PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [LANDSCHAFT/ OUTDOORAKTIVITÄTEN] An der Scharfensteinklippe



Christian J.
22.02.2011, 13:12
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/DSC_8918_ent.jpg

...im Harz.

Nikon D200
18-70/3,5-4,5@24mm
ISO 400 - 1/100 - f3,8

18.02.2011, 16:57

entwickelt und geschärft. Kein Beschnitt, keine weiterführende Bearbeitung

Flachlandtiroler
22.02.2011, 13:39
WOW. Stimmung, Farben, Linienführung 5sterne
Bißchen gegen UZS drehen (oder dem Wanderer mal die Stöcke wegnehmen zwecks Gleichgewichtsfindung :bg:).

Gruß, Martin

Christian J.
22.02.2011, 13:49
Dankeschön! Geraderücken habe ich erledigt. Für die Linienführung ist dem Brockenwetter zu danken- dieses hat die Bäume so geformt. Und auch geht ein Dank an die Nationalparkverwaltung, die genau durch diesen "natürlichen Bilderrahmen" aus der Birke und dem Totholz rechts den Weg geführt hat. Lediglich das kleine Gestrüpp rechts der Birke könnte mal, unter kurzem Nicht-Beachten der Nationalparkordnung, gefällt werden. ;-)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/26/medium/DSC_8918_ent_neu.jpg

lina
22.02.2011, 13:54
Ich finde die erste Variante besser, da ist mehr Bewegung drin (auch wenn's nach Realitätskriterien bemessen nicht ganz stimmen sollte). Die zweite ist mir zu CDF (http://de.wikipedia.org/wiki/Caspar_David_Friedrich).
Aber ok, Geschmacksache.

meisterJäger
22.02.2011, 16:47
Auch wenn es gegen die Drittel-Regel verstößt, könnte ich mir vorstellen, dass die Birke weiter links besser aufgehoben wäre. Das würde den einrahmenden Charakter unterstützen und derzeit irritiert mich noch so ein wenig der graue leere Bereich links neben dem Baum.