PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tropenhemd



Nico
30.05.2002, 19:27
Hi Globis,

war jemnd von Euch schon mal in den Tropen, oder sonstwie sehr heißen Gebiten, wo allerdings auch Gefaren durch Insekten bestehen. Denn wenn es sonst heiß icst, trage ich ein kurzärmliges Funktionsshirt, doch dies ist in den Tropen nicht gerade sher praktisch, da es die Arme nicht vor Insektenstichen schützt und mit der meist dunkleren Farbe sie sogar noch anzieht. Meine Frage ist jetzt ob man wirklich eins dieser überteuerten Tropenhamden mit allerlei Belüftungs und Sonneschutz Schnickschnack braucht, oder ob Papies altes weißen Baumwollhemd aus dem Keller auch noch reicht?

Balu
30.05.2002, 21:05
Hi Nico,

eins vorab, ich bin kein Bekleidungsfachmann und in den richtigen Tropen war ich auch noch nicht. Das Prinzip dürfte jedoch klar sein. Dort wo man den Effekt der Verdunstungskälte nutzen will, ist ein schnell trocknender Stoff wohl eher Unsinn. Da ist dann die Baumwolle der KuFa deutlich überlegen.

Goretex oder ähnliche Membranen haben da wohl überhaupt nichts verloren, weil für deren Funktion ein Temperatur- und Feuchtigkeitsgradient nötig ist. In den Tropen haben sie wohl eher den Effekt einer Plastiktüte. Daher verstehe ich auch nicht so richtig, dass man heute fast keine Wanderschuhe ohne Goretex-Membran mehr bekommt. :-?

Was Mossis angeht, die stehen, glaube ich, auf mittel- bis dunkelblau. Habe ich zumindest irgendwo mal gelesen.

Also, auch wenn ich zu den Fans von High-Tech-Klamotten gehöre, man sollte wissen, wo die Grenzen liegen. Für die feucht-heiße Wetterlage bevorzuge ich immernoch die preiswerten Baumwollhemdem.

Langärmelig? Ich weiß nicht. Ich nehme da lieber Djungelolja aus Schweden. Das Zeug finden Mossis und Konsorten echt fies und man hat seine Ruhe.

Gruß

Balu

El Mariachi
02.06.2002, 23:56
Nimm am besten weiße Baumwolle. Falls Du in die Mangroven gehst wirst Du zwar trotz allen möglichen Mitteln "vernascht", aber auf dem Land oder im Wald/Dschungel ist es erträglich. Lange Ärmel sind natürlich auch nicht zu verachten...

Jan
07.06.2002, 14:19
Ich war schon in den Tropen und meine Erfahrung ist, dass man bei reinen Baumwollklamotten meist den Schweiß sehr stark sieht. Es macht dann immer den Anschein, man wäre gerade mit klamotten unter einer Dusche gewesen!

Mischgewebe ähnlich G1000 haben sich nach meiner Meinung am besten bewährt. Bei der Farbe meide ich Weiß, weil man da jeden Schmutz sofort sieht. Helles Grau ist der ideale Kompromiss!! Was Mücken angeht, so stechen die auch durch T-Shirts und sowieso, Malariamücken kommen erst in der Dämmerung. Da ist es zwar auch noch heiß, doch dafür sollte man sich dann etwas langärmeliges besorgen.
Gruß Jan