PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [FR] Nen kleiner Trupp am Gr20



ren
01.09.2010, 21:08
Land: Frankreich
Reisezeit: 09.08.-25.08.2010
Region/Kontinent: Südeuropa

Salut,

auch wenn es schon nen paar Berichte zum Gr20 gibt wollte ich euch auch mal einen von mir schreiben...

Vorweg bitte ich noch um Nachsicht betreffs meiner Rechtschreibung und
Grammatik, lasse mich da jedoch gern verbessern wenn es doch zu arg
wird.

Schon letztes Jahr planten meine kleine Schwester und ich mal ne Strecke
auf dem Gr20 zu laufen und nach und nach gesellten sich dann noch meine
Freundin und zwei meiner Freunde hinzu.
So waren wir eine interessant gemischte Gruppe aus Schülern und
Studenten die sich dann auf Mitte August als einzig in Frage
kommende Reisezeit einigten. Wir wussten schon das dass nicht unbedingt
Optimal ist, aber letzendlich war es sowohl von den Temperaturen, den
Gewitterschauern und den Menschenmassen weit aus besser als
befürchtet.:D

Eine Kurzvorstellung von uns Fünf:
Conny ist nen Freund und Mitschüler von mir und wir gehen zum Teil
mehrmals wöchentlich so im 6er bis 7er Bereich klettern und ist schon
häufiger gewandert, allerdings keine langen Touren.
Manu unser großer Blonder ist Freund, Mitstudierender, mein Mitbewohner
und fast täglich im Fitnessstudio sowie schon häufig mit zum Klettern,
war allerdings noch nie wandern.
Sabrina meine Freundin studiert und geht häufig joggen und klettern,
wenn auch nicht ganz so ambitioniert wie ich.
Lissi meine Schwester, Schülerin und durch Joggen,Schwimmen und
Badminton sehr fit hatte es allerdings bis vor Tourbeginn nen heiden
Respekt vor der Höhe.

Zwei Wochen zuvor hab ich mit den Mädels ne 3tägige Testtour am
Rheinsteig mit vollem Gepäck gemacht wo sich die neuen Schuhe von beiden
noch als sehr Gewöhnungsbedürftig bis Schmerzvoll zeigten:motz:.

08.08. Die erste Problematik zeichnete sich schon eine Tag vor
dem Abflug ab. Ich nahm also noch kurz vor Tourbeginn am Marathon in
Monschau teil. Eigentlich kein grosses Ding, bis ich bei km 12 umknickte
und ab da an Knieschmerzen bis ins Ziel hatte. Jo, klug wäre es wohl
gewesen ich hätts mit Schmerzbeginn bleiben gelassen aber klüger ist
mann ja meist erst nachher...

09.08. 14.30 wird der letzte Happen Obstsalat genüsslich
verspeisst bevor wir uns von Sabrinas Verwandtschaft zum Flughafen
Köln/Bonn bringen lassen.
Die Mädels sind gut aufgeregt- Lissi aufgrund der Herausforderung
-Sabrina weil es ihr erster Flug und mit Sicherheit auch wegen der neuen
Erfahrungen. In Bastia angekommen wird die Treppe aus dem Flugzeug zum
echten Hinderniss für mein lediertes Knie so das ich erstmal alle
Passagiere nach mir Ausbremse:motz:. Jeder über 80 wäre die Treppe
schneller als ich hinab.
Noch bin ich guter Hoffnung das dass Ganze was auch immer es ist in den
nächsten zwei Tagen abheilt:roll: weil wir dann erst auf die anderen
Beiden stoßen.
Manu weil sein Flieger erst später startet und Conny weil er bis dahin
noch auf Sizilien ist und mit der Fähre von Vizzavona übersetzt.
Nach dem die Treppe gemeistert und auch das Gepäck wieder geschultert
ist machen wir uns auf den Weg zum Bus. Keine 1/2 h später sitzen wir
mit nem anderem Pärchen im Bus Richtung Bastia zum Campingplatz Les
Sables Rouges und quatschen ne Runde.
Die Busfahrerin schmeisst uns in der Nähe vom Campingplatz raus und gibt
uns noch kurz die grobe Richtung vor. Nach dem wir ein paar Meter über
die Gleise gestolpert bzw. gehumpelt sind erreichen wir unser Ziel-
schon mal nicht schlecht das war echt easy und der Campingp. liegt
direkt am Meer.
Also ratzfatz Zelt aufgebaut und nix wie hin:cool:.

Über die Geise zum Campingplatz
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10515.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15902)


Kurz nach dem Zeltaufbau
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10519.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15904)


Nachts am Strand
http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10518.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15903)

ren
01.09.2010, 21:15
Mmmh, ich glaub ich schnalle nicht wie man Fotos so einfügt das ihr sie direkt seht.
So hab gerad die passenden Hinweise gefunden und werde die Tage wenn ich weiter schreibe dann korrigieren.

ren
02.09.2010, 19:50
10.08. Stehen früh auf und gehen duschen und danach spazieren und den Sonnenaufgang genießen. Nach einem großem Müslifrühstück gehen wir ne Runde in die Fluten.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10520.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15905)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10524.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15906)


Kurz vorm Mittag brechen wir dann auf um uns mal Bastia anzugucken und den Ort schonmal für dem nächsten Tag auszuchecken, um Problemlos mit den anderen Beiden zusammen zu finden. Die Citadelle und den Hafen kann mann sich echt gut angucken und auch der Rest war Ok.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10561.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15909)

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10564.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15910)

Später gönnen wir uns dann noch Olivenbrot mit Käse, Saft, Bananen und Orangen und chillen den restlichen Tag oberhalb der Citadelle.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10537.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15908)

plasmoid
04.09.2010, 22:50
als ich in eurem alter war ...XXX :) zu 5 war es manchmal bestimmt nicht leicht, oder?

erm.. vielen dank für´n bericht und ne ganz wichtige frage hätte ich!
hast du mehr bilder zum skylight und biste zufrieden mit aufbau USW. ? ich hab´s zwar schon bestellt, kanns aber derzeit nicht sehen geschweige denn nutzen

Lotta
11.09.2010, 11:29
Hey ren,
schöner Bericht, ich freue mich schon auf die Fortsetzung!!

Vielleicht hast du auch Lust noch ein paar Worte übers Skylight im Testbericht zu schreiben - mich interessiert brennend, wie es sich auf Korsika geschlagen hat!!

ren
15.09.2010, 21:29
Keine Sorge hier geht es auf jeden Fall noch weiter... schreibe gerade Vor-Abiklausuren. Werde auf jeden Fall noch was zum Skylight schreiben und Bilder einfügen.:D

ren
24.09.2010, 13:13
11.08 Wieder um 6e aufgestanden, Sonnenaufgang genießen,nen schnelles Müslifrühstück, duschen, sachen zusammenpacken und wieder rein nach Bastia.
Echt nen heißer Tag heute, der Wärmestau der Rucksäcke macht sich bemerkbar, lecker!!:cool:
Mittags treffen mit Conny und Manu am Marktplatz bzw. direkt am Fähranleger.
Nach kurzer Rücksprache stellen wir fest das keiner von uns ne Kartusche für den Kocher mitgebracht hat. Tja, da haben wir den Salat:motz:. Von nun an tingle ich mit Conny und Lissi durch ganz Bastia auf der Suche nach einer Kartusche mit Schraubanschluss. Sollte nach ein paar Berichten die ich gelesen habe ja kein Problem sein. Wir waren überall- in jedem Supermarkt, Angelfachhandel und den kleinsten Krimms-Krammsbüdchen aber nach über 3 Stunden die Einsicht das hier echt nichts zu holen ist:o. Nun hoffen auf ne Kartusche in Calvi bzw Calenzana - da so sagt der Reiseführer sollten wir auf jedenfall fündig werden.
Während wir uns die Hacken ablaufen machen die anderen Beiden Siesta am Bahnhof, passen auf die Klamotten auf und schauen den Korsen stundenlang beim Boule spielen zu. Wir schließen uns an. Irgendwann kommt ein Bus welcher noch heut bis nach Calenzana fährt und so haben wir nach kurzer Rücksprache mit dem Fahrer nochmal unser Bahnticket umgetauscht- der Bus ist 2 Euro günstiger und auch noch eher da. Abends in Calenzana gibts Nudeln Napoli und am Refugee sehen wir schon die ersten Leute die wir die nächsten Tage häufiger sehen werden.

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/IMG_08471.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17005)
Blick von der Fähre auf Bastia

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/28/medium/SDC10572.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/15911)
Siesta am Bahnhof

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/IMG_08511.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17006)
Camping Calenzana

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/SDC10581.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17010)
Da waren zwei schon sehr müde...

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/SDC10585.JPG (http://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php/photo/17011)
Blick vom Campingplatz

chrischian
24.09.2010, 17:52
Irgendwie klappt das schon wieder nicht mit dem Bilder einstellen, kümmere mich die Tage nochmal darum.

Unter einem Foto gibt es den Punkt "Foto in einen Foren Beitrag einfuegen"

Dann in das Feld "Bild fuers Forum (copy&paste):" klicken. Jetzt sollte der Text(Link) selektiert sein. Kopieren, z.Bsp. mit Strg+c und in Deinen Beitrag einfügen, z.Bsp. mit Strg+v. Das war es.

Allerdings sind Deine Bilder recht groß. 640x480 reichen völlig.