PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichte Wind/Regenjacke



El Mariachi
03.06.2002, 19:07
Ich suche eine möglichst leichte und klein zu verpackende Wind/Regenjacke (Wetterschutzjacke) für den Sommer, die auch noch einen leichten bis mittelschweren Rucksack aushalten kann.
Kennt jemand ein/e Modell/Marke was/die empfehlenswert ist? Momentan sind meine Gedanken bei der "Escape" von Vaude. Taugt die was?

Hildebrandt
03.06.2002, 21:56
@El Mariachi

Für Sommer Touren dürfte eigentlich ein Poncho reichen, wo willst du hin?
Sonst könnte ich dir noch die Rainfall Jacke von Big Pack entfehlen, wiegt 561g, hat ein Packmaß von 1,5Liter und kostet um die 152,-€.

Gruß
Hildebrandt

Hildebrandt
03.06.2002, 21:59
Ach ja, die Columbia Extreme Point auch noch, 119,-€, 573g 1,5liter Packmaß

Gruß
Hildebrandt

El Mariachi
03.06.2002, 22:10
@ Hildebrandt
Danke! :) Wo finde ich die Jacken im Net?

Hildebrandt
03.06.2002, 22:17
Schau mal hier nach http://www.columbia.com/
Und hier auch noch mal http://www.bigpack.de/

Gruß
Hildebrandt

El Mariachi
04.06.2002, 07:14
Merci! :D

Christoph
16.06.2002, 12:53
Habe beim letzten Globe-Lagerverkauf eine Mammut X-Light jacke für 99€ (statt 640 DM :D ) erstanden. Weiss jemand, wie viel Rucksack so eine Jacke aushält?
Die leichten Paclite-Jacken sind ja an den Schultern nicht extr verstärkt.
Von der Passform, etc. bin ich sehr zufrieden.

Finn
16.06.2002, 18:42
ausprobieren :D
Ne, also ich hatte auch mal eine Jacke, die an den Schultern nicht verstärkt waren. Schlimm ist es nicht, gut ist es aber auch nicht. Gehalten hat sie bis heute. Was aber sein kann, das ist, dass du, wenn du mal ohne Rucksack im Regen gehst, dort als erstes das Wasser durchkommen wird, da die Fasern dort nach einiger Zeit überstrapaziert sind.

Finn

PS: Nach der lezten Nacht im Regen weiß ich nun auch, dass mein Schlafsack Wasserdicht ist (ohne Biwaksack) :D