein Band.

Es ist sicher von Vorteil einen zu haben, aber bei =< 9 kg brauchst du AFAIK noch keinen.

Nicht übertreiben
17.06.2004, 00:02
Also Ich mag meinen Deuter mit Hüftgurt :wink:

Stephan79
17.06.2004, 08:34
ganz interessant finde ich hier die angel wings von macpac pursuit rucksäcken. schränken nicht so stark ein wie ein hüftgurt, man kann aber trotzdem noch bis ca. 18kg bequem transportieren.

polarstern
17.06.2004, 21:51
ich hab einen salewa peutery 35, dessen hüftgurt abnehmbar ist.
darauf würd ich nicht verzichten, ich mach ihn nie ab.

Bea
18.06.2004, 15:12
Hallo,
ich finde einen Hüftgurt auch schon bei 8 bis 10 kg gut. Auf jeden Fall bin ich froh, wenn ich mein Kletterzeug bequem auf der Hüfte tragen kann. Beim Klettern oder generell wenn ich einen Hüftgurt trage, stört er eher, und dann mach ich ihn einfach nach hinten zu. Da ist er weggepackt und es geht viel schneller, als ihn abzunehmen (falls das geht) und einzupacken.

Gruß Beate

Gwenny
01.07.2004, 20:31
Danke für eure vielen Antworten :)

Ich habe mich nun für einen Rucksack mit Hüftgurt entschieden, ob ich ihn tatsächlich bekommen werde, ist aber noch fraglich. Beschaffung ist zumindest in Arbeit...
Nach einigen Tests mit und ohne Hüftgurt habe ich für mich festgestellt, dass mich ein fehlender Hüftgurt mehr stört als einer, der evtl. die Bewegungen etwas einschränkt. Notfalls schließe ich, wie Bea schon sagte, einfach den Hüftgurt nach hinten...

Gruß,
Corina

david0815
01.07.2004, 20:42
und was für einen willst du jetzt?

mfg

David *neugierig*

downunder
01.07.2004, 22:26
Es gibt da noch den Pursuit von Macpac,d er dein Problem lösen könnte. Er hat nur ein 40mm Gurtband als Hüftgurt, ist aber durch die Rückenkonstruktion (sehr steif) trotzdem mit dem vollen GEwicht auf der Hüfte. 10kg sind für den Rucksack kein Problem, ich werde nächste Woche mit 15kg auf die Hütte gehen.

Gwenny
04.07.2004, 12:51
So, jetzt kann ich es ja verraten...

Ich habe vor ein paar Minuten einen Deuter Guide 35 (2003) ersteigert. Der ist schön leicht, ohne X-Frames und seitlichem RV-Zugang etc., dafür mit Hüftgurt und vieel weniger Rückenpolsterung.
Das Probetragen hat mich überzeugt.

*freu* :)

Gruß
Corina