PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ajungilak Igloo vs. Kompakt



Yukonmicha
17.05.2004, 15:11
Hi,
bin momentan auf Schlafsacksuche für mich und meine Partnerin. Der Igloo ist momentan ja schon saumässig günstig. Bisher hatte ich schon ein Auge auf den Kompakt geworfen. 3x Gear of the year bei outdoor ist ja nicht zu ignorieren.

Ich brauch die Tüte von April bis Oktober, sollte, also auch wenns wieder mal in Richtung Arktis geht, einige Minusgrade aushalten. Kufa weil ich meistens mit dem Kanu unterwegs bin. Gewicht ist daher nicht ganz soo primär, das Packmaß allerdings schon eher.

Was meint ihr, worin unterscheiden sich die zwei Tüten wesentlich. Und ist der höhere Preis beim Kompakt diesen Unterschied wert?
Falls ich ansonsten Tipps habt für gute, einigermaßen erschwingliche Schlafsäcke freue ich mich auch darüber.

Vergelts Gott
lg Micha

maro
17.05.2004, 15:44
Hej,

hast Du Dir mal den Vision von Ajungilak angeschaut...?

Hab jetzt die ersten Nächte drin gelümmelt und bin ganz zu frieden - auch bei leicht unter 0°C. Das Fußende ist wie am Kopf auch mit verstärktem Material (besser gesagt feuchtigkeitsabweisendem Material) bestückt. Erst ist (unwesentlich) kleiner und leichter als der vergleichbare Kompakt.

Bin bisher ganz zu frieden mit dem Teil...

Matchbox
18.05.2004, 13:12
hab den igloo und bin recht zufrieden mit dem teil.
geht es allerdings stärker in den minusbereich, dann könnte es ein wenig schattig werden.
manko bei dem teil: blöder wärmekragen; schließt man die kapuze komplett, dann hat man den stopper im gesicht.

ich hab noch die alte version des igloo, ärger mich das ich mir keinen zweiten zum koppeln gekauft habe.
also wenn jemand noch weiß wo man das alte modell günstig bekommt, her mit den links :D

benedikt j.
18.05.2004, 17:02
@matchbox:
den alten igloo von ajungilak gibts beim globi bei den Hot Offers:
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=aj_22211&artbez=Ajungilak+Igloo&k_id=05&h_kat=Schlafs%E4cke%2C+Inletts%2C+Isomatten für ca. 50€

Matchbox
18.05.2004, 17:17
jau...aber leider nicht in meiner größe (180) :(
trotzdem danke!

Brilleaux
19.05.2004, 13:51
Also ich habe den Igloo (Winter) und kann nicht klagen... Das Peis-Leistungs-Verhältnis ist auch ok. Hatte die Tüte bei Globi für 59€ bekommen.

Kann allerdings gar nix zum Kompakt sagen.

Bis denne


www.pabstimnetz.de

david0815
25.05.2004, 22:34
@ matchbox:

hier gibt es einen: http://www.unterwegs.biz/auction/item.php?id=378349

RV links, hast nicht geschrieben, ob du rechts oder links brauchst.

mfg

David

nexus234
26.05.2004, 17:02
ich hab den kompakt. kürzlich lag ich bei etwa +5 grad nur mit dem sack draußen.
ich zieh immer nen trainingsanzug an und dann ab in den sack.
mir war es fast zu warm in der tüte.
also wenn du ihn von april bis oktober brauchst und nicht in die berge oder in den norden fährst, würde ich dir nen leichteren empfehlen. größe 195 gewicht im mitgelieferten packsack 1750g (selbst gewogen) sind schon einiges.
zum packmaß:
etwa 20cm duchmesser und 30 cm länge.
in deutschland ist der sack, wenn man sich nicht die kältesten tage im jahr aussucht, ein 4jahreszeiten schlafsack.

Buschtrommler
27.05.2004, 14:10
hab den igloo und bin recht zufrieden damit. war auch bei schnee unter einem tarp damit draussen im wald und es war recht angenehm... ab -5 C wird allerdings der hintern etwas kalt... seltsames gefuehl, wenn nur der hintern friert... im sommer wird es in dem teil aber ziemlich warm... ab 15 C halte ich es nicht mehr drin aus, wenn ich ihn zulasse...

downunder
27.05.2004, 17:18
Ich persönlich würde mich jetzt für den Kompakt oder neuerdings auch für den Vision entscheiden. Hauptgrund: das kleinere Packmaß. Ich habe aber auch im Igloo oft gut geschlafen und konnte nicht klagen. Wie gesagt, knapp 2kg bei doch sehr großem Volumen ist nicht immer ein Spaß und ein weiterer Nachteil - wenn es wärmer ist - finde ich im Innenstoff, ein Mischgewebe. Reine Kunstfaser ist mir lieber.

Aber Preis/Leistung ist wohl beim Igloo unschlagbar und für Kanutouren wird er seinen Zweck erfüllen.