PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Regenrock" oder "Schürze", gibts das?



HDT
06.06.2004, 12:14
"Regenrock" oder "Schürze", gibts das?

Das Problem ist, daß bei starkem Regen die Beine der üblichen Trekking- und Wanderhosen im Nu durchnäßt sind, während der Oberkörper bei nur halbwegs tauglicher Jacke trocken bleibt. (Ich hatte das schon, daß in Minuten sogar alles in den Hosentaschen naß war.)

Ein langer Rock oder eine Art Schürze aus Goretex wäre toll, auch wenns lustig aussieht. Könnte man immer dabei haben.

Danke für Hinweise, falls es sowas gibt.
HDT

Schoolmann
06.06.2004, 12:22
wie wärs mit einer Regenhose mit kleinem Packmaß und Fullzipp Reissverschluss! z.B. Precippant von Marmot o.ä.! Von Exped gibt es auch Überzieher, glaube Chaps heißen die, gehen knapp über die Knie! www.exped.com

Ich würde ne leichte Regenhose nehmen!

http://www.exped.com/exped/web/exped_homepage.nsf/dc0d2eb5519f5e0ac12566e6006c7a40/22672c52acd70021c12569740062e83f/Body/7.4258!OpenElement&FieldElemFormat=

brettl
06.06.2004, 12:30
http://www.klattermusen.se/eng/catalogue/klattermusen_2003.pdf

da gibts von klättermusen einen kilt (McKilt, seite 14) mit dazupassender 'hose'

der kilt hätte mir auch sehr gut gefallen, ist mir aber mit 153 euro zu teuer.

liebe grüße, thomas

HDT
12.06.2004, 20:01
Vielen Dank für alle Antworten!

HDT

mäges
15.04.2007, 23:54
ein schickes Röckchen gibt es auch hier:
klick
http://www.ula-equipment.com/rain_wrap.htm

Mägges

Christine M
16.04.2007, 00:19
Für etwas so "atmungsaktives" wie einen Rock oder eine Schürze brauchst du doch kein Goretex.

Es gibt Kücheschürzen mit einer Art Plastikbeschichtung. Schneid das Oberteil ab, und du hast eine wasserdichte Schürze. :wink:

Christine

ekke
16.04.2007, 12:37
vieleicht löst auch ein poncho dein problem. hatte gute erfahrung mit einem miltärteil (diese zeltböden mit kapuze) auf zeltlager und vergleichbares. allerdings hält sich für andere zwecke die begeisterung in grenzen: im schwierigen gelände tritt man auf die plane beim (leichten) klettern, bei wind flatterts, schwer und klobig ect.

Arik-Buka
16.04.2007, 14:07
Ich nutze für diesen Zweck einen BGS Poncho (kein normaler Schnitt, also kein Standart-Poncho wie man ihn kennt), da perlt schonmal das meiste Wasser ab, auf Regenhose verzichte ich im Sommer ohnehin, ein bisschen feucht stört mich nicht, ist eh im nu wieder trocken.