PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : suche Tipps für Rucksacksuche (schmale Schultern, rausstehende Hüftknochen, 180cm)



Butterblume
15.05.2010, 23:24
Hallo zusammen,

ich suche einen Rucksack der so 60Liter (+10/-5) haben sollte und war bereits schon viele Stunden in verschieden Outdoorfachgeschäften.

Meine anfängliche Zuversicht schnell etwas zu finden sank schnell, denn es gab/gibt nichts passendes.

Ich bin mit 180cm keine kleine Frau, d.h. die meisten Damenrucksäcke sind von der Rücklänge zu kurz und fallen aus. Die Herrenrucksäcke haben zu breite Schultertragegurte und rutschen mir von der Schulter oder drücken am Hals. (fallen auch aus)

Die Suche wird noch schwieriger, da ich schlank bin und meine Hüftknochen deutlich raus schauen und bisher jeder Hüftgürtel bereits beim Anziehen unangenehm gedrückt oder so gar Schmerzen verursacht.

Es gab zwei Herrenmodelle mit stärker gepolsterten Hüftgurten, da passte es aber an den Schultern wieder nicht.

Ich brauche also Eure Hilfe, vielleicht gibt es auch ein paar Mädels mit ähnlichen Problemen die doch noch etwas passsendes gefunden habe.
Also: langer Rücken, schmale Schulterträger, bequemer Hüftgurt.

Vielen Dank schon mal im Vorraus und ich hoffe Ihr könnt mit helfen

Eure Butterblume

Nic
15.05.2010, 23:38
Zumindest was den Hueftgurt betrifft, habe ich festgestellt, dass gerade die Rucksaecke mit den dick gepolsterten Gurten nach einem langen Tag richtig schmerzhaft sein koennen (und ich bin gewiss nicht sonderlich schlank...).

Inzwischen habe ich einen GoLite Pinnacle, allerdings noch das alte Modell mit den ganz duennen "Hip Wings", das sind einfach nur flache, kaum gepolsterte Stoffteile, die sich dem Koerper aber anschmiegen und ausgesprochen bequem sind. Die neuen Modelle haben etwas staerker gepolsterte Hueftgurte mit Taschen, aber ich denke, dass die sich immer noch aehnlich bequem tragen.

Vielleicht waere das eine Alternative (den Pinnacle gibt es in den Rueckenlaengen Medium und Large, die Schultergurte sind recht schmal und dass sie abrutschen, laesst sich durch ein Enger-Stellen des Brustgurtes verhindern)?

ranunkelruebe
16.05.2010, 00:27
Nicht selbst ausprobiert, da ich so klein bin, dass Frauenrucksäcke problemlos passen, aber mir hat mal ein Verkäufer erzählt, dass man z.B. bei Deuter die Schulter- und Hüftgurte unter den Männer- und Frauenmodellen austauschen könne.
Wär vielleicht eine Lösung: Langer Männerrücken, dazu schmale Frauenträger.
Mit den Hüftgurten und den raustehenden Hüftknochen kann ich dir aus eigener Erfahrung nur sagen: Irgendwann tut es einfach weh. Manche legen Lappen o.Ä, dazwischen. Denke auch, dass ehre weniger gepolsterte und dafür anschmiegsame Gurte evtl. auf Dauer! bequemer sind.

Grüße,
Rana

dooley242
16.05.2010, 00:40
Osprey hat doch auch austauschbare Schultergurte, wenn ich mich nicht schwer vertue.

marcus
16.05.2010, 00:41
kenn das problem, obwohl ich n mann bin :ignore:

hast du dir mal die lowe modelle angeschaut?

beim rucksack tragen verzichte ich möglichst immer auf gürtel etc.

Butterblume
17.05.2010, 19:32
Vielen Dank erstmal für Eure Ratschläge.
In meinem Sportgeschäft wussten sie nichts von austauschbaren Trägern, bzw. dann müsste ich zwei kaufen und könnte dann austauschen.
Ich hatte eigentlich an so ne Preisklasse 1560€ gedacht, da ich jetzt nicht ständig auf langen Wanderstrecken unterwegs bin....

billsn
17.05.2010, 19:42
Vielen Dank erstmal für Eure Ratschläge.
In meinem Sportgeschäft wussten sie nichts von austauschbaren Trägern, bzw. dann müsste ich zwei kaufen und könnte dann austauschen.
Ich hatte eigentlich an so ne Preisklasse 1560€ gedacht, da ich jetzt nicht ständig auf langen Wanderstrecken unterwegs bin....

wenn es der richtige Rucksack ist, dann würde ich auch auf 200€ gehen.
denke da an meinen Deuter Air Contact welchen ich noch die nächsten 20 Jahre mit mir rumschleifen werde...

marcus
17.05.2010, 20:19
für 1560€ kannste dir gleich nen scherpa mitbestellen :bg::ignore:

billsn
17.05.2010, 20:21
achso, nun seh ich das ich das vorhin wohl schon richtig überlesen hab :D

ShortBrini
17.05.2010, 20:47
Die kurze googlesuche lieferte unter anderem folgendes Ergebnis zu Deuter Schultergurte:

http://www.tasche-rucksack.de/products/Taschen-Zubehoer/Deuter-Shoulder-Strap-Schultergurt-von-Deuter.html

http://www.sportbuck.com/products/Outdoor/Rucksaecke/Trinksysteme-Zubehoer/VQ-SL-Fit-black-Schultergurte.html

Brini

Butterblume
18.05.2010, 16:05
*Hihihi*
Da hab ich mich wohl vertippt. Dachte so an 150-160€, wann was perfekt wäre auch max. 200€.

Aber ich denke es muss doch drin sein für 160€ nen Rucksack zu finden.

Bjarga
22.05.2010, 10:41
Hmm, also bei den Männerrücksäcken passt eher der Hüftgurt aber nicht die Schultern und bei den Frauenmodellen ist bei den Schultern alles super, aber die Hüftgurte meist zu schmächtig?

Ich weiß nicht, ob man da fündig wird, heute Nachmittag mal das Internet quälen wenn ich Zeit habe, aber den Hüftgurt kann man ja sehr oft austauschen. Und dann ein Frauenmodell mit dem Gurt des Männermodells?

Oh, ich sehe da hatte einer die selbe Idee mit den Schultergurten :D