PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Tourenvorschläge Nordschweden



mr.magoo
26.05.2004, 18:08
Hi,
Ich suche eine ca. 8 Tägige Tour in Nordschweden so ca. Ende August anfang September. Evtl auch später.
Ich hab schon den Bericht vom Padjelantaleden (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php/t.2753/highlight.nordschweden/) gelesen, und wollte mal fragen was es sonst noch so gibt, nach dem ich suchen kann (im Buchladen vielleicht).

Ausserdem wollte ich noch wissen ob schon mal jemand mit Ryanair nach Stockholm geflogen ist und wie gut das klappt.
Ich war bisher immer nur in Norwegen, und dort hat es wirklich gut mit den Bussen vom Flughafen funktioniert.

Vielen Dank schon mal
Benjamin

Fjaellraev
26.05.2004, 21:07
Nun ja so spontan fallen mir da der Kungsleden (natürlich :wink: ), und der Nordkallotleden ein, oder eine Tour auf irgendwelchen Wegen zwischen Hütten. Zu der Zeit ist wohl auch der Kungsleden nicht mehr so überlaufen.
Was für eine Art Tour stellst Du dir vor? Hütten- oder Zelttour.
Schau mal in einem Buchladen in das Buch Nordskandinavien - Der Wanderführer von Peter Bickel rein, da findest Du Beschreibungen von Touren auf diversen nordskandinavischen Wanderwegen.

Gruss
Henning

mr.magoo
28.05.2004, 10:27
Danke schon mal,
meine (unsre) Tour sollte hauptsächlich eine Zelttour werden. Wobei mein Reisepartener sicher nichts gegen ein paar Hüttenübernachtungen einzuwenden hat.
Dabei komme ich schon zu meiner nächsten Frage: Wird mein teuer erkaufter DNT Ausweis auch in schwedischen Hütten anerkannt?
Ben

bertchen
28.05.2004, 11:42
Wird mein teuer erkaufter DNT Ausweis auch in schwedischen Hütten anerkannt?


Jop wird er auf jeden fall, selbst einen deutschen Jugendherbergsausweis erkennen die mittlerweile an;)

Wenn du mehr menschen treffen willst, nimm den kungsleden, willst du lieber allein sein schau dir mal das gebiet zwischen Abisko und Riksgraensen an. Das ists wesentlich einsamer und nicht minder schoen.

Padjelantaleden ist auch wunderschoen, die huetten sind billiger, und menschenmassen gibts nur an der Stalohuette.

Allgemein wuerd ich sagen am Padjelanta hast du auch weniger Berge, alles bissl sanfter, an der anderen ecke bieten sich mehr gelegenheiten auf nen schoenen hohen berg fuer zwischendurch;)
Falls du den Padjelanta laeufst geh wuerd ich ueber kutjaure gehen und nicht ueber die akkahuetten, der Blick von der Bergkante richtung Sarek hinein ist va im Herbst genial.

Wenn du n paar pics zum vergleich der wege haben willst - schreib einfach;)

Gruss

Bei ner buchempfehlung kann ich mich Fjellraev nur anschliessen.

mr.magoo
06.08.2004, 16:43
Hi nochmal,

ich bin gerade beim intensiveren planen meiner Tour.
Ich will von Riksgränsen über Hukkejaure, Singi nach Abisko (Nordkalottleden und Kungsleden).
Jetzt hab ich gesehen, dass zumindest einige Hütten in der Zeit schon zu haben. Kann ich mir irgendwo in Stockholm einen STF Schlüssel besorgen, so wie das auch beim DNT funktioniert?

Eigentlich will ich ja zelten, aber ab und zu ne Hütte zum Sachen trocknen ist auch was feines.

Ich werde übrigens mit dem Zug direkt nach Riksgränsen fahren. Kann mir jemand sagen ob ich das Zugticket besser Online bestelle oder reicht es noch es vor Ort zu kaufen?

TIA
Ben

Phil24
06.08.2004, 17:13
Zumindest auf dem Kungsleden ist außerhalb der Hüttenöffnungszeiten immer mindestens einer der Räume als "Notraum" offen, in dem je nach Hütte zwischen 2 und etwa 16 Betten stehen. Wie das außerhalb des Kungsleden aussieht, weiß ich aber nicht.

Philip

Fjaellraev
07.08.2004, 00:06
Hi Ben
Wie Phil geschrieben hat, steht in den STF Hütten ausserhalb der Saison ein Notraum offen, einzige Ausnahme sind die Hütten die direkt an einer Strasse liegen, aber da bist du nicht betroffen :wink: .
Ich bin so ziemlich die gleiche Tour letzten Sommer gelaufen, allerdings mit (geplantem) Start in Katterat, noch ein Stück weit in Richtung Narvik. Schlussendlich bin ich dann doch in Riksgränsen (bzw. Björnfjell) gestartet, da der Zug durch einen Bus ersetzt wurde und also nicht nach Katterat fuhr, gab halt noch ein paar Zusatzkilometer :( . Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit, wenn ich Zeit finde beantworte ich sie gerne, in 2 Wochen ziehe ich selber wieder Richtung Lappland :D :D .
Den Zug würde ich versuchen online zu buchen, erstens bist Du dann sicher dass Du einen Platz hast und eventuell bekommst Du noch ein billigeres Frühbucherbillet.

Gruss
Henning

mr.magoo
07.08.2004, 14:53
@ Fjaellraev
soll ich hin und rückfahrt buchen? Ich weiss ja noch nicht genau wann ich in Abisko bin.

Wie ist denn so das gelände einzuschätzen? Ist man eher in den bergen aoer in der Tundra? Auf der Karte sahs doch recht bergig aus.

Kannst du ungefähr einschätzen wie das Wetter und die Tamps. im Sept sind?
Muß ja wissen wieviele Pullis ich mitnehme :wink:

ich hock mich am montag mit meinem kumpel zusammen, vielleicht tauchen dann noch ein paar Fragen auf.

Vile spass bei deiner Tour
ben

Fjaellraev
07.08.2004, 15:31
Das mit der Buchung der Rückfahrt ist tatsächlich ein bisschen tricky. Ich habs bis jetzt jeweils so gemacht, dass ich mir überlegt habe wann ich zurück sein will, muss :( . Und dann auf den entsprechenden Termin gebucht, gerade in Abisko kann man sich wenn man früher zurück ist, noch eine Weile mit Tagestouren beschäftigen :wink: .
Das Gelände ist schon eher Bergig (Cainhavaggi - Gautelis ist eine absolute Gerölletappe), wobei man in den Tälern natürlich auch mal in Sumpf und Co geraten kann, aber Wald ist definitiv eher selten (Eigentlich erst wieder kurz vor Abisko).
Zu den Wetter und Temperaturwerten kann ich leider nichts sagen, da es bei mir auch das erste Mal sein wird dass ich gegen Ende August nördlich des Polarkreises sein werde. Aber Nachtfrost ist wohl auf jeden Fall zu erwarten, letztes Jahr waren es schon Anfang August morgens manchmal nur knapp 5°, aber auf der norwegischen Seite ist man halt auch recht hoch oben.
Ich bin jedenfalls schon gespannt drauf wie das Wetter und die Temperaturen auf meiner Sarek-Tour werden. Frost hätte einfach den Vorteil, dass er die Mücken abtötet...

Gruss
Henning