PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Yeti Millenium / Heartbeat



david0815
20.04.2004, 21:56
Überlege mir die Yeti Millenium als leichte Daunenjacke zuzulegen.
evtl. auch die Heartbeat.

Hat jemand Erfahrung mit den Teilen?

Eine Daunenjacke für´s extreme hab ich schon, habe die Millenium für Touren im September/Oktober (Semesterferien) in Skandinavien gedacht.

mfg

David

jackknife
21.04.2004, 01:13
habe die Chill Jacke von Jeti. Bin ja generell Freund von Ausrüstung, aber bei diesem Gegenstand würde ich mir nicht noch etwas leichtes für den Herbst in Scandinavien kaufen. Da würde ich doch das dicke Teil mitnehmen. Weil wegen der 200gr. mehr im Rucksack, gebe ich keine 100€ aus.
Matthias

david0815
21.04.2004, 07:11
Meine fette Daunenjacke wiegt allerdings 1,2 kg!!! :o
Ist mit Kapuze und allem Schnickschnack!
Daher sind 400g-500g schon verlockend. 700g Gewichtsersparnis für 100 ? geht eigentlich. Außerdem hab ioch noch nen outdoor-works gutschein über 50 ?.

Hab was gefunden:

http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php/t.3595/

da steht schon mal einiges drin.

Bleiben noch folgende Fragen:


Wie sieht´s denn bei der Millenium mit den Ärmelabschlüssen aus? Sind die verstellbar/dicht? H-Kammer System oder durchgesteppt?

Die Yeti Seite gibt ja leider nicht viel her!

mfg

David

MaMa
21.04.2004, 08:06
Am Ärmelabschluss ist ein Gummizug mit Klemme, durch die Schlaufe kann man den Daumen stecken, damit der Ärmel nicht hochrutscht. Die Kammerkonstruktion sieht nach "H-Kammer mit niedrigen Kammerwänden" aus.

Saloon12yrd
21.04.2004, 21:02
Hi David,

ich hab selbst die Millenium und bin begeistert. Zum Laufen ist sie entschieden zu warm, aber für abends ist sie ideal, weil sie weniger wiegt als mein 200er Fleece (bei mir: 480g in XL), wesentlich kleiner zu verpacken ist und dabei wärmer ist.

Mit aufgesetztem Rucksack würde ich die Jacke allerdings nicht anziehen, ich glaube nicht, dass der Außenstoff das lange mitmacht.

Kleiner Tipp: Die Jacke gibts regelmäßig sehr billig... ich hab 100€ bezahlt.

Sal-

david0815
21.04.2004, 21:28
Gerade wegen des günstigen Preises überleg ich ja.
Würde mich halt nur 50 ? kosten. Tendiere aber eher zur Heartbeat.

mfg

David

Christian Wagner
21.04.2004, 23:06
Millenium ist goil, schliesse mich Sals Meinung 100 pro an.

ich
22.04.2004, 11:28
Sal & Christian haben Recht!
Echt nett das Teil!

Ausserdem hat (hatte jedenfalls) sie einen sehr gängigen RV, deshalb kann man sie auch in Jacken von z.B. TNF, Sprayway einzippen.

Bene

tiejer
23.04.2004, 00:51
jau - auch ich bin ebenso wie Sal und Chris und bei diesem einsatzzweck sehr mnit meiner Millenium zufrieden- fragt sich nur wie GENAU DU die Jacke benutzen möchtest....

david0815
26.04.2004, 19:30
Wollte sie als Wärmespender für abends, Pausen benutzen.
Dafür ist meine dicke Daunenjacke zu schwer. Und die Millenium glaub ich perfekt.

Kann mir noch jemand was über den schnitt sagen? Eng oder Bauchig?


mfg

David

Saloon12yrd
26.04.2004, 23:58
Hm... also ich denke ich gehe als schlank durch, mir passt das ding ziemlich gut, meine Spiegelreflex passt nicht wirklich drunter. Also weit geschnitten würde ich die Millenium nicht nennen, aber sie spannt auch nicht gerade.

Bequem zu tragen, ohne das Kältebrücken am Bund entstehen.

HTH,
Sal-

david0815
02.05.2004, 12:40
Für alle, die auch an der Jacke interessiert sind und Größe L brauchen:

http://www.outdoor-discount.com/oscommmerce/product_info.php?products_id=36&osCsid=0bccfcb8bb2942b39219e95910056fd4

Die Jacke gibt´s da in weiß für 79?!!! Ein echter Schnapper. Leider brauch ich S :ill:

mfg

David

Nitrox
02.05.2004, 12:59
@David: Habe die Jacke gerade bestellt. :D

Andy