PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stadtkarte Stockholm???



Hannes1983
01.04.2004, 15:41
Hi Ihr!!!!

Ich bin gerade fleißig am plannen meines Kungsledenauffenthalts im Sommer diesen Jahres. Ich brauche für meinen Trip jedoch noch eine Stadtkarte von Stockholm. Weiss jemand von Euch wo ich so etwas her-
bekomme? Wäre super.
Außerdem, was habt ihr für Erfahrung mit der Buchung von Tickets bei der DBahn für Schwedenzüge gemacht (Stockholm- Storlien)?

Würde mich über Antworten wie immer freuen.
Gruß Hannes

Haiko
01.04.2004, 15:47
Moin²,

Ich brauche für meinen Trip jedoch noch eine Stadtkarte von Stockholm. Weiss jemand von Euch wo ich so etwas her-
bekomme?
für das Stadtzentrum gibt's kostenlose Karten beim Touristen-Informationszentrum. Größere Hotels haben ebenfalls oftmals solche Karten an der Rezeption.

Ahoi,
Haiko

Johokai
01.04.2004, 21:41
Hallo,

einen "groben" Stadtplan erhältst du beim schwedischen Fremdenverkehrsamt, vor Ort in der Stadt an fast allen "Sehenswürdigkeiten" und in Touri-Büros natürlich.

Tipp:
unbedingt das "Wasa" ("Vasa") -Museum ansehen, das eindrucksvolle Kriegsschiff aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges ist wirklich ein beeindruckender Anblick :o :o :o Grandiose Atmosphäre im Museum :o
Das Museum hat auch viel um das Schiff herum zu bieten :D

Viel Spaß.... Gruß Kai

Fjaellraev
01.04.2004, 21:55
Hallo Hannes
Schick mir doch mal deine Adresse per PN oder Mail, ich denke ich sollte noch den einen oder andern älteren Stadtplan rumliegen haben (von der kostenlosen Art), ich denke mal du möchtest ihn vor der Tour und nicht erst wenn du dort bist :wink: .
Wegen der Buchung bei der DB kann ich dir leider keine Infos geben, ich machs halt bei der SBB (Schweiz), aber da war es bis anhin nie das geringste Problem, ausser als Tagkompaniet aus dem Verbund ausgestiegen war.

Gruss
Henning

Christian J.
01.04.2004, 21:56
das Museum ist auf jeden Fall goil- nehm dir dafür Zeit-da kann man durchaus mal 5 Stunden drin verbringen.

Was auch nett ist, ist der Skansen-Park (nicht weit vom Wasa-Museum). Eine Mischung aus Freilichtmuseum, Zoo, Freizeitpark, Rummel und Landschaftspark.

Christian

Haiko
01.04.2004, 22:50
Moin²,

nach all den Museumsbesuchen wirst Du hungrig sein - da gibt's nur einen Weg: ins vegetarische Restaurant über der Markthalle zum Mittagsbüffet. Himmlisch, ein Traum!

Ahoi,
Haiko