PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Macpac Pursuit 40?



hal9000
21.04.2004, 22:44
Hallo,

wer hat den Macpac Pursuit 40/3 und kann mir Infos geben? Folgendes Interessiert mich:

- Wie schwer ist er wirlklich? Die Herstellerangaben sind ja leider oft nicht zuverlaessig.

- Was hat es mit dem Wraptor Tragesystem auf sich? Wie funktioniert das?

- Ist der Rucksack auch bei 15-18kg auf Touren > 10 Tagen noch einigermaßen Bequem?

Gibts sonst noch nen vergleichbaren Rucksack um die 1400-1600g mit ca. 40L fuer Alpines Trekking? Benoetigte Groesse sollte M oder L sein.

Danke schonmal :)

tiejer
21.04.2004, 22:56
Etwa in dem Bereich: kommt auf Deine benötigte Größe an :

Osprey Ceres 38 in L oder Osprey Ceres 50 (in S)

Die neuen Vaude Leichtsäcke sind vielleicht auch interessant

jackknife
22.04.2004, 11:37
lowe vision 40

downunder
22.06.2004, 21:29
Hallo hal,

mittlerweile habe ich den Pursuit dann doch bekommen. Für meine nächste Tour wird er wohl noch unter 15kg bleiben, was ich aber auch nur beim Auf- bzw. Abstieg schleppen muss. Der REst sind Tagestouren auf dem Gletscher.

Das Tragesystem kommt mit einem sehr schmalen ungepolsterten Hüftgurt, also nur Gurtband, aus, durch die Art des Rückens wird die Last aber trotzdem, zumindest bei mir, gut auf die Hüfte übertragen. Im Rücken befindet sich ein Alugestänge, das diesen Effekt wohl bewirkt. Man ist damit jedenfalls sehr beweglich und er trägt sich bisher super.

Über 15kg sieht die Sache wahrscheinlich schon anders aus. Erstens wird es schwer, soviel Gewicht hinein zu packen. Meiner wiegt mit Eisgeräten, Schlafsack, Kleidung und Proviant, inkl 3l Wasser, an die 15kg. Damit ist er aber bis oben und außen hin voll. Schaffst du es doch, mehr rein zu packen, wird der Hüftgurt vermutlich doch fehlen. Es gibt wahrscheinlich Modelle, die dann besser geeignet sind.

Das genaue Gewicht habe ich noch nicht ermittelt, weil ich keine vernünftige Waage habe, aber wenn man sich die Machart ansieht, glaubt man gerne, was der Hersteller sagt: schmale Gurtbänder, dünne, aber stabile Materialien usw. machen schon Eindruck.

Nach dem 18. Juli kann ich den Tour-Test weitergeben.