PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allein nach Schweden



NordFreak
24.05.2004, 12:57
Hallo !!
Ich wollte mich im Sommer auf eine erste Tour nach Schweden wagen.
Bisher war ich nur Berg und Gletscherwandern in der Schweiz und Skandinavien ist sehr neues Terrain für mich!!
Haltet ihr es für machbar als totaler Schwedenneuling alleine eine Wandertour durchzuführen ??

Speedwurm
24.05.2004, 13:04
Hi,

klar, wenn du dich nicht gleich die wirklich abgelegenen Touren machst :wink: , denke ich das nichts passieren kann.
Ganz alleine ist man ja nie :ohoh:

Heiko

Traeuma
24.05.2004, 13:11
logisch geht des....
meine allerserste Tour alleine in Schweden war im Sarek und ich hab's auch überlebt
(Kommentare dazu bitte verkneifen :bg:)

Übrigens... hab heute grad Tickekts für den Connex Zug nach Abisko gekauft für Juli und August.
Über die DB bekommst du schon nichts mehr, weil alles schon ausgebucht ist. Hab direkt bei Connex in Schweden anrufen und bestellen müssen.
(hmmm.... ich liebe es, wenn Schwedinnen Englisch sprechen *seufz*)

NordFreak
24.05.2004, 18:47
Achja !!
Kann mir jemand vielleicht noch nen Tip geben, wo ich Kartenmaterial für Norwegen/Schweden und sonstige Infos für Nordwanderer bekomme ??
Gruß
Thomas

Traeuma
24.05.2004, 18:59
infos....
www.nordwanderer.de
http://www.sapmi.de/index.html
http://www.wildnis-des-nordens.de/
http://www.travelnotes.de/scandi/scandi.htm
http://www.nordskandinavien.de/
http://www.skarja.de


Karten....
www.schropp.de

PS: Fuchs sein is schön ;-)

Odin
25.05.2004, 11:23
Hallo

Allein in Schweden wandern ?

NULL PROBLEMO

Jedenfalls wenn man nicht unbedingt auf dem Kungsleden
anfangen muss.

Ich werde nicht müde, auf den Sörmlandsleden hinzuweisen:

www.sormlandsleden.se

Der Leden liegt südwestlich von Stockholm und ist etwa
1000 km lang. Man kommt immer wieder in Zivilisation
mit Einkaufsmöglichkeiten, und trotzdem gibt es völlig
einsame Abschnitte mit viel Naturgenuss.

Für mich liegt der Leden vor der Haustür, daher kenne ich
etliche Abschnitte.

Es gibt immer wieder Wasserstellen (kallkälla) und Windschutz,
wo man auch übernachten kann. Ausserdem Grill- und
Feuerstellen. Der Leden führt an vielen Seen mit Bade-
möglichkeit (Körperpflege) vorbei.

Der Leden ist hervorragend und idiotensicher markiert
(orange Markierungen an Bäumen oder Holzpfosten).

Es gibt eine Beschreibung in Form eines kleinen Buches
sowie gute Kartenbeilagen. Das Buch ist leider auf
schwedisch. Im Buch sind auch Hinweise und Ratschläge
zum Überleben von Naturpflanzen enthalten.

Ich empfehle die Anreise mit RyanAir bis zum Flugplatz
Skavsta (hier bei Nyköping). Der Leden geht mitten
durch Nyköping, weshalb man seine Wanderung ganz
hervorragend in unserer kleinen Stadt beginnen kann.

Gruss

Odin
Nyköping

NordFreak
25.05.2004, 15:37
Wie "einsam" und imposant an Naturschauspielen ist denn dieser Sörmlandsleden ??
Auf einen Ameisenpfad so breit wie die A5 bei Frankfurt mit entsprechendem Umfeld habe ich nämlich keine Lust !!
Da kann ich ja auch in den Schwarzwald fahren !!
Aber ansonsten nen guter Tip !!
Jemand vielleicht noch ne Idee wie ich von Dortmund am besten da hoch komme ??
Nachtzug nach Kopenhagen und dann Scanrail hört sich ganz verlockend an, aber vielleicht habt ihr ja noch was besseres !!
Gruß
Thomas

Odin
25.05.2004, 15:46
Hallo Thomas

OK ein Hochgebirgswanderweg ist der Sörmlandsleden nicht. Und auch mit der Einsamkeit kann es ein Problem geben, wenn man gerade auf der Hochsaison besteht. Das gilt aber sogar für den Kungsleden. Der für Bergwanderer wohl ansprechendste Abschnitt dürfte der südwestlich von Nyköping am Bråviken entlang sein. Da gibt es immerhin Steilküste, wenn auch bei weitem nicht so hoch wie an den norwegischen Fjorden. Aber ich glaube, dass Dir die Abschnitte zwischen Kolmården im Westen und Östra Koviken im Osten schon was geben könnten. Und was dir die Felsen zu niedrig sind, für das entschädigt ein grandioser Rundblick auf die Ostsee und die Schärenküste. Es handelt sich um die Gegend auf der Tunabergshalbinsel bei Nävekvarn. Bei Koppartorp etwas landeinwärts gibt es sogar einen Kletterfelsen mit Steilwand, wo die Kletterer von Nyköping und Umgebung üben. Aber klar: man muss hier die Technik an 30 m Höhenunterschied üben. Hier in der Nähe ist eben kein Hochgebirge, nur felsige Landschaft. Anreise, wenn nicht mit RyanAir: z.B. mit Scanrail bis Nyköping oder bis Stockholm.

Gruss

Odin

Roene
03.06.2004, 23:48
Jemand vielleicht noch ne Idee wie ich von Dortmund am besten da hoch komme ??

Ich würde mit German Wings von Köln/Bonn aus fliegen. Die fliegen z.B. nach Oslo (weiter mit Bus/Bahn nach Jotunheimen/Hardangervidda,etc) oder nach Stockholm. Von Stockholm dann mit dem Zug gen Norden.

Gruß René.

jasper
04.06.2004, 11:55
Wenn du den Bohusleden läufst, kannst du mit Ryan Air direkt von Frankfurt/Hahn nach Göteborg fliegen. Von dort aus mit dem Zug nach Strömstadt. Das geht ganz gut. Von dort aus kannst du fast gleich starten.

Wir sind mit dem Auto nach Kungälv gefahren. Von dort aus nach Strömstadt gewandert und dann mit dem Zug zurück. Wunderbare Verbindung. Von Göteborg aus ist das auch machbar, haben eine Pfadfindergruppe getroffen, die die Tour gemacht haben. Vom Flieger "direkt" auf den Trail.

Mfg,

Jasper

upsidedown
06.07.2004, 23:23
Hallo Odin :)

Danke für den Tipp - der Sörmlandsleden ist ziemlich exakt was ich gesucht hab :) Der Flug nach Skavsta ist eh schon gebucht, und da meine Freundin so eine Tour das erste mal macht bin ich über etwas
"Zivilisationsnähe" auch nicht wirklich böse. (Nichts gegen "Ende der Welt", ich hab mir letzten Sommer auch Schottland ausgiebigst gegönnt und dabei manchmal tagelang keinen Menschen gesehen :D, aber... ;)).

Grad da Ryanair doch recht angenehm ist (finanziell) wenn man etwas plant - es gibt übrigens eine Direktverbindung von Lübeck (Hamburg :D:D) aus - wird das bestimmt noch mehr Leute interessieren:

1) Wie kommt man am günstigsten/sinnvollsten vom Flughafen nach Nyköping?
2) Welche Einkaufsmöglichkeiten gibts in Nyköping?
2 a) gibts da die berühmten Schraubkartuschen für den Gaskocher? Die lassen sich so schlecht im Flieger mitnehmen...
3) Gibts in Nyköping sowas wie einen Campingplatz oder eine Stelle wo man problemlos zelten kann wenn man dann spät nachmittags ankommt?

Schonmal vielen lieben Dank und vielleicht sieht man sich dann ja sogar :) Wir kommen am 3. August und fliegen am 28. zurück.

Odin
12.07.2004, 08:28
Hallo Obenseiteunten

Wunderbar. Skavsta liegt ja direkt hier bei Nyköping, wo der
Sörmlandsleden mitten durch unsere Stadt geht. Ich empfehle
Dir und Deiner Freundin nach der Ankunft eine Nacht zum
Ausruhen in der Jugendherberge direkt neben der Burgruine
Nyköpingshus (www.svif.se). Danach könnt Ihr im Prinzip die
Wanderung direkt in der Stadt beginnen, nämlich Richtung
Südwesten. Alternativ könnt Ihr auch ein Stück mit dem
Bus (Länstrafiken) rausfahren und den Sörmlandsleden in
ländlicherer Umgebung in Angriff nehmen. Es reicht sogar
mit einem Stadtbus bis zum Einkaufsgebiet Gumsbacken
westlich der Innenstadt zu fahren und dort den Sörmlands-
leden beim Stora Kungsladugården zu betreten. Oder mit dem
Bus bis Nävekvarn und von dort aus wahlweise Richtung Westen
bis Stafsjö oder Richtung Osten über Västra und Östra Koviken
und Koppartorp (Kletterwand) zurück nach Nyköping.

Gruss

Odin
Nyköping

Odin
12.07.2004, 14:02
Hallo Obenseitenachunten

>1) Wie kommt man am günstigsten/sinnvollsten vom Flughafen nach >Nyköping?

Bus Nr 715 Haltestelle direkt vor der Ankunftshalle, Haltestellen in
Nyköping z.B. Bussterminalen (Teatertorget) mit Umsteigemöglichkeit
in alle anderen Busse (auch Swebus Fernreisebusse) oder 2 Halte-
stellen weiter Nyköpingshus (direkt vbei der SVIF-Jugendherberge).
Ausserdem Möglichkeit zur Weiterfahrt nach Oxelösund mit dem
gleichen Bus.

>2) Welche Einkaufsmöglichkeiten gibts in Nyköping?

Lebensmittel:

Im Zentrum:
Bei Åhlens (Fussgängerzone Västra Storgatan)
Bei ICA (Östra Storgatan)

Zentrumsnah:
AG Favör (Arnöleden, Richtung Süden)
LIDL !! (ebenfalls Arnöleden)

Ausrüstung

Im Zentrum:
Team Sportia (Fussgängerzone Västra Storgatan)
Inter Sport (Västra Storgatan, Keller im Einkaufszentrum Nyckeln)
Angelladen Västra Kvarngatan (Parallellstrasse zur Västra Storgatan)

Zentrumsnah:
ÖoB Överskottsbolaget (Nähe Heizkraftwerk Idbäcken)
Intersport (Gumsbacken)
AB Svensson (Arnöleden, neben AG Favör)

>2 a) gibts da die berühmten Schraubkartuschen für den Gaskocher? Die lassen sich so schlecht im Flieger mitnehmen...

Sollte es z.B. bei Team Sportia (s.o.) geben

>3) Gibts in Nyköping sowas wie einen Campingplatz oder eine Stelle wo man problemlos zelten kann wenn man dann spät nachmittags ankommt?

Der Campingplatz Strandstuviken liegt ein ganzes Stück
ausserhalb an der gleichnamigen Meeresbucht. Dorthin geht
kein Bus, und zu gehen sind das fast 10 km um die Stadtbucht
aussen rum.

Aber die SVIF-Jugendherberge bei der Burgruine ist
inzwischen auf Ryanair-Gäste mit später Ankunftszeit
eingestellt. Diesen Freitag kommt ganz spät abends
ein guter Freund, der auch schon hier im Forum
geschrieben hat und dem ich dort eine Unterkunft
vermittelt habe.

Schonmal vielen lieben Dank und vielleicht sieht man sich dann ja sogar :) Wir kommen am 3. August und fliegen am 28. zurück.[/quote]

Am 3. August kommen wir gerade selber vom Urlaub aus
Südschweden (Gegend von Ystad) zurück und sind
erschöpft.

Stadtplan und sonstige Hilfen gibts hier: www.nykoping.se

Bei der Touristeninfo im Rathaus (Stadshuset) arbeitet die
Deutsche Heide Ericsson, die sehr gut beraten kann, auch
zum Thema Sörmlandsleden.

Gruss

Odin

upsidedown
13.07.2004, 19:27
Vielen Dank für die ausführlichen Infos! :)

alaskawolf1980
15.07.2004, 17:31
Werde diesen August auch das erste Mal völlig alleine in den Urlaub fahren MÜSSEN. Freundin kann nicht. Kungsleden werde ich mir mal anschauen. Irgendwie von Abisko nach ... mal schauen wenn die Karte da ist.
Den Kebnekaise (der der auf den Fjällkarten drauf ist) will ich auf alle Fälle besteigen. Kommt man da eigentlich mit nem vollen Trekkingrucksack hoch? Habe gestern Bilder vom Bergchen enteckt wo einige Touristen hochgewandert sind. :o Da sah der irgendwie etwas steiler aus, als von weiten :D .

Darf man oben zelten?

Werde im Ausrüstungstread auch berichten, wie sich das Wechsel Pathfinder geschlagen hat auf der Tour...werde das Zelt mit einer Plane in Kombination verwenden. Mein Mark III werde ich alleine (4 kg) nicht rumschleppen...das wäre zu schwer. Zu zweit ja, aber ohne Freundin, verzichte ich dann doch auf das schöne Platzangebot.

Zusatzfrage: Ob die einen nen Stempel in den Paß drücken, wenn man an der russischen Grenze mal ganz lieb nachfragt. Nur so als Erinnerung. Wenn ich 5 Wochen Zeit habe (je nachdem wie schnell die Studi Hausarbeit beendet ist) will ich noch einen Abstecher auf die Lofoten und an die russische Grenze machen. Wo sind überall Grenzübergänge, wo amn Posten findet, die einen möglicherweise einen Stempel geben könnten???? Lasse mir von meiner Freundin auch gleich einen Zettel auf russisch schreiben, wo drin steht, dass ich lediglich nen Stempel haen will und nicht ins Land möchte :D Mal schauen ob es klappt.

Fjaellraev
15.07.2004, 18:00
@alaskawolf: Ja auf den Kebnekaise kommt man mit vollem Trekkingrucksack schon rauf. Ist halt anstrengender als nur mit einem Daypack :wink: . Machs einfach nicht so wie ich letztes Jahr: Mit vollem Gepäck von Singi aus hoch und am gleichen Tag wieder runter und weiter nach Sälka (Mein Avater stammt von der Besteigung). Von der Seite her geht es über einige Geröllfelder und ein paar steile Hänge wo man die Spur nicht gerade gut findet, aber lieber rauf als runter... Die Seite von der Fjällstation her ist stärker begangen, und daher ist der Weg auch leichter zu finden. Die Bilder die Du gesehen hast, stammen vermutlich vom östlichen Weg, den die geführten Touren gehen, dort scheint es ein paar ausgestztere Stellen zu geben (ich kenne nur den westlichen Weg und den von Singi her). Alles in allem ist es eher eine anspruchsvolle Wandertour als eine echte Bergtour, klettern muss man jedenfalls nirgends. Zelten darfst Du dort oben auf jeden Fall, kannst dich aber auch in eine der beiden Gipfelhütten zum schlafen verziehen. Denk einfach rechtzeitig dran deinen Wasservorrat zu ergänzen, Schmelzwasser zu finden kann je nachdem etwas mühsam sein.

Gruss
Henning