PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [CZ] Sachsenstammtisch - Tour ins Isergebirge



Atze1407
28.09.2010, 18:42
Land: CZ
Reisezeit: September 2010
Region/Kontinent: Mitteleuropa


http://lh4.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TJ9_kdWDzfI/AAAAAAAACPo/NOvgkpGrCZs/s800/P1150259.JPG
Vom 24.09. - 26.09.2010


Freitag 24. September

Ich fahre erst einmal zum Hotel Pytloun, um dort unsere Zimmerschlüssel für die Pension Zeleny Haj zu holen und um unsere Rechnung zu bezahlen. Umgerechnet kostet das Apartment mit seinen zwei Zimmern, jeweils mit vier Betten, Küche und Bad,
gerade mal 13,- Euro für jeden von uns. Ein sehr bescheidener Preis für die Verhältnisse in Liberec.


http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDxujYzz7I/AAAAAAAACRE/Cw6e-PJwhBQ/s400/P1150234.JPG
Fertig zum Aufbruch

Anschließend treffe ich mit mit Freunden um den Nachmittag in Liberec zu verbringen, denn bis 20 Uhr habe ich ja noch Zeit, bis die Dresdner am Bahnhof eintreffen.

Kurz vor 19 Uhr gehe ich noch ein paar Bierchen, und für das weibliche Geschlecht ein Fläschchen Likör einkaufen. Denn wenn ich mich recht entsinne, wollte da ja jemand streiken, falls im Zug auf der Fahrt von Dresden nach Liberec, der Alkohol schon Zuspruch finden sollte.

Meine Freunde brachten mich noch schnell mit dem Einkauf zur Pension, und anschließend zum Bahnhof wo wir uns verabschiedeten.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDx2LSEQbI/AAAAAAAACRc/Y9bbxXXgYB8/s400/P1150244.JPG
Warten auf die Straßenbahn

Pünktlich um 20 Uhr, traf der Zug aus Dresden ein und mit ihm Rhodan 76, Karliene, Klippenkuckkuck und November.
Nach kurzer Begrüßung, machten wir uns auf dem Weg zur Pension. Dies war jedoch leichter gesagt als getan, denn ich habe mir den Weg dorthin nicht richtig eingeprägt, und so wusste ich nur die ungefähre Richtung. Letztendlich fanden wir aber doch noch die Pension, wenn auch etwas Abenteuerlich.


http://lh4.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDx34BIoMI/AAAAAAAACRg/1HnyyVEsXhw/s400/P1150245.JPG
Noch regnet es nicht

Nachdem die Zimmer in Beschlag genommen wurden und jeder seinen Schlafplatz gefunden hat, war die Freude bei Klippenkuckkuck besonders groß, als ich ihm ein schönes gekühltes Tschechenbier präsentieren konnte, bei den anderen natürlich auch.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDx670tECI/AAAAAAAACWI/crF6anuXhWI/s400/P1150249.JPG

Jetzt fehlten bloß noch Pfad-Finder und fraizeyt, die ja mit dem Auto aus Berlin anreisen wollten. Da der Weg nicht ganz einfach zu finden war, ging ich mit Karliene zur Hauptstrasse vor, um die Beiden einweisen zu können. Nach ein paar Minuten, kam auch schon ein Auto, dass sehr verdächtig aussah als suche der Fahrer etwas. In der Annahme es sei Pfadi, riss ich die Arme hoch und winkte wie ein Verrückter, unter dem Motto, hier sind wir. Als das Fahrzeug jedoch auf unserer Höhe befand, entpuppte sich dieses, als Polizeiauto. Wie Peinlich.

Letztendlich trafen die Berliner auch ein, und wir beschlossen noch einmal los zu ziehen um in einer Pizzeria, Feuchtfröhlich den Abend ausklingen zu lassen.


http://lh3.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDx9xf39NI/AAAAAAAACRw/FD7-ZK9LeIY/s400/P1150252.JPG


Sonnabend 25. September

Schlaftrunken vom Vorabend, erwachte man so nach und nach, um nach einer längeren “Stehparty” in der Küche, sich für die anstehende Tour fertig zu machen.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDx_aiXNvI/AAAAAAAACWQ/vq7-mSeo9HM/s400/P1150253.JPG

Unser erster Weg führte ins Zentrum, wo wir kurz noch einmal ein paar Vorräte im neu gebauten Tesco einkauften.


http://lh4.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyAdwGe0I/AAAAAAAACR4/FZxGeRDo1wM/s400/P1150257.JPG

Anschließend gingen wir zur Straßenbahn, kauften dort Tickets und fuhren zur Endhaltestelle Richtung Zoo.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyBhv-J1I/AAAAAAAACR8/qqdO9e3NXlk/s400/P1150258.JPG

Von hier aus starteten wir endlich unsere Tour. Vorerst ging es auf asphaltierten Wanderweg weiter, bis wir endlich in den Genuss von für den Füßen, auf angenehmen Untergrund kamen.


http://lh3.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyDYR1KyI/AAAAAAAACXQ/9FswIkuzXlU/s400/P1150262.JPG

Abwechseln ging es so weiter. Mal hart und mal weich. Schauderhaft diese asphaltierten Wege, aber hier in CZ sind diese Wege Normalität. Die Führung übernehmend, führte uns Pfad-Finder (den Namen trägt er wohl zu recht) kreuz und quer durch den Busch.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyEwIlXRI/AAAAAAAACSI/KScHcNOUEPY/s400/P1150264.JPG

War das Wetter anfänglich nur grau und trüb, so fing es jetzt an zu regnen, also Rücksäcke runter und Regensachen raus. Von nun an
bleibt es so und wird bis auf ein paar kleine Unterbrechungen nicht wieder aufhören zu regnen.


http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKHJIO4of-I/AAAAAAAACW4/1kkL8haA9D8/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum3.jpg
Der Entenflüsterer

Vor Nässe triefend, erreichten wir nach etlichen Kilometern auf und ab, eine Baude die sich an einen Stausee befand. Hier legten wir, bevor es weiter ging, eine kleine Pause ein. Nach einer kleinen Stärkung machten wir uns weiter auf dem Weg.


http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyO_lWhKI/AAAAAAAACXI/7rk1vpFMOLQ/s400/P1150281.JPG

http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyQGCFPSI/AAAAAAAACSg/d5LY0Evw5ZU/s400/P1150282.JPG

Meinen Füßen nach zu urteilen, müssten wir eigentlich schon mindesten 100 Km. gelaufen sein und keine Aussicht auf ein Etappenziel für den heutigen Tag, aber Pfadi wirds schon richten.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyRTWDRDI/AAAAAAAACSk/4zRQpcGuQHw/s400/P1150284.JPG

Gegen 17 Uhr hielten wir so langsam ausschau nach einen Lagerplatz. Es war gar nicht so einfach, eine geeignete Stelle zu finden. Schließlich erkundete Rhodan 76 ein Plätzchen für uns.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyTJqQmUI/AAAAAAAACSs/Y_7KSkoHJCA/s400/P1150287.JPG

http://lh3.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDyV6CH6qI/AAAAAAAACS0/QmI3Pt_8rVs/s400/P1150291.JPG

Ein paar Meter weg vom Weg in den Busch, so dass man nicht gesehen werden kann. Auch gab es noch eine Besonderheit, wir waren umgeben von Wasser, so dass wir auch gleichzeitig mit Trinkwasser versorgt waren. Nach dem aufbau unserer Zelte, konnten wir uns nun dem angenehmen Teil der Tour widmen. Neben dem Bierchen, das Klippenkuckuck tapfer getragen hat, zauberte Karliene aus den unergründlichen tiefen ihres Rucksacks,
eine Flasche Becherovka hervor. Nach ein, zwei Schlückchen davon, und ich muss zu meiner Unschuld gestehen, was danach und wie ich in mein Zelt gekommen bin, weiß ich leider nicht mehr...


http://lh3.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKHf4L_RLiI/AAAAAAAACXo/R9MoGGIzJtI/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum4.jpg


Sonntag 25. September

Es regnete, und so mussten wir wohl oder übel unter diesen Bedingungen unsere sieben Sachen einpacken und verstauen.


http://lh4.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKH7bVThXAI/AAAAAAAACY4/OetFZNqJY7I/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum8.jpg

Irgend etwas muss wohl am Vorabend mir nicht bekommen sein, denn ich hatte leichtes Haarweh, und auch der Appetit wollte sich nicht so recht einstellen. So nahm ich denn wenigsten ein Prostituiertenfrühstück zu mir. Was sein muss, muss sein.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKH5oZvuiSI/AAAAAAAACYs/9nYh2vOYAMk/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum7.jpg

Bevor wir aufbrachen, verständigten wir uns über den weiteren verlauf des Weges. So rechte Lust wollte sich im Angesicht des Regens nicht einstellen, und so beschlossen wir den Jizera mit seinen 1122 Metern zu erklimmen, um dann den Heimweg Richtung Josefuv Dul zu nehmen.


http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKH8PDjgmOI/AAAAAAAACY8/3wYkYyPUai0/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum9.jpg

Langsam aber stetig ging es nun Berg auf. Vorerst noch auf annehmbaren Weg, ging es dann über Stock und Stein zum Gipfel hinauf. Da ich mit meinen kurzen Beinen und der entsprechenden kurzen Schrittlänge, bald den Anschluss zur Gruppe verlor, war auch diese bereits oben auf dem Gipfel, als ich endlich eintraf.


http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKH2VoiCMJI/AAAAAAAACX4/n_Lr4zK6S4U/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum5.jpg

Nach einen verzweifelten versuch, diesen auch zu besteigen, musste ich jedoch abrechen, weil der Weg nach oben, den ich gewählt hatte ins Nichts führte. So wartete ich an einer Hütte, die unterhalb des Gipfel stand, und mich so wenigsten vor dem Regen schützte. Wenige Minuten, und die Gruppe war recht schnell vom Gipfel zurück, denn es war recht kalt und windig um dort oben länger zu verweilen. Sich von den durchnässten Sachen befreit, machten wir erst einmal eine längere Pause unter dem Vordach der Hütte, das uns ein wenig vor den Unbilden des Wetters schützte.


http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKDy1ZeQCBI/AAAAAAAACUQ/C25QGByRAOA/s400/P1150325.JPG

Frisch gestärkt machten wir uns auf dem Heimweg. Von der Straße abbiegend, wählten wir einen Weg durch den Busch, der uns entlang an einen Fluss mit kleineren Wasserfällen nach Josefuv Dul (Josefstal) führte. Dort am Bahnhof brauchten wir auch nicht lange warten, und der Zubringer brachte uns nach Smrzovka (Morchenstern), wo wir in den Zug nach Liberec einstiegen.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKH4aSu6kTI/AAAAAAAACYU/IXWvIpEdses/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum6.jpg

Von dem Personal des Zuges kann sich so manch ein Mitarbeiter der DB eine Scheibe abschneiden. Mit einem freundlichem lächeln kontrollierte der Schaffner das Sachsen-Böhmen-Ticket, und fragte uns ob wir bis Zittau oder Dresden fahren wollen. Seine Frage mit Dresden beantwortend, gab er uns sofort Auskunft über den weiteren Fahrtverlauf. Da Pfadi und fraizeyt schon eine Station vor Liberec aussteigen mussten, erklärte der Schaffner den Beiden, wann sie aussteigen müssen.


http://lh3.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKH9bVuQ05I/AAAAAAAACZA/msRCGpxkPg0/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum10.jpg

Als der Zug an einer Station hielt, ging die Fahrgasttür auf und eine Frau wollte gerade einsteigen, als sie jedoch fluchtartig verschwand. Entweder störten ihr die Rücksäcke, die wir im Eingangsbereich abgestellt hatten, oder aber, es war unser erotischer Duft, den wir im feuchtwarmen Zug verströmten. Auf jeden fall ergab es sich im Zug von Liberec nach Dresden, wo eine junge Frau uns ebenfalls bereitwillig Platz machte und mehrere Reihen von uns entfernt, sich nieder ließ, obwohl dass gesamte Abteil mit nur einer Person, außer uns besetzt war.


http://lh5.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKIWixezpKI/AAAAAAAACZQ/Twih836W6BQ/s400/Stammtisch%20Sebt%20Forum11.jpg

http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKBfxRfMgiI/AAAAAAAACQQ/s96fJGrJC5w/s800/P1150366.JPG
Zittau, hier hieß es nun für mich Abschied nehmen.


Wenn es auch mit dem Wetter nicht so optimal war, so war es doch auch dieses mal mit unseren Gästen aus Berlin ein schöner Stammtisch.


Atze 1407


PS. Die Fotos sind nicht mit dem Text übereinstimmend

Karliene
28.09.2010, 19:35
haste wieder sehr fein gemacht atze ;-)

masc
28.09.2010, 20:29
So ihr Stinker :bg:
Fein gemacht. Gern hätte ich mitgemischt, vielleicht nächstes Mal.

Was ist denn ein Prostituiertenfrühstück?
So lange bin ich nie geblieben :shock:

hotdog
28.09.2010, 20:31
http://lh6.ggpht.com/_tW5TIrWaT9Y/TKBfxRfMgiI/AAAAAAAACQQ/s96fJGrJC5w/s800/P1150366.JPG

Super Foto! :grins:

Atze1407
28.09.2010, 20:35
Was ist denn ein Prostituiertenfrühstück

@ masc

Eine Tasse Kaffee und ne Flupe dazu. ;-)

Pfad-Finder
28.09.2010, 21:02
Atze hat natürlich wieder einiges unterschlagen:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_2_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17728)
Die Brücke Ihres Vertrauens! Am anderen Ende der Brücke stehen schamlose Voyeure mit gezückter Kamera. Natürlich nicht an diesem Ende der Brücke!

Der Papst hatte Recht, nicht Galileo: Die Erde ist ein Scheibe und endet kurz hinter Liberec!
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_3_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17729)

Es herbstelt...
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_5_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17731)

Unsere bunte Zeltstadt... selbst das orange Forumszelt sticht in dieser Umgebung nicht allzusehr ins Auge.
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_6_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17732)


http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_7_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17733)
"Im Sommer war hier noch ein Weg!"
(nein, kleiner Scherz... hier war nie ein Weg.)


http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_8_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17734)
Gorillas im Nebel, nur ohne Gorillas

Krönung der Heimfahrt war der Striptease eines Mountainbikers im Zug von Smrzovka nach Liberec.
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_1_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17727)

blauloke
28.09.2010, 21:04
Grüße aus Bayern an den Sachsenstammtisch.
Schöne Tour habt ihr gemacht. Wird durch Regen doch erst interessant. ;-)

Rhodan76
28.09.2010, 22:06
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/SDC16083.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17746)
(Der Zug in die Freiheit)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/SDC16108.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17743)
(ab in die Wildnis)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/SDC16125.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17745)
(hier müsste mal wieder gemäht werden)

Thomasy
28.09.2010, 22:13
Hallo Rodan,

ich komme dann mal von der Alm und bring meine riesige Sense mit.:bg::shock:.

Die Sense ist übrigens wesentlich größer wie ich. Ist aber auch kein Kunststück.

Muss Sie aber erstmal von den Blutresten befreien, sonst kommen noch unangenehme fragen.

Tolle Tour die Ihr da gemacht habt. Die schönsten Touren beginnen doch vor der eigenen Haustüre. Ich glaube, muss doch mal wieder nach Dresden fahren.

Von mir gibt es schon mal 5sterne5sterne.

LG

Thomas

chrischian
28.09.2010, 22:16
Tapfer, bei dem Regen fährt mancher erst gar nicht los :bg:

November
28.09.2010, 22:22
Tapfer, bei dem Regen fährt mancher erst gar nicht los
Wäre ich alleine wohl auch nicht, aber wenn man verabredet ist ...
Und zu lachen gibt es auch immer viel, egal ob naß oder trocken.

Wo steckt denn das Gipfelphoto oder ist vor lauter Nebel nix zu sehen?
Und wenigstens ein Regenschirmbild oder sind die eher doch nicht zeigbar? :grins:

chrischian
28.09.2010, 22:30
[DE] Sachsenstammtisch - Tour ins Isergebirge

Wer hat den das [DE] angehängt? Das war zwar der Sachsenstammtisch, das Isergebirge liegt aber in Tschechien! Gleich um die Ecke von Sachsen.

Gruß,
Christian

Rhodan76
28.09.2010, 22:45
Wer hat den das [DE] angehängt? ... das Isergebirge liegt aber in Tschechien

Ich glaube Atze kämpft immer noch mit den Nachwirkungen vom Becherovka :hahaa:

chrischian
28.09.2010, 22:50
Ich glaube Atze kämpft immer noch mit den Nachwirkungen vom Becherovka :hahaa:

Deshalb passte auch Text und Bild nicht zusammen :bg: Trotzdem toller Bericht.

Pfad-Finder
28.09.2010, 23:20
Hier auf besonderen Wunsch :cool: das Gipfelpfoto:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_9_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17786)

Und der Zittauer Lampenschirm:
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/100925-26_Saggsen-Stammtisch_10_.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17786)

Karliene
29.09.2010, 07:31
@Atze: haste schon das Patent angemeldet? :bg:
@Masc: du hast uns aber ehrlich gefehlt, und das ist nicht mal geschwindelt.

peter-hoehle
29.09.2010, 09:50
Zitat-Atze

"Irgend etwas muss wohl am Vorabend mir nicht bekommen sein, denn ich hatte leichtes Haarweh, und auch der Appetit wollte sich nicht so recht einstellen. So nahm ich denn wenigsten ein Prostituiertenfrühstück zu mir. Was sein muss, muss sein."

Haarweh ist bekannt,aber Prostituiertenfrühstück musst du mal erklären.:nixda:

Ansonsten ein sehr unterhaltsamer Bericht....typisch Atze

Gruß Peter

chrischian
29.09.2010, 11:06
Haarweh ist bekannt,aber Prostituiertenfrühstück musst du mal erklären.:nixda:

Er hatte keinen Appetit, also wird er nichts gegessen haben. Ich schätze mal Kaffee + Zigarette. Jedenfalls nichts Gesundes :(

Haarweh habe ich auch noch nie gehört. Da Haare nicht weh tun können, wird es wohl die Kopfhaut sein.

Atze1407
29.09.2010, 12:29
Haarweh ist bekannt,aber Prostituiertenfrühstück musst du mal erklären.:nixda:


@ peter-trsth
Prostituiertenfrühstück steht für Kaffee oder Sekt und dazu eine Zigarette.

masc
29.09.2010, 13:46
@Masc: du hast uns aber ehrlich gefehlt, und das ist nicht mal geschwindelt.
*smile*

Schönen Decknamen hast du dir zugelegt, um das Kompliment mal zurückzugeben.

Karliene
29.09.2010, 14:08
*smile*

Schönen Decknamen hast du dir zugelegt, um das Kompliment mal zurückzugeben.

Ich sage Dir, das ist zumindest teilweise auf Pfadis Mist gewachsen. Haben wir gelacht, mein bauch und ich :grins:

Bassmeister
29.09.2010, 15:31
und ich werd immer wehmütiger. Schon wenn ich den wunderschönen Wald sehe!
Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal...

Ixylon
29.09.2010, 16:34
"Im Sommer war hier noch ein Weg!"

Das hab ich doch schonmal irgendwo gehört. :roll: