PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klättermusen Mjölner



Peter83
21.02.2011, 11:20
Hallo

Wie Ihre aus meinen vorherigen Threads sicher seht, bin ich auf der Suche nach einem Rucksack mit einem Volumen um 100 Liter. Da ich ein Problem mit meinen Schultern habe, erschwert dies die Suche. Nun zum meiner ursprünglichen Frage: Ich bin auf den Mjölner von Klättermusen gestossen - will aber hier jetzt keine Grundsatzdiskussion über Sinn oder Unsinn entfachen. Die vorangegangen Threads zum Thema habe ich auch schon gelesen.
Das Tragesystem des Mjölner ist sicher sehr avantgardistisch - macht aber einen vielversprechenden Eindruck. Der Rucksack als Ganzes gefällt mir eigentlich sehr gut, die Philosophie von Klättermusen auch.
Wie sind eure Erfahrungen mit dem Mjölner? Wie ist die Qualität und die Verarbeitung?
Besten Dank für eure Antworten und liebe Grüsse

Peter

JonasB
21.02.2011, 11:30
es gab beim Mjölner mal eine große Rückrufaktion....
Keine Ahnung ob die Probleme inzwischen behoben sind.
Wenn du Probleme mit den Schultern hast, würde ich aber lieber zu einem deutlich leichteren Rucksack (da kann mann gegenüber dem Mjölner schnell mal 1-2kg sparen) oder gleich auf ein Sulky, Muli, Pulka zurück greifen.

Ohne ihn im Fachgeschäft Probegrtragen und befingert zu haben, würde ich eh nie einen rucksack kaufen!

Dekkert
21.02.2011, 11:31
Tia, die zwei Rusas die ich gesehen hab waren gut verarbeitet... Ist wie alle Kommentare hier nur der Bericht von Einzelfällen. Jedenfalls ist der Service wenn mal etwas kaputt geht sehr gut. Sowohl über einen Laden, als auch wenn man sich an KM selbst wendet (haben auch deutschsprachige Mitarbeiter).

Meine Probetrageerfahrung:
Tragesystem anfangs etwas friemelig, aber nur, weil es eben von "normalen" abweicht. Ich fand ihn sehr angenehm zu tragen. Hatte aber auch nur knapp über 10 KG drinne. Insbesondere den Hüftgurt fand ich toll, weil der mit tatsächlich nicht das Blut aus den Muskeln gedrückt hat.

Peter83
21.02.2011, 11:37
@Jonas: Danke für deine Antwort. für mich ist es auch ausgeschlossen einen Rucksack ohne ausgiebigen Test zu kaufen. Der Mjölner ist im Vergleich zu den Rucksäcken mit vergleichbarem Volumina welche ich kenne, einer der leichtesten. Für mich sind Erfahrungen vom Benützern sehr wichtig, da sie oft grösser sind als die des Verkäufers.
Ich kann meine Schultern schon belasten, möchte dies aber so schonend wie möglich machen.

Glückwünsche zu deinen MYOG Sachen!

Grüsse

Peter

Peter83
21.02.2011, 11:42
@Dekkert: Danke für deine Antwort. Ich denke der erste Eindruck ist schon speziell, da der Rucksack schon sehr unkonventionell ist. Nach längerem nachdenken bin ich der Meinung, dass die "konventionellen" Träger, Rückenteile usw. sicher nicht die optimale Schnittstelle zwischen Mensch und Material sind.

Grüsse

Peter

vince
19.06.2012, 16:29
Schließe mich hier mal an:

Wer hat den Mjölner 1.0 oder 2.0 und kann seine Erfahrungen mitteilen? Wo sind die Unterschiede zwischen den Modellen? Und was taugt der bewegliche Hüftgurt (hält das auch über Jahre?)? Mein Gungner ist im Alltag (fast täglich) als auch auf Tour im Einsatz und hält auch nach mehrjähriger Nutzung was er verspricht. Daher soll es nun auch wieder ein Klättermusen werden.

Worum ging es bei den Reklamationen? Das macht mich doch etwas stutzig.


Ich hoffe der ein oder andere kann helfen.

Viele Grüße,
Vince

vince
25.06.2012, 12:41
Da hier scheinbar alle Klättermäuse ausgeflogen sind, habe ich mal testweise einen Mjölner bestellt. Falls hier irgendwann mal wieder jemand Interesse an dem Sack hat, könnt ihr gerne schreiben. Dann würde ich auch ein paar Bilder + Erfahrungen posten. So scheint es momentan vergebene Liebesmüh zu sein ;-)

JonasB
25.06.2012, 12:53
Bei der Rückrufaktion ging es um irgendeinen Teil der Aufhängung an Tragegestell, aber das ist ja schon über ein Jahr her. Ich denke das es längst behoben ist.

Ich beschäftige mich nicht mehr mit KM- zu teuer und (gegenüber meinen Ideen :cool:) nicht mehr innovativ genug

vince
25.06.2012, 13:20
Hej Jonas,

auf deine Seite bin ich auch schon gestoßen. Wirklich hübsche Teile die Du da nähst. Evtl. würde ich mich bezüglich einer Hose bei Dir melden. Was den Preis angeht, so wurde ich von noch keinem KM Produkt enttäuscht. Es hält was es verspricht und Bio-Baumwolle, Recycling-Plastik, frei von Sondermüll, etc. findet man eben nicht bei den anderen (und wenn, sind sie ebenso teuer).

Nusicaa
28.06.2012, 14:52
dem kann ich mir nur anschließen. KM hält was der Name verspricht. Ein zwei Sachen (aus einer Kollektion) gehen immer mal kaputt. Das passiert bei Arc´teryx oder Mammut auch..kommt sozusagen in den besten Familien vor.
Der Unterschied zwischen 1.0 und 2.0 ist im wesentlichen das Material, da KM 2010 von Codura Kevlar auf M.Regan als Rucksackmaterial umgestiegen ist (weil aus recycleten Fischernetzen).
Ich hab selber einige Produkte von KM und kann die Firma nur empfehlen.
:)

vince
29.06.2012, 12:42
Hi Nusicaa,

vor mir liegt ein Mjölner 2.0 mit 100 l und ich weiß nicht was ich von der Materialumstellung halten soll. Bei meinem Gungner war das Material einfach perfekt. Und nach mehreren 1000 Rollvorgängen war das Laminat immer noch top. Das "neue" Zeug sieht da nicht so vertrauenserweckend aus. Dieses gummihafte schreit doch gerade nach Rissen.

Weisst Du wie lange es schon verwendet wird (Edit: Ok, 2010, habe ich überlesen) und wie da die Reaktionen sind? Gab es schon Fälle von lösenden Laminaten?

Ansonsten bin ich erstmal neutraler Meinung (weder euphorische Begeisterung noch Enttäuschung). Tragegestell ist toll, Segelschiffromantik gratis (knartscht), viel zum Einstellen, imho zu groß für das (tolle) Tragegestell...

Das ist der erste Eindruck. Hier sollte klar sein, dass diese Meinung fern jeglicher praktischen Nutzung ist! Dazu kann ich erst nach mehreren Touren was sagen. Auf jeden Fall wird gegen die 75 l Version getauscht.

vince
29.06.2012, 17:21
Das neue Material macht mir Sorge. Auf der KM Homepage findet man leider keine genauen Infos. Nach über 2 Jahren ist noch das alte Material gelistet:


CORDURA KEV 3. New version with 1000 denier warp and 500 denier Cordura weft. Cordura Kev 3 is a three-layer material. A 1000/500-denier Cordura provides abrasion resistance on the outside. On the inside a thin nylon cloth protects the lamination film. In between, an Aramide fibre in a cross-linked pattern increases dimensional stability and tear strength.
This results in a relatively lightweight cloth with fantastic abrasion and tear strength properties. Used in all our sacks.

Dieses innen liegende Nylonmaterial fehlt bei den neuen Säcken. Auf Dauer geht das imho nicht gut. Was auch ein Rückschritt ist, ist die Fixierung des Rollverschlusses. Früher gab es Plastikklipps. Heute muss man so einen Haken nutzen. Total unpraktisch, da man früher einfach beide Rollenden zusammenstecken konnte. Geht heute nicht mehr.

paindonthurt
19.09.2012, 07:42
Da hier scheinbar alle Klättermäuse ausgeflogen sind, habe ich mal testweise einen Mjölner bestellt. Falls hier irgendwann mal wieder jemand Interesse an dem Sack hat, könnt ihr gerne schreiben. Dann würde ich auch ein paar Bilder + Erfahrungen posten. So scheint es momentan vergebene Liebesmüh zu sein ;-)

Das wäre fantastisch, besonders auch, ob das von Dir skeptisch betrachtete Material hält. Ist an sich ja ein netter Rucksack.

vince
12.11.2013, 18:42
Erfahrungen mit dem Mjölner 2.0: klick (http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/15521-Willkommen-im-Kl%C3%A4ttermusen-Club?p=1236080&viewfull=1#post1236080)

casper
29.05.2015, 12:20
*stups*
Gibt es zwischenzeitlich weitere, neue Erfahrungen mit dem KM Mjölner?
Die Erfahrungen von vince im anderen Thread sind mittlerweile 2 Jahre her.
Hat sich da zwischenzeitlich etwas getan?
Gabs "Verbesserungen" in die ein oder andere Richtung?

casper
24.03.2016, 15:41
Aktuell gibts den Mjölner bei KM direkt für 448 € in der 70L-Variante.
http://www.klattermusen.com/packs-and-gear/mjolner-backpack-70l-ebony

Und die 100L-Variante bei Outnorth.de für 568,90 €.
Für heute gibts noch ne Easter-Aktion mit -20 %.....on top

Tolki
24.03.2016, 16:33
Für heute gibts noch ne Easter-Aktion mit -20 %.....on top

Die 20% bei Outnorth gelten aber nicht auf bereits reduzierte Artikel.
Wird im Warenkorb doch mit Extra-Rabatt angezeigt! :bg:
(Obwohl es bei Outnorth anders steht: "Gilt nicht für SALE- und Outlet-Artikel.")