PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : McKinley x-light 2 als Tarp umnähen



billsn
20.05.2010, 00:25
Not macht erfinderisch und so kam die Überlegung mein eingelagertes McKinley x-light 2 wieder auszukramen und dieses vielleicht als Tarp umzufunktionieren.

Idee war alles was innerhalb der Apsis ist, also Zeltboden und Zelteingang rauszutrennen und nur die Gestängebögen in Takt zu lassen.

Wieso das ganze?
- zum einen um ein bisschen Gewicht abzuspecken
- die Tatsache dass das McKinley Einwandzelt vor Kondenswasser steht

Was denkt ihr denn so darüber?

hier mal ein paar Bilder die ich eben gemacht habe:

http://www.abload.de/img/p5195364w3vy.jpg

http://www.abload.de/img/p5195365i1b0.jpg

http://www.abload.de/img/p5195367n115.jpg

http://www.abload.de/img/p519536823w1.jpg

http://www.abload.de/img/p5195369i0ex.jpg

Sarekmaniac
20.05.2010, 22:20
Bevor es ungenutzt verkommt, ist es sicher eine gute Idee was draus zu basteln.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob Du das Kondensproblem gelöst kriegst. Das ist ja nach der "OP" immer noch kein Tarp, sondern eher ein Außenzelt ohne Innenzelt.

Das schöne an einem Tarp ist ja, dass man mit wenig Material (und Gewicht) eine verhältnismäßig große Fläche überspannt- da kommst Du mit deinem umgebauten zelt wohl eher nicht hin.

Linnaeus
22.05.2010, 11:27
Wie wär´s damit: Mehr Lüfter einarbeiten?